1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

BubbleUPNP

Dieses Thema im Forum "Foto und Multimedia" wurde erstellt von HiggensH, 07.01.2012.

  1. HiggensH, 07.01.2012 #1
    HiggensH

    HiggensH Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Tag zusammen.

    Hab da ein kleines Problem mit dem App.
    Habe das App auf dem Tablet und Handy und jeweils die Vollversion, sodass ich das andere App jeweils fernsteuern kann.

    Ziehe mir die Daten von meinem NAS-Server, das funzt soweit. Abspielen auf dem Tablet und die Steuerung des Tablet durch das Handy funzt auch.
    Allerdings wird immer nur 1 Lied aus der Playlist abgespielt, dann springt er in der Playlist nicht in das nächste Lied.
    Ziel ist, dass auch wenn am Handy das Display ausgeht, der Stream zum Tablet das nächste Lied anbietet

    Habe schon alle einstellungen überprüft aber nichts gefunden. WLAN bleibt immer aktiv, also auch wenn Display aus ist.

    Hat da jemand ne Idee?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2012
  2. Dadof3, 05.02.2012 #2
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Bei mir funktioniert das problemlos.

    Ich habe aber ein anderes Problem, und zwar die Covergröße. Ich speichere die Cover immer in hoher Qualität in den ID3-Tags.

    Leider zeigt mir BubbleUPnP aber immer nur Thumbnails an. Es liegt wohl daran, dass das die Standardeinstellung in Twonky ist, die man auch nicht allgemein ändern kann, sondern nur spezifisch je Renderer. Dazu muss man einige Einträge in der clients.db machen.

    Allerdings benötigt man dafür den User-Agent des Renderers. Wie kann man den herausfinden?

    Oder gibt es irgendein andere Möglichkeit? ich bin ja sicher nicht der einzige, der die Kombination Twonky & BubbleUPnP nutzt ....
     
  3. HiggensH, 05.02.2012 #3
    HiggensH

    HiggensH Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Hi,

    nach einigen Updates von BubbleUpnP läuft bei mir auch alles einwandfrei. Das mit den Covern ist mir noch nicht wirklich aufgefallen. Hab wenig Cover in meiner Sammlung.
    Daher kann ich dir da nicht wirklich helfen. Aber mal ne andere Frage, suche ein Porg, mit dem ich automatisch meine Sammlung um die Cover erweitern kann. Gibts da was?
     
  4. Dadof3, 05.02.2012 #4
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
  5. HiggensH, 05.02.2012 #5
    HiggensH

    HiggensH Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Hm, meinte unter win7. die Windowsversion des Programms stürzt komischerweise immer beim start ab.
     
  6. Dadof3, 05.02.2012 #6
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Da habe ich schon diverse Software probiert vor ein paar Wochen, aber mit schwachem Ergebnis. Das praktikabelste ist einfach eine Google-/Bing-Bildersuche und dann per Copy & Paste per mp3tag eintragen.
     
  7. HiggensH, 05.02.2012 #7
    HiggensH

    HiggensH Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Ich leider auch nur mit mäßigem Erfolg. Daher dachte ich mal, ich frag einfach.
    Deine Idee ist zwar nicht schlecht, aber bei zig GB- files eine echt miese Arbeit.
     
  8. Dadof3, 05.02.2012 #8
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Ja, mache ich auch nur bei den Musikstücken, die ich regelmäßig höre.

    Neue Musik kaufe ich sowieso fast nur bei amazon, dort sind die Cover schon dabei,
     
  9. Dadof3, 05.02.2012 #9
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Ich habe nun die Lösung für mein Problem gefunden. Es gibt sogar zwei Lösungen: Die einfache und die ordentliche.

    Die einfache: Man ruft die Webkonfiguration des Twonky-Servers auf, geht dort auf Einstellungen, dann klickt man dort auf "Endgeräte". In der sich dann öffnenden Liste sucht man sein Gerät anhand der MAC- oder IP-Adresse und setzt die Drop-Down-Box auf "Linn DS Control Point". Dann "Änderungen speichern", fertig!

    Die ordentliche: Man sucht im Verzeichnis ..../TwonkyMedia/resources die Datei clients.db und trägt dort folgendes ein:

    Diesen Eintrag kann man entweder entsprechend der alphabetischen Sortierung der Geräte machen - muss dann aber später noch einige Klicks mehr in der Konfiguration machen - oder man packt sie ganz ans Ende.

    Dann startet man den TwonlyServer neu. Anschließend geht man auf die o. g. Einstellungsseite der Webkonfiguration und wählt bei dem Android-Gerät "BubbleUPnP" aus. Wenn man den Eintrag alphabetisch sortiert eingefügt hat, muss man bei allen später im Alphabet kommenden Geräten den Eintrag jeweils noch um ein Feld nach unten verschieben. Auch dann wieder Änderungen speichern und fertig.
     
    schubi82 bedankt sich.
  10. Dadof3, 05.12.2012 #10
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Hmm, ein Benutzer, der sich extra anmeldet, um in einem Beitrag ein Programm in den Himmel zu loben, das mit dem Thema nix zu tun hat ... wenn das mal kein Spam ist. :mad2:

    Abgesehen davon, dass MediaMonkey wohl alles andere als ein Geheimtipp ist, sondern seit Jahren bekannt.
     
  11. Tweety74, 15.04.2013 #11
    Tweety74

    Tweety74 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.05.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Alter Thread, aber thematisch passend, habe ich doch das gleiche Problem wie eingangs erwähnt. Aber von vorne...
    Nutzte BubbleUPnP auf meinem Asus TF300. Gestreamt wird von der NAS zum Blu-Ray-Player.
    Bisher mache ich es so, dass ich in der Library in das entsprechende Album gehe und oben rechts den Play-Button anklicke. Danach wird das Album durchgespielt.
    Jetzt habe ich ein altes ungenutztes Galaxy S neben der Couch angeschlossen, damit man von dort immer Musik auswählen kann, auch wenn das Tab nicht in der Nähe ist. Allerdings spielt er hier immer nur das aktuelle Lied ab. In der Playlist steht aber das ganze Album und unter "Now Playing" zeigt er auch das nächste abzuspielende Lied an.
    Und hier ist auch der große Unterschied zwischen beiden:
    Auf dem Tab läuft die gespielte Zeit mit, auf dem Galaxy bleibt diese immer bei 0:00. Deswegen erkennt es dort wohl nicht, dass das Lied zuende ist.
    Habe schon in den Einstellungen geschaut, aber nichts gefunden, was ich einstellen könnte. Evt. ein Problem mit der Android-Version?
    TF300 = 4.2.1
    i9000 = 2.3.3
    Jemand eine Idee?
     
  12. Canis42, 28.03.2014 #12
    Canis42

    Canis42 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2012
    Ich habe ein Problem mit dem Anzeigen der ID3V2-Tags.

    Ich habe die letzten Tage eine Menge Arbeit in die ID3-Daten meiner Musikstücke investiert. Insbesondere die Titel von klassischer Musik sind oft sehr lang. Wenn ich es richtig verstehe, dann werden die langen Texte in ID3V2.3-Tags geschrieben.

    Technisch habe ich eine Fritzbox als Server, einen BubbleUPnP-Renderer auf einem Himedia und nutze Bubble-UPnP teils als reinen Controller, auf anderen Mobilgeräten als Controller/Renderer.

    Auf dem Controller werden mir die ID3V2-Text aber nicht beim abspielen oder in der Liste angezeigt. Kann man daran etwas ändern? Ich sehe immer nur die Texte aus ID3V1.

    Kann man das irgendwo einstellen? Ist BubbleUPnP schuld oder werden die Texte schon von der Fritzbox unterdrückt? Gibt es einen Controller, der ID3V2-Texte anzeigt?
     
  13. Tweety74, 28.04.2014 #13
    Tweety74

    Tweety74 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.05.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Also, ich kann nicht wirklich helfen, habe aber mal folgendes versucht:
    Server = Synology NAS
    Renderer = Lokal

    Habe in einen Song einen Titel mit ca. 80 Buchstaben eingegeben. Damit müsste er ja in V2 sein (kann das in MP3Tag nicht erkennen, da stehen beide dabei).
    Auf dem Display wird der komplette Titel angezeigt. Habe in der App meines Wissens nichts diesbezüglich eingestellt, würde also auf die Fritzbox tippen...

    ___

    Dann gleich noch ein Problem (auch mit Tags) in eigener Sache:

    Habe jetzt meine DVD-Audios als 5.1-FLAC eingelesen.
    Wenn ich die auf meinem Oppo BD-103 (als Renderer) direkt von NAS abspiele, werden Interpret, Titel,... angezeigt.
    Wenn ich diese über die App an den Oppo streame, werden diese Info`s nicht übertragen. Die Felder sind leer.
    Wenn ich aber MP3 über die App an den Oppo streame, kommt alles korrekt an.
    In der App selbst werden bei den FLACs allerdings die Tags korrekt angezeigt (Library, Now Playing,...).
    Somit scheint es ein Problem bei der Übertragung der FLAC-Tags an den Renderer zu geben.
    Jemand eine Idee?
     
  14. Wacker3000, 23.05.2014 #14
    Wacker3000

    Wacker3000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    26.01.2013
    Phone:
    Sony Xperia z3 compact
    Tablet:
    Nexus 9
    Hätte mal eine Frage bzgl. der Pro-Version

    Was bietet die Full-Version mehr als die Free-Version ?

    Der wesentliche Punkt dürfte doch der sein, dass man nur 30 Min / Sitzung streamen kann, soviel hab ich schon erfahren. Jedoch stellt sich mir da die Frage was heißt Sitzung ?
    Kann ich die App schließen und wieder aufmachen und hab direkt ne neue Sitzung ( so würde ich dass jetzt verstehen) ? Weil dann überlege ich mir ob ich 4 € dafür zahlen sollte.

    Vielen Dank schonmal ;)
     
  15. hagenfa1, 21.11.2014 #15
    hagenfa1

    hagenfa1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Ace 2
    Ich habe auch eine Frage zu BubbleUPNP.

    Ich habe die APP als Vollversion auf meinem Tablet. Auf dem PC habe ich den PlexMediaServer. Der TV erkennt über Netzwerk entsprechend den MediaServer und spielt auch nahezu alles ab.

    Da ich eine Bluetoothbox zum Musik hören nutze, würde ich gerne mit dem Tablet auf den PlexMediaServer zugreifen. Leider wird dieser im BubbleUPNP nicht angezeigt. Jemand eine Idee was ich hier machen kann?
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. bubbleupnp samsung s

    ,
  2. bubble upnp cover bilder

    ,
  3. bubbleupnp cover werden nicht angezeigt