1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

China-Akku: keine Akkuanzeige

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von megabyte76, 27.01.2011.

  1. megabyte76, 27.01.2011 #1
    megabyte76

    megabyte76 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.08.2010
    hi. ich hab mir einen akku aus china mit 2300mah gekauft, soweit so gut akku haelt schoen lange habe aber leider keine akkuanzeige mehr.
    gibt es eine loesung fuer mein kleines problem?
    habe root

    vielen dank im vorraus.

    Sent from my MotoA953 using Tapatalk
     
  2. breg, 27.01.2011 #2
    breg

    breg Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.11.2010
    das problem kenn ich auch :)
     
  3. Rennert, 27.01.2011 #3
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Ja einen originalen akku kaufen;-)
     
  4. breg, 27.01.2011 #4
    breg

    breg Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.11.2010
    ah danke! ja gleich 2 davon zusammenpressen und parallel schalten, dann komm ich auch wieder auf gute 2kmAh. näxscht! ;)
     
  5. RDUKE7777777, 27.01.2011 #5
    RDUKE7777777

    RDUKE7777777 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Gute Idee :)
     
  6. husvun77, 28.01.2011 #6
    husvun77

    husvun77 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Hab einen Mobilen Akku mir gekauft, wen original akku langsam zum ende zu geht steck ich den akku ran und lad in in ca. 2h wieder voll. Eine akkufüllung reicht mir ca. Für 3-4x Handyakku voll laden

    Sent from my MotoA953 using Tapatalk
     
  7. breg, 28.01.2011 #7
    breg

    breg Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.11.2010
    hast du dafür nen produktlink o.ä. stahlhoden?
     
  8. TriBoon, 28.01.2011 #8
    TriBoon

    TriBoon Android-Experte

    Beiträge:
    456
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    14.12.2010
    bei ebay einfach nach externem Akku suchen, gibt es Tausende
     
  9. husvun77, 29.01.2011 #9
    husvun77

    husvun77 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    07.08.2010
  10. schlurfi, 29.01.2011 #10
    schlurfi

    schlurfi Android-Experte

    Beiträge:
    618
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    03.12.2010
    tschuldigung wenn ich mich einmisch....aber da hat mein 12v ladekabel fürs auto net soviel gekostet....und n auto ist immer irgendwo in reichweite fürs mal schnell nachladen...zumindest gehts mir so
     
  11. Rennert, 29.01.2011 #11
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Wieviel mah hat denn das teil bei amazon? Mag jetzt nicht 18,5wh umrechnen;-) finde es aber zu teuer, da bekomme ich bei ebay fast zwei 4600mah teile dafuer.
    Ich habe mir so einen externen akku gekauft fuer notfaelle. Klar ist meist ein auto in der naehe, allerdings moechte ich mein ms2 immer bei mir haben und sitze nicht immer im auto. So den externen akku angesteckt und ich kann weiter dran spielen.
     
  12. nelson-, 29.01.2011 #12
    nelson-

    nelson- Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2011
    den mAh-Angaben kann man (ausser bei bekannten Herstellern) sowieso nicht trauen.
    Bei einem Akku mit 2.3Ah bei gleicher Grösse wäre ich sehr vorsichtig, dass ist fast nicht möglich.
     
  13. TriBoon, 30.01.2011 #13
    TriBoon

    TriBoon Android-Experte

    Beiträge:
    456
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Da der Output bei Stahlhodens Gerät bei 5V liegt, müssten das 18500mWh/5V = 3700mAh sein.
    Demnach könnte jeder Ladeakku mit 4000mAh+ besser sein. Vorallem wenn man die zum halben Preis bekommt.
    Und auch wenn nicht die volle Leistung erreicht wird.

    Für mich stellt sich die Frage, wie oft man einen Akku mit 1400mAh wirklich laden kann, wenn das Ladegerät 2800mAh / 4200mAh hat? Sind das dann wirklich 2/3 volle Ladungen oder weniger?
     
  14. Rennert, 30.01.2011 #14
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Ich kanns mindestens 2x laden, manchmal auch 2,5x. Je nachdem ob ich waehrend des ladens das ms2 noch benutze. Ist ja wirklich nur als notloesung gedacht, habs z.b. bei gartenfeiern dabei, da kann ich das ms2 laden und habs bei mir. Sonst habe ich in jedem auto ein kfz ladekabel.
     

Diese Seite empfehlen