1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CF Root 5.0 und CWM Manager fürs GT-N7000 - Anleitungen, Tipps und Tricks

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von frank_m, 04.11.2011.

  1. frank_m, 04.11.2011 #1
    frank_m

    frank_m Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hallo,

    es ist soweit:
    [22.11.2011][CF-Root 5.0] KJ1/4/6, KK1/9/A - su+bb+CWM5 - xda-developers

    CF-Root fürs GT-N7000 ist da. Wie üblich hat Chainfire für alles eine Lösung, was uns momentan so beschäftigt (vor allem der Binary Counter, CWM5, Tethering, ... etc.)

    Main Features:
    Ich werde hier im folgenden die Anleitungen vervollständigen, gebt mir bitte ein bisschen Zeit, da ich die Anleitung quasi beim Abarbeiten vervollständige, um direkt meine Erfahrungen einfließen zu lassen!

    Installation (bislang nur kurz, werde bei Bedarf ausführlicher):
    Man kann CF Root über Odin als PDA flashen. Aber dabei erhöht sich der Binary Counter, und das gelbe Dreieck erscheint. Deshalb empfiehlt Chainfire folgende Alternativen:

    • Rooten und Flashen in einer installierten Firmware
      Achtung: Rooten auf diese Weise funktioniert nur bis einschließlich Firmware KK9/KKA. Ab KL7 funktioniert der InitialCFRootFlasher nur noch, wenn die Firmware schon gerootet ist! Alternativ bleibt das flashen der modifizierten FactoryFS, siehe unten.
      Voraussetzungen:
      Automatisierte Vorgehensweise:
      • Entpackt den InitialCFRootFlasher in ein eigenes Verzeichnis auf eurem PC
      • Entpackt den Kernel bis zur Datei "zImage" und kopiert diese in das "zImage" Verzeichnis des gerade entpackten InitialCFRootFlashers
      • Wenn euer Note noch nicht gerooted ist: Führt die Datei "not-rooted-yet.bat" auf dem PC aus und folgt den Anweisungen.
      • Wenn euer Note gerooted ist: Führt die Datei "already-rooted.bat" auf dem PC aus und folgt den Anweisungen.
      Fertig.

      Für Freaks: Die alte, manuelle Vorgehensweise:
      • Rootet euer Note wie hier beschrieben: http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-note/161074-tut-root-note.html
      • extrahiert die zImage Datei aus dem Chainfire Archiv und kopiert sie auf euer Gerät, z.B. nach "/data/local/zImage". Ich empfehle, die Datei per adb push aufs SGN zu kopieren:
        Code:
        adb push zImage /data/local/
      • Ruft eine adb shell auf und führt folgende Kommandos aus (Achtung: Lasst das Display an, am besten auf einem Homescreen, da möglicherweise eine Superuser Abfrage kommt!):
        Code:
        su
        dd if=/data/local/zImage of=/dev/block/mmcblk0p5 bs=4096
        reboot
        
      Fertig.
    • Flashen einer modifizierten Factoryfs
      Chainfire hat eine speziell modifizierte FactoryFS bereitgestellt. Da er nur die Factoryfs verändert hat, aber nicht den Kernel, wird der Binary Counter nicht hochgezählt. Die Firmware flasht beim ersten Bootvorgang den CF Root für KJ1 und rebootet automatisiert. Er hat direkt angekündigt, dass er das nur für die KJ1 macht, für keine andere.
      Für diese Methode kann man auch ein Sheep ROM V2.x nehmen, das genau den gleichen Ansatz verfolgt: http://www.android-hilfe.de/root-ha...ads-anleitungen-customizing-tipps-tricks.html

      Voraussetzungen:
      Vorgehensweise:
      • Um ganz sicher zu gehen, sollte man die Stock KJ1 flashen. Wenn man nur die Modifizierte Factoryfs flasht, ergeben sich mit zukünftigen Firmwareversionen möglicherweise Inkompatibilitäten.
      • Darüber kann man mit Odin die modifizierte KJ1 Factoryfs von Chainfire flashen
      • Entpackt die Datei, um an "SGN_XX_OXA_KJ1_FACTORYFS.tar" heranzukommen
      • Klemmt das SGN vom PC ab
      • Odin als Admin starten
      • Das SGN in den Download-Modus bringen
      • Das SGN an den PC anschließen
      • Im Feld PDA die "SGN_XX_OXA_KJ1_FACTORYFS.tar" auswählen
      • Wichtig: Re-Partition nicht auswählen!
      • Start drücken
      • Warten, bis das Telefon 2x rebootet hat!
      Fertig.

      Anschließend kann man über den CWM Manager eine neue Firmware flashen (siebe Beitrag #2).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
    alpha, Bernd35, Sliderxxl und 15 andere haben sich bedankt.
  2. frank_m, 04.11.2011 #2
    frank_m

    frank_m Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ein besonderes Schmankerl im Lieferumfang des CF Root 5.0 ist der CWM Manager. Features:
    Damit wird das Tool quasi zum kompletten Boot-, Root,-, Backup,- und Flash-Werkzeug.

    Für einige der Funktionen werde ich im Folgenden erklären, wie man sie benutzt.

    • Flashen einer Update.zip
      Das ist recht einfach.

      Voraussetzungen:
      • Eine ZIP Datei, die ein passendes CWM Update enthält.

      Vorgehensweise:
      • Kopiert eine passende update_*.*_.zip auf die interne SD Karte
      • Startet den CWM Manager
      • "Flash update" auswählen
      • Die gewünschte Update_*.*_.zip auswählen
      • Und ab dafür.
    • Flashen eines Kernels.
      Das ist ebenfalls recht einfach.

      Voraussetzungen:
      • ein Kernel. Entweder als zImage, als .tar oder als .zip
      • zImage kann man mit jedem Kernel flashen, .tar und .zip nur mit einem CF Root Kernel
      • Liegt der Kernel als .tar oder .zip vor, darf nur die zImage Datei im Image sein

      Vorgehensweise:
      • Kopiert die Datei (zImage, .zip oder .tar) auf die interne SD-Karte
      • Im CWM Manager "Flash kernel" auswählen.
      • Die gewünschte Kernel Datei (zImage, .zip oder .tar) auswählen
      • Ab gehts.
    • Flashen einer Stock Firmware
      Das ist ein bisschen komplexer. Lest die Anleitung bis zu Ende, bevor ihr loslegt, es können Dinge passieren und Entscheidungen von euch verlangt werden, über die ihr vorher im Klaren sein solltet.

      Voraussetzungen:
      • Eine Samsung Firmware als .tar oder .tar.md5 Dateien
      • Ein installierter CF Root Kernel. Diese Funktion wird nicht mit anderen Kerneln klappen

      Vorgehensweise:
      • Ladet die Firmware herunter und entpackt sie soweit, dass .tar oder .tar.md5 Dateien übrig bleiben.
      • Legt einen Ordner "firmware" auf der externen SD Karte an.
      • Kopiert alle Dateien, die ihr flashen wollt, in das Verzeichnis (/sdcard/external_sd/firmware)
        Tip: Wenn ihr eine neue Firmware flasht, für die es schon einen CF Root gibt, kopiert ihn mit in das Verzeichnis. Dann kann man ihn später direkt mitflashen, wenn der Manager euch fragt, welchen Kernel er benutzen soll.
      • Im CWM Manager "Flash Stock Firmware" auswählen.

      Jetzt können verschiedene Dinge passieren, die eure Beachtung erfordern.
      • Der CWM Manager listet die Firmware Teile auf, die er gefunden hat. Findet er PIT Files oder Kernel, gibts eine Warnung. Findet er Teile mehrfach, fragt er nach, welche er flashen soll (wenn man zusätzlich zur Stock Firmware einen passenden CF Root ins Verzeichnis kopiert hat, sollte man hier den CF Kernel auswählen).
      • Wenn ein Kernel und ein factoryfs geflasht werden, warnt der CWM Manager, dass man dabei Root verliert. Dann hat man folgende Möglichkeiten:
        1. Den aktuellen CF Root behalten.
          - Der CWM Manager ignoriert dann den Kernel aus der neuen Firmware.
        2. Pre-Root System.
          - Die Firmware wird komplett geflasht und dabei gerootet. Man verliert dabei CWM. Mit ein bisschen Glück bleibt der CWM Manager aber erhalten, mit dem man anschließend einen ordentlichen Kernel flashen kann.
        3. Flash normal.
          - Man wird Root, CWM und den CWM Manager verlieren, es sei denn, man hat vorher den CF Kernel ausgewählt.
    • Backup/Restore
      Die Funktion ist im Grunde nur ein Wrapper für die CWM Nandroid Backups.
      Backup:
      • Einfach den Punkt Backup auswählen, den Namen bestätigen
      • Das SGN rebootet, legt das Backup an, und rebootet erneut.
      • Der Vorgang dauert mehrere Minuten! Also nicht nach kurzer Zeit abbrechen. Man kann den Ablauf im CWM-Fenster verfolgen, aber auch da treten längere Pausen auf, wo nichts passiert. Also nicht nervös werden.

      Restore:
      • Um ein Restore einspielen zu können, muss natürlich ein CF Root Kernel mit CWM Manager installiert werden. Wenn man sein Handy so richtig gebrickt hatte und von einer Stock Firmware kommt, sind also ggf. erst mal die Scripte aus Beitrag #1 erforderlich.
      • Dann ist es einfach: gespeichertes Backup auswählen, und loslegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2011
    alpha, heyudo, Hansepampel und 7 andere haben sich bedankt.
  3. walda, 04.11.2011 #3
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Weiss schon wer ob wifi tethering hier anstandslos funktioniert?

    This note was noted with my Galaxy Note & T*patalk
     
    seppyr bedankt sich.
  4. frank_m, 04.11.2011 #4
    frank_m

    frank_m Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ja, der Wifi Hotspot funktioniert. Habe eine Testverbindung von meinem i9000 zum Hotspot des Note aufgebaut und eine Webseite aufgerufen.
     
  5. wolf1990, 04.11.2011 #5
    wolf1990

    wolf1990 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.02.2011
    Abend
    Bei mir hats einwandfrei geklappt danke für die Anleitung :)
    Jetzt könnte ich flashen ohne Ende nur leider gibts nix zum flashen -.-

    Mfg
     
  6. frank_m, 04.11.2011 #6
    frank_m

    frank_m Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Mal sehen, vielleicht ändert sich das noch im Laufe des Abends. Wenn ich mit der generellen Spielerei fertig bin, wollte ich eigentlich mal ein Update.zip für "Batt in %" und "CRT Off" basteln.
     
  7. wolf1990, 04.11.2011 #7
    wolf1990

    wolf1990 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.02.2011
    Ne dezente % Batt wär heute echt noch der Hit ^^
    Dann hätten wir wenigstens etwas zum flashen :)

    Edit: Hab ich das jetzt richtig so verstanden das ich mit den CWM von Chainfire herumflashen kann wie ich lustig bin ohne den Counter zu erhöhen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2011
  8. walda, 04.11.2011 #8
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Ja, aber beim Mod flashen, also Akku & Co erhöht sich sowieso nix. Nur wenn du keinen original Kernel via Odin flashst.

    This note was noted with my Galaxy Note & T*patalk
     
  9. frank_m, 04.11.2011 #9
    frank_m

    frank_m Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
  10. DrShouter, 04.11.2011 #10
    DrShouter

    DrShouter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Sry für Offtopic aber wollte nicht chainfire ein bissl bei den custom roms für das Note mitmischen?
    wäre ja ziemlich genial :drool:
     
  11. Rastanius, 05.11.2011 #11
    Rastanius

    Rastanius Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Hallo @all !
    So - ich muß leider passen .... nach einigen Stunden :confused2:
    Irgendwo hakt´s bei den Root-Rechten: permission denied ( in der Konsole )

    Status: habe alle Richtlinien befolgt , auch im SU die Benachrichtigung entfernt (lt Tipp v. BJF16 http://www.android-hilfe.de/anleitu...7-anleitung-adb-unter-windows-einrichten.html)... mit Benachrichtigung erscheint ein Pupup : "Unknown wurden Superuser Rechte gewährt" dennoch wird der Ordner und das file ( zImage) nicht gefunden .

    Zuvor habe ich auch erfolgreich gerootet nach "walda" ( erster link ) .

    Ich stehe da irgendwo im Wald - mit der Bitte mich herauszuführen ..

    Good Night

    Hannes
     
  12. frank_m, 05.11.2011 #12
    frank_m

    frank_m Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ich verstehe nicht wirklich, bei welchem Schritt der Fehler auftritt? Beim dd Kommando? Oder beim Kopieren des zImage aufs SGN?
     
  13. Rastanius, 05.11.2011 #13
    Rastanius

    Rastanius Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    28.10.2011
    THX frank_m !

    Soeben, mit neuem Mut, Dank deiner Korrektur der Anleitung ( !!!adb push!!! )
    ist es gelungen :thumbsup:
    Coffee on the way

    GreetZ Hannes
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2011
  14. frank_m, 05.11.2011 #14
    frank_m

    frank_m Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Also ging der Kopiervorgang schief. Ich verstehe aber nicht wirklich, warum. Ich hab das vorher mit dem Total Commander gemacht, und das ging problemlos. Mit adb spart man sich lediglich einen Arbeitsschritt, es ist bequemer, deshalb habe ich das jetzt eingefügt.

    //Edit: Hab die Beschreibung für den neuen InitialCFRootFlasher hinzugefügt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2011
  15. timsen, 05.11.2011 #15
    timsen

    timsen Gast



    Wie ich das verstanden haben geht das nur.mit der KJ1 mit dem Counter...mit der KJ4 ist es wohl auch ziemlich kompliziert...oder?


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. pakino, 05.11.2011 #16
    pakino

    pakino Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,023
    Erhaltene Danke:
    1,068
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Edit bitte loeschen
    ,
     
  17. frank_m, 06.11.2011 #17
    frank_m

    frank_m Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Doch, mit dem CWM Manager kann man Kernel und Firmwares flashen, ohne dass sich der Counter erhöht, unabhängig von der Firmware-Version. Und wenn man die Anleitung oben befolgt, kann man die initiale Installation eines CF Root Kernels ebenfalls hinbekommen, ohne den Counter zu erhöhen. Sehr bequem geht das mit dem InitialCFRootFlasher.
     
  18. pakino, 07.11.2011 #18
    pakino

    pakino Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,023
    Erhaltene Danke:
    1,068
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Hey Frank,
    will keinen fehler machen. Ist das ZImage daraus aus dem Zip von XDA die Richtige? >"CF-Root-SGN_XX_XEN_KJ4-v5.0-CWM4.zip" fuer die unten genannte Vorgehensweise .
    Ich lese jeden Tag mit aber mit der Zeit wird das alles hier verwirrend als absolute beginner von samsung mobiles. Aber bin super happy ueber dieses Engagement hier von euch dir und Walda und all die Anderen.
    muchas gracias y saludos

    Automatisierte Vorgehensweise:
    Entpackt den InitialCFRootFlasher in ein eigenes Verzeichnis
    Entpackt den Kernel bis zur Datei "zImage" und kopiert diese in das "zImage" Verzeichnis des gerade entpackten InitialCFRootFlashers
    Führt die Datei "not-rooted-yet.bat" aus und folgt den Anweisungen.
    Fertig.
     
  19. christoph192, 07.11.2011 #19
    christoph192

    christoph192 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Hm, dumme Frage:

    Wo bekomme ich den passenden CF-Kernel her? Bei XDA finde ich nur die TAR (ca 7MB), diese lässt sich nicht entpacken :sad:
     
  20. frank_m, 07.11.2011 #20
    frank_m

    frank_m Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Für Firmware KJ4 ist das die Richtige.


    Doch, .tar lässt sich entpacken. Da drin ist die zImage Datei.
     
    pakino bedankt sich.

Diese Seite empfehlen