1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Cache Error bei Clockwork

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S" wurde erstellt von Raxtor, 14.03.2011.

  1. Raxtor, 14.03.2011 #1
    Raxtor

    Raxtor Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Hey hey,

    Nach mehreren Tagen des Suchens(vergebens) und der Fehlerbeseitigung, entschloss ich mich, mein Problem hier zu schildern um evtl. der Lösung näher zu kommen.

    Folgendes: Ich habe mein Nexus S(SW Build GRI54; slcd) nach DIESER Anleitung gerooted, lief auch alles spitze, volle Funktionalität usw.. Danach wollte ich mir ein Custom ROM aufsetzen(CM Nightly #19), hier fingen die Fehler an:
    1.) Clockwork(3.0.0.5) meldet immer dass er die Cache Partition nicht finden und in Folge dessen nicht mounten kann(Auch vor dem aufspielen eines Custom ROMs).

    2.) [Diesen Fehler bekomme ich bei sämtlichen ROMs die ich aufspielen will]
    Dachte mir noch dass dies ein Clockwork Fehler sein könnte, welcher ohne Effekt für mich wäre da ich auch nichts im Net gefunden hatte, also versuchte ich CM zu flashen, doch während der Installation bekam ich den Fehler, dass boot.tmp nicht geschrieben werden konnte, deswegen wurde die Installation abgebrochen und ich wurde wieder ins "Main-Menü" von Clockwork geschmissen.
    Als ich versuchte mein Handy neuzustarten blieb dieses während des Bootvorganges hängen(Google Logo und das geöffnete Schloss unten, mittig)
    Nach langer Fehlersuche etc. habe ich es endlich geschafft, ein Stock ROM aufzuspielen, nun geht wieder alles(nicht gerooted, kein Clockwork).
    (Backup/Restore Funktion von Clockwork funktionierte nicht, bekam immer einen MD5 Fehler).
    Nun meine Fragen:

    Woran könnte es liegen dass Clockwork mir immer diesen Fehler gab/gibt?
    Liegt der Fehler beim aufspielen eines ROMs womöglich an der fehlenden Cache Partition?
    Habt ihr irgendwelche Lösungsvorschläge?

    PS: Solltet ihr noch weitere Angaben brauchen bitte melden, bin auf diesem Gebiet leider blutiger Anfänger.

    MfG, Raxtor
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2011
  2. mattmaso, 14.03.2011 #2
    mattmaso

    mattmaso Android-Experte

    Beiträge:
    460
    Erhaltene Danke:
    288
    Registriert seit:
    26.11.2009
    probier mal clockwork 3.0 aus oder lad 3.0.5 nochmal neu (es kann sein dass beim downloaden was schief gegangen ist und dein recovery im arsch war) .. vielleicht hilft das. :)

    hatte sowas in der art auch schonmal.. aber das war beim alten t-mobile g1
     
  3. Raxtor, 21.03.2011 #3
    Raxtor

    Raxtor Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Hmm.. hab jetzt neu gerooted, und wollte mir ein rom aufspielen:

    Was halt nach-wie-vor immer kommt wenn ich in CW gehe:
    EDIT: Dieser Fehler kommt bei allen bisher getesteten CW Versionen(3.0.0.5 und 3.0.0.0)
    EDIT 2: Vllt. relevant: i9023(hab zumindest auf xda gelesen dass User dieser Version öfters Probleme mit der Cache Partition haben, dort gabs jedoch keine Lösung zum Problem)

    EDIT 3: Es funktioniert jetzt! Das Problem war CW, hab jetzt CW3.0.1.9 raufgespielt, der Cache Error ist weg und alles funktioniert wunderbar!

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2011
  4. DrFlow, 22.03.2011 #4
    DrFlow

    DrFlow Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Raxtor kannst du mir bitte kurz erklären wie du die Version 3.0.1.9 installiert hast? Hab nämlich das gleiche Problem, bei CW geht gar nichts, keine Backups, keine ROMs, nix...

    Thx

    Edit: Habs mittlerweile mit fastboot hinbekommen. Kurze Anleitung für die Allgemeinheit:

    - Voraussetzung ist das aktuelle SDK auf dem PC
    - die 3019.img in den tools-Ordner des SDK kopieren
    - Nexus in den fastboot modus starten (ausschalten, Lautstärke nach oben gedrückt halten + einschalten)
    - mittels USB-Kabel mit Rechner verbinden
    - Eingabeaufforderung mit admin-Rechten starten
    - in den tools-Ordner des SDK´s wechseln
    - Befehl eingeben fastboot flash recovery 3019.img
    - am Telefon mittels Lautstärke nach unten den Recovery-Modus auswählen und mit Power bestätigen
    - im Recovery mittels Lautstärke den Eintrag "backup and restore" auswählen und mit Power bestätigen
    - "Backup" auswählen und das wars!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2011
  5. bambule, 23.03.2011 #5
    bambule

    bambule Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Funktioniert bei mir tortzdem nicht :(
    Gibt es noch eine andere Lösung?
     
  6. Raxtor, 23.03.2011 #6
    Raxtor

    Raxtor Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Wenn du dein Problem genauer beschreiben würdest, könnte man dir besser helfen ;)

    MfG
     
  7. bambule, 24.03.2011 #7
    bambule

    bambule Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Problem ist das selbe das Raxtor (siehe oben) hat.
    ich hab es aber trotzde irgendwie hinbekommen.
    Clockwork is druff. ka wie ich es geschaffft hab, ansonsten würd ich es hier posten. :/
     
  8. mad1993max, 07.04.2011 #8
    mad1993max

    mad1993max Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.04.2011
    Phone:
    LG G2
    das mit dem flashen des cm funktioniert bei mir einwandfrei es kann sein das du den flaschen cm runtergeladen hast 23 am ende ist der richtige bei mir
     
  9. artsin, 09.04.2011 #9
    artsin

    artsin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.07.2010

Diese Seite empfehlen