1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CID-Problem

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Electron, 25.03.2009.

  1. Electron, 25.03.2009 #1
    Electron

    Electron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2009
    So Leute,

    jetzt bin ich am verzweifeln! Ich habe die letzten Tage vergeblich versucht mein G1 zu flashen. Keine Chance!

    Ich bekomme andauernd den Fehler: "not allowed"

    Meine Rescherschen dies bezüglich ergaben, dass der Fehler am Goldimage liegt.
    Zu aller Erst habe ich die CID mit Hilfe meines G1 ausgelesen. Netbus war so freundlich mir ein Image zu erstellen.
    Nach dem ich mit "dd" das Image auf die SD gebrannt habe, erschien dann der oben genannte Fehler!
    Daraufhin habe ich jetzt auf Low-Level-Basis mit einem Mµ-Controller das CID-Register ausgelesen und bekam folgendes heraus:

    [​IMG]

    Die CID ist die gleiche wie die, die ich vorher mit meinem G1 ausgelesen habe! Ich weiß nicht mehr weiter!!!!
    Kann mir vielleicht einer helfen?????

    Könnt Ihr mir eventuell auf Basis der im Bild stehenden CID bitte noch einmal ein Image erstellen.
    Sie ist noch nicht reversed!!!!

    EDIT: "Ich hoffe ich hab den Fehler. Ich habe gerade gesehen, dass sich die letzte Ziffer unterscheidet!!!!!! Jetzt brauch ich nur noch ein Image. Hoffe es kann nochmal jemand so freundlich sein????"

    Hier zum kopieren nochmal die CID: 035344535530324780701B2983009175

    Danke
    Gruß Electron
     

    Anhänge:

    • 25.03.png
      25.03.png
      Dateigröße:
      13.6 KB
      Aufrufe:
      95
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2009
  2. Autarkis, 25.03.2009 #2
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Falls es das nicht gebracht hat, brauchen wir mehr Informationen:

    * Screenshots von deinem dd - Befehl. Jede Fehlermeldung, jeder Zeitstempel kann wichtig sein.

    * einen Dump der ersten paar Megabytes der SD-Karte vor und nach dem dd-Befehl zum Schreiben der CID.

    * einen Screenshot von cfdisk /dev/sda (unter Linux, damit ich damit was anfangen kann) oder ein Bild von Partition Manager 9 (für die Jungs hier die sich mit Windows auskennen)

    * Ein Bild (Foto) der SD-Karte, insbesondere der Kontakte, und eins der genauen Bezeichnung

    * Hast du es schon mit einer anderen MicroSD-Karte probiert?

    * Ein Foto des SPL-Screens deines G1, wo man die Versionsnummer sieht.

    ... und vielleicht noch mehr.
     
  3. Electron, 25.03.2009 #3
    Electron

    Electron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Sobald einer so freundlich war und mir ein Image erstellt hat und ich es trotz dessen nicht zum Laufen bekomme, werde ich euch diese Infos geben.

    Kann ja net sein, dass das so schwierig ist und bei mir so mit Fehlern behaftet ist!!!
     
  4. Autarkis, 25.03.2009 #4
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Schwierig, Fehler, weiss nicht. "Tückisch" wäre das Wort das ich verwenden würde. :)

    Hab leider kein QMAT um dir ein Image zu erstellen. :(
     
  5. Electron, 25.03.2009 #5
    Electron

    Electron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Dann muss ich wohl auf ein freundliches Mitglied aus dem Forum hoffen der QMAT besitzt! :D

    Aber DANKE erstmal!
     
  6. zx128, 25.03.2009 #6
    zx128

    zx128 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.01.2009
    @Electron:

    kannst du uns zumindest verraten, ob und wie du die SD partitioniert/formatiert hast?
     
  7. Electron, 25.03.2009 #7
    Electron

    Electron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Ich denke das hab ich alles richtig gemacht. Hatte da auch noch meine Anlaufschwierigkeiten, aber ich denke das ich den Vorgang dann doch richtig gehandhabt habe.

    Habe die SD - FAT32 formatiert.

    Aber wie oben schon erwähnt, glaube ich die Lösung meines Problems gefunden zu haben.

    Das G1 hat beim lesen der CID "74" anstatt "75" ausgegeben. Ich habe das Register direkt über SPI ausgelesen und dabei kam dann "75" raus.
    Jetzt brauch ich nur noch ein Image! (Hoffe ich :D)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2009
  8. netbus, 25.03.2009 #8
    netbus

    netbus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1, iPad mini
    Jetzt wirds aber langsam teuer :D
    Hier zum 3. mal dein Image
     

    Anhänge:

  9. Electron, 25.03.2009 #9
    Electron

    Electron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2009
    @netbus:

    hehe, da haste Recht! -->

    @All:

    Ich hab es hinbekommen... :D:D:D:D
    Ich Danke Euch allen!!!
     
  10. Autarkis, 25.03.2009 #10
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Ich bin 100% sicher dass das G1 die CID richtig ausgegeben hat.

    Ich bitte dich darum, in Zukunft nicht falsche Informationen zu liefern wenn du im Gegenzug zuverlässige erwartest.

    Man kann Fehler zugeben. Auch dumme Fehler, auch wenn es schmerzt.

    P.S.: Freut mich dass es geklappt hat, und willkommen im Club der root-User.
     
  11. Electron, 25.03.2009 #11
    Electron

    Electron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Hehe, da haste auf jeden Fall Recht! Aber die Freude des gelungenen Updates überwiegt erstmal. :D

    Hab aber noch ein Poblem mit der Eingabe des folgenden Befehls:

    mount -o rw,remount -t yaffs2 /dev/block/mtdblock3 /system

    Wenn ich das ausführen will kommt permission denied.

    Ich verstehe das mit dem telnetd I'm homescreen nicht. :(
     
  12. Autarkis, 26.03.2009 #12
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Du must vorher "su" eingeben, soviel ich weiss.

    Der Homescreen ist das, was du siehst, wenn du den [​IMG]-Knopf drückst.

    Dort drückst du dann blind ein, was in der Anleitung steht.

    Es schadet nicht, vorhin 2-3x Enter vorherzuschicken, um entwaige vertipper/verklicker während des Boot-Prozesses auszuschalten.
     
  13. Electron, 26.03.2009 #13
    Electron

    Electron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Hi Autarkis,

    ich bin mir 1000000% sicher, dass das G1 die falsche CID ausgelsen hat.
    Ich habe nachdem ich die CID mit dem Microcontroller ausgelesen habe auch noch einmal zur Verifikation die CID mit dem G1 ausgelsen und dort war die letzte Ziffer falsch!!!!
    Ich versichere dir dass es so war!
    Wenn ich Idiot dort einen Fehler gemacht hätte, dann hätte ich es zugegeben!! :D
    Ich kann mir das ja auch nicht erklären.

    Gruß Nico
     
  14. netbus, 26.03.2009 #14
    netbus

    netbus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1, iPad mini
    Ich gratuliere auch erstmal.
    Das heißt du hast jetzt die RC7 oder RC29 oben oder?
    Wenn nein kanns nicht gehen. Wenn ja,
    dann startest du dein Handy neu und wenn es hochgefahren ist öffnest du die Tastatur und drückst zwei mal Enter.
    Dann tippst du
    Code:
    telnetd
    ein und drückst enter.
    Er fangt zwar in den Kontakten zum Suchen an aber das kannst du ignorieren.
    Jetzt installierst du eine Telnet Applikation und startest sie.
    Jetzt gibts du im Programm ein
    Code:
    telnet localhost
    Wenn du jetzt ein # stehen hast am Anfang der Zeile dann bist root wenn du aber nur ein $ stehen hast dann ging was schief
    Und alles andere weißt du dann eh schon wie das geht bzw. du probierst das root app aus
     
  15. Electron, 26.03.2009 #15
    Electron

    Electron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Hab jetzt Jesus Freke V1.43 RC9 drauf und RC33 Radio Update testkeys

    An und für sich läuft es aber ich hab noch so ein Problem mit der Synchronisierung meiner Kontakte und ich habe während Android schon lief nochmal meine SIM-Pin eingeben müssen... Das find ich ein wenig suspekt.

    Wenn ich die Kontakte synchronisieren möchte stürzt die Anwedung ab und ich muss ein schließen erzwingen.
    Versteh ich noch net so ganz!!! Aber ich geh dem Grund mal auf die Suche! :D

    Dankeschön nochmal @All die mir geholfen haben!!!!;)
     
  16. Autarkis, 26.03.2009 #16
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Also wenn du schon JF 1.43 hast - dann hast du auch root. Was netbus geschrieben hat, mit telnetd, ist dir ja in dem Fall bestens bekannt. Das brauchst du nicht.

    Versuch vor dem Remount-Befehl einfach "su" einzugeben, dann hast du alle permissions.

    Bist du sicher dass du JF 1.43 hast? Bei "Settings - About phoine" kontrollieren.
     
  17. netbus, 26.03.2009 #17
    netbus

    netbus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1, iPad mini
    Ich kanns irgendwie auch nicht glauben :D
     
  18. Electron, 26.03.2009 #18
    Electron

    Electron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Hi Autarkis,

    hier meine Daten:

    - Model number --> Android Dev Phone 1
    - Firmware version --> 1.1
    - Baseband version --> 62.33.20.08H_1.22.14.11
    - Kernel version --> 2.6.25-01843-gfea26b0, jesusfreke@AndroidDev #1

    Nur wie gesagt, meine Kontakte konnten nicht syncronisiert werden. Da hat der noch Probleme gehabt und sagte mir Folgendes sobald ich die Kontakte aufmachte:

    "android.process.acore has stopped unexpectedly. Please try again. - Force close"

    Ich hatte auch schon mehrmals installiert auch schon RC9 drauf installiert aber der Fehler kam die ganze Zeit.
    Nach einem Factory Reset ging alles wieder... Jetzt bin ich glücklich :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2009
  19. netbus, 26.03.2009 #19
    netbus

    netbus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1, iPad mini
    Hast du schon mal gewiped?
     
  20. Autarkis, 26.03.2009 #20
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Eins vorweg: Ich mag deinen Enthusiasmus. :D

    Okay, dann hast du nicht JF 1.43 RC9, sondern JF 1.43 ADP1.1h drauf. Diese Version läuft nicht mit deutschen Menüs. Wenn du die RC9 mit Deutschen Menüs willst, musst du die richtige update.zip runterladen und installieren.


    Also, nun geht alles?

    Sonst wäre netbus' Tipp

    genau derselbe den ich dir geben würde.

    P.S.: Ich hab auch ADP1.1h und die Kontakte synchronisieren auch nicht. Hab selber noch keine Lösung, weil ich die Kontakte-Synchronisation nicht wirklich brauche. ;)
     

Diese Seite empfehlen