1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"Bugs" nach leerem Akku

Dieses Thema im Forum "HTC Desire S Forum" wurde erstellt von PrimitYves, 27.05.2011.

  1. PrimitYves, 27.05.2011 #1
    PrimitYves

    PrimitYves Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Hi

    Also da ich bei der Suche nichts passendes gefunden habe, mache ich nun selbst einen Thread auf.

    Folgendes Problem: Ich habe am Mitwoch einige Videos und Fotos gemacht und kam nicht dazu mein Desire zu laden bevor der Akku leer war und es sich selbst runtergefahren hat. Zu Hause hab ich es dann mal an den Strom gehängt und normal geladen. Nun seit dem hab ich das Gefühl irgendwas stimmt nicht mehr...erst waren einzelne Apps die nicht mehr bzw. Falsch oder als nicht funktionierend angezeigt wurden. Das ging aber noch, App weg neu drauf alles wider I.o...

    Bis mein Gerät heute morgen die tolle Idee hatte anstatt 0630 einfach mal 0642 anzuzeigen, darauf hab ich mal n reboot gemacht dann wars wider gut. Allerdings nur für ca 5 min dann ist die Zeit wider ca 10min nach vorn gesprungen..

    Hatte wer schon mal solche Probleme? Was könnte da passiert sein?

    Ach noch etwas: Ich musste die Einstellung dass das Display sich automatisch auschaltet wider neu machen, war also quasi "geresetet". War aber bis jetzt die einzige Einstellung welche nicht mehr so war wie zuvor.

    Danke für die Hilfe

    Mfg
     
  2. szallah, 27.05.2011 #2
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    da mein handy noch nie leergelaufen ist kann ich dazu nix konkretes sagen. allerdings fällt es mir schwer nachzuvollziehen, dass das leerlaufen solche probleme nach sich ziehen könnte. wäre das wirklich n reproduzierbarer bug, dann hätten sicher schon viel mehr leute ähnliche erfahrungen gepostet...
    ich denke also eher dass da bei dir was faul ist...
     
  3. PrimitYves, 27.05.2011 #3
    PrimitYves

    PrimitYves Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Das ist mir durchaus klar und die Bezeichnung "bugs" war auch nur weil mir nichts anderes einfällt..und ich kann auch nicht sagen obs wirklich was damit zu tun hat...

    Deine Aussage ist so vage das sie mir leider kaum weiterhilft, weil das was faul ist sehe ich selbst... -.-
     
  4. MeDesires, 27.05.2011 #4
    MeDesires

    MeDesires Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Ja, seit gerade eben!... Aber nur das mit der Uhr, die ging einfach 10 Min. vor! :mad:
    Einen durch leeren Akku verusachten Shutdown hatte ich in letzter Zeit nicht, aber hab gestern wegen eines anderen Problems einen Soft-Reset gemacht.
    Weiß aber nicht ob das der Grund ist. Das mit der Uhr war nämlich komischer Weise nur im W-Lan, als ich dann auf Mobil-Netz umgeschaltet hab, hat er nach ner Weile wieder die richtige Zeit eingestellt.
    Weiß jemand, wo genau sich das Gerät die Uhrzeit herholt? Vielleicht hat ja einfach nur der Uhrzeit-Server ne falsche Uhrzeit gesendet, wobei mich dann aber wundert, warum nur im W-Lan und nicht im Mobilnetz.
    Im Moment geht die Uhr bei mir aber wieder richtig, auch über W-Lan.
     
  5. Jensi, 27.05.2011 #5
    Jensi

    Jensi Android-Experte

    Beiträge:
    799
    Erhaltene Danke:
    119
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Das kommt drauf an, wie du das eingestellt hast.
    geht z.B. automatisch über netzbetreiber... schau mal unter einstellungen > Uhr und Datum...
     
  6. MeDesires, 27.05.2011 #6
    MeDesires

    MeDesires Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Ach so, ich hätte gedacht, der würde netzunabhängig immer nen bestimmten Server abfragen.
    Aber wenn das je nachdem welches Netz man nutzt variiert, kann das ja durchaus sein.
    Mobil-Netz ist bei mir E-Plus, bei W-LAN geht's über die Telekom.
     
  7. szallah, 27.05.2011 #7
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    @PrimitYves
    natürlich war das ne sehr vage aussage. im grunde ja nur, dass es wohl nicht an dem leerer-akku-dings gelegen haben wird. sowas kann man halt auch schwer überprüfen. wenn man im support arbeitet ist's ja generell immer so, dass der kunde sagt "nene, ich hab nix gemacht, ganz ehrlich", und am ende hat er dann doch irgendwas gemacht - was ich dir jetzt natürlich auch nicht unterstellen will... :D

    @MeDesires

    worüber das wlan geht ist egal. ntp-server sind unabhängig vom betreiber. und die latenz wird beim abgleich (im falle eines pc's oder bei gerootetem android) vorher erst ausgemessen.
    der abgleich über'n betreiber ist übrigens bei e-plus nicht wirklich gut... hab ich damals mit'm milestone gemacht und hatte immer 1-2 minuten differenz zur atomuhr. erst mit dem wechsel zu o2 war die zeit vom betreiber brauchbar.
     
  8. Archangel, 27.05.2011 #8
    Archangel

    Archangel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr
    Ich hatte das bis gerade eben gar nicht bemerkt . :D Meine Uhr ging ebenfalls Zehn Minuten vor. Einfach unter Einstellungen-Datum und Uhrzeit das Häkchen bei Vom Netzwerk bereitgestellte Werte weg machen und gleich wieder hinmachen. Dann aktualisiert sich die Uhrzeit. Warum das aber nicht automatisch passiert, weiß ich nicht. Mit den Apps habe ich keine Probleme.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. nightdancer, 27.05.2011 #9
    nightdancer

    nightdancer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Ich habe hier das mit den 10 Minuten auch gestern am späten zum ersten Mal bewußt beobachtet. Ich habe es bemerkt, weil meine Frau ein Desire hat und wir hatten die Handies zufälligerweise nebeneinander liegen. Die Uhrendarstellung von HTC ist ja auch besonders unauffällig und so stach der Unterschied rasch ins Auge. Da ich derjenige bin, der zu Hause die technischen Einstellungen an jedwedem elektronischen Gerät vornehmen muss ;-p wußte ich genau, daß beide Geräte automatisch ihre Zeitangaben aus dem Netz beziehen. Dennoch ging mein Desire S eben jene bereits erwähnte Zeitspanne voraus. Ich hatte daraufhin den automatischen Zeitbezug deaktiviert, die Uhrzeit manuell eingestellt und danach die Automatik wieder eingeschaltet. Die Zeit blieb eine Weile korrekt und so war das Thema für mich eigentlich ad acta. Danach gingen wir schlafen. Heute morgen war die Uhr wieder verstellt. O.o Ich denke, die Uhr hat sich mit dem falschen Wert irgendwann in der Nacht wieder synchronisiert. Als Workaround habe ich die Automatik derzeit permanent deaktiviert, in der Absicht, von Zeit zu Zeit mal zu gucken, ob das "Timeserver-Problem" noch besteht. Bin aber froh, dass ich nicht der einzige bin, der das beobachtet hat.
     
  10. MeDesires, 28.05.2011 #10
    MeDesires

    MeDesires Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Hi szallah,
    also ich weiß nicht, ob ich das richtig verstanden habe, bitte korrigiere mich: ;)
    Also wenn ich über Mobilfunk verbunden bin wird die Uhr über meinen Netzbetreiber (in meinem Fall e+) aktualisiert, aber wenn über W-Lan, dann über einen bestimmten, im Handy festgelegten Server, ja? Denn die Sache ist ja die, dass die Zeit nur bei W-Lan falsch geht, bin ich im eplus Netz verbunden, geht sie richtig.
     
  11. szallah, 28.05.2011 #11
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    @MeDesires

    nein, wenn du den haken mit der automatischen synchronisierung raus nimmst wird garnix synchronisiert. das passiert nur wenn du root + ne zeit-synchro app hast. im market gibt's beispielsweise "clocksync"... das macht das über's wlan. ohne so ne app bleibt die uhr immer so wie du sie von hand eingestellt hast.
    wobei der quartz im desire s wesentlich präziser ist als im milestone. dort hatte ich schon nach ner sekunde ne halbe sekunde differenz. das desire s ist da wesentlich stabiler. von daher würd ich allen mit dem problem den oben genannten workaround empfehlen einfach den haken dass es automatisch gemacht wird raus zu nehmen und von zeit zu zeit immer zu prüfen ob's so halbwegs stimmt.
     
    MeDesires bedankt sich.

Diese Seite empfehlen