1. mycom, 13.02.2011 #1
    mycom

    mycom Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hi allerseits,

    ich nutze den cifs Manager um mit meinem POV Mobii Daten aus dem Heimnetzwerk abzurufen.
    Das klappt auch alles wunderbar. Nur darf ich keine Umlaute 'äöü' benutzen. Hier bekomme ich immer Fehlermeldungen. Ich möchte natürlich nicht alle meine Dateien im Netz umbenennen. Gibt es hierzu eine Lösung?


    Falls irgendwer den cifs Manager nicht kennt: kann ich nur empfehlen. Die Firmware muß ihn allerdings unterstützen.

    -------------------------------------------------
    Vorausetzung sind natürlich erstmal Windowsfreigaben auf dem 'Server'.
    Wie die erstellt werden, weiß ja jeder (denke ich mal).

    Dann erstellt man ein Verzeichnis mit Unterordern im POV, in die ich die Freigaben abbilden möchte.

    Nach Installation und Start des cifs Managers muß ich nur noch ein paar Eingaben machen und schon funktionierts.

    Erstelle einen neuen Share.

    - Als Pfad wird die [IP-Adresse des PCs]/[FreigegebenerOrdnername] angegeben. Also z.B. 192.168.100.100/Musik.
    - Als Mountpoint wird der Pfad angegeben, wo du die Dateien auf deinem Handy sichtbar machen willst. Also der Ordner/Unterordner, den du eben angelegt hast. Z.B. /sdcard/mnt/Musik.
    - Benutzername und Kennwort sind die deines Windows Users. (oder eines dafür eingerichteten Users mit 'eingeschränkten' Rechten)
    - Optionen können leer gelassen werden.

    Danach nur noch auf Share erstellen klicken und fertig.

    Gruß
    mycom