viewsonic_viewpad_4-540x344-android-hilfe.jpg
Der amerikanische Elektronik Hersteller ViewSonic hat auf der CES in Las Vegas ein weiteres Gerät für die ViewPad-Serie angekündigt.
Das ViewPad 4 bietet laut der Pressemitteilung sowohl Smartphone- als auch Tabletfunktionalitäten im Hand-Held-Format. Mit der Displaygröße von 4,1 Zoll dürfte das Gerät aber eher auf dem Markt für Smartphones konkurrieren.
Als CPU kommt ein 1 GHz schneller MSM8255-Prozessor von Qualcomm zum Einsatz. Die 5-Megapixel-Kamera verfügt über Autofukus und kann HD-Videos in 720p aufnehmen. WLAN, Bluetooth und GPS sind wie bei den meisten Android-Geräten üblich auch integriert. Über eine HDMI-Schnittstelle kann auch HD-Videomaterial ausgegeben werden.
ViewSonic plant, das Gerät Mitte 2011 verfügbar zu machen. Allerdings wird das ViewPad 4 vorraussichtlich mit Android 2.2 ausgeliefert.

 
  • OpenTablet 10

    Das OpenTablet 10 ist der Nachfolger des OpenPeak 7, welches bereits im Laufe des letzten Jahres veröffentlich wurde. Beide Tablets werden von der Firma OpenPeak hergestellt.
    Als Prozessor kommt...