1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Build Nummer eures Galaxy Nexus?

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von Etny00, 03.12.2011.

  1. Etny00, 03.12.2011 #1
    Etny00

    Etny00 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Schön guten Tag zusammen.

    Ich bin auch glücklicher Besitzer des Galaxy Nexus. Nun kommt mir das Gerät etwas magisch vor. Warum, weil ich glaube ich habe kein "deutsches" Nexus.

    Ich habe die Build-Nummer ITL41F. Nach nachdem das Gerät jetzt offiziell in Deutschland zu haben ist, habe ich aber viel über ITL41D gelesen.

    Jetzt zu meiner Frage: Was um Himmelswillen habe ich für ein Nexus? Die englische Version? Irgendeine Testversion für Verkäufer oder ist da ein Branding drauf? Fragen über Fragen!

    Wäre es die englische Version wäre das gar nicht sooo wild, wenn man dafür die Updates bekommt. Man bekommt doch die Updates dafür, oder?
    Bei einem Testgerät oder einem gebrandeten Handy düse ich direkt wieder nach MediaMarkt. (Kann man eigentlich in einem MM kaufen und in einem anderen umtauschen? Sprich, sind alle MM gleich?)

    Hoffe hier kennst sich jemand mit den Build Versionen und der Update Politik von Google aus. Danke schon mal voraus für eure Mühe.


    ...und an die Admins hier. Weiter so, eines der besten Android Foren dich ich kenne!!!
     
  2. deh3nne, 03.12.2011 #2
    deh3nne

    deh3nne Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich habe dieselbe Buildnummer: ITL41F

    Was sind deine Anhaltspunkte weshalb diese Buildnummer auf englische Geräte hinweist?
     
  3. Lion13, 03.12.2011 #3
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
  4. boshot, 03.12.2011 #4
    boshot

    boshot Android-Guru

    Beiträge:
    3,462
    Erhaltene Danke:
    997
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Absolut richtig Lion :)

    41D > alt (UK) ohne bugfix und geschlossenem Bootloader
    41F > neu (DE) mit bugfix und offenem Bootloader

    Danke Google :D
     
  5. Etny00, 03.12.2011 #5
    Etny00

    Etny00 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Mein Gott, das ging ja Fix. Danke euch.

    Habe halt gedacht das es eine unterschiedliche Länderkennung wäre. Gab es beim SGS ja auch, oder? Die einen endeten mit D... und die mit Branding mit V... usw.

    Oder komme ich da mit der Build Nummer, Baseband Version usw durch einander?
     
  6. myrinh, 03.12.2011 #6
    myrinh

    myrinh Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,300
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    27.05.2011
    d.h. wenn man das neue hätte, gäbe es den Telefonfehler nicht ?
     
  7. ulbi, 03.12.2011 #7
    ulbi

    ulbi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.08.2009
    Warum ist der Bootloiader überhaupt offen? Hat das nen bestimmten Grund?
    Bei meinem alten Nexus ist das nicht so.
     
  8. cargo, 03.12.2011 #8
    cargo

    cargo Gast

    Jetzt ist der Bootloader "ab Werk" offen, und es ist auch wieder nicht richtig.
    Google möchte damit vermutlich, Userfreudlich sein?
     
  9. ulbi, 03.12.2011 #9
    ulbi

    ulbi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.08.2009
    Ok, Danke.
    Wollte damit nicht sagen das es auch wieder nicht richtig ist.
    Ich wusste es einfach nur nicht.
     

Diese Seite empfehlen