1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Close-Apps-Meldung nervt gewaltig, wie lässt sich die deaktivieren?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Charly2012, 01.02.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Charly2012, 01.02.2012 #1
    Charly2012

    Charly2012 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Moin, alle paar Minuten werde ich von einer System-Meldung genervt, dass ich diverse Apps schließen kann, um Systemspeicher freizugeben. Dabei benutze ich 'MT Task Killer' der regelmäßig autonom startende Anwendungen schließt. Von diesem stammt die Meldung aber nicht, die muss vom System her kommen. Auch nervt es mich sowieso, dass diverse Anwendungen plötzlich autonom im Hintergrund starten, obwohl ich sie derzeit gar nicht verwende. Die starten selbst dann, wenn sie in 'Droidwall' deaktiviert sind. Was ist das für ein Schsch... rott? Mit solchen Problemen hatte ich unter Windows Mobile damals nie zu kämpfen, da war immer nur das aktiv, was ich aktuell in Gebrauch hatte, und sobald ich es wieder beendet hatte, war es auch aus dem Taskmanager raus. nächster Punkt der mich gewaltig nervt ist, dass meine Speicherkarte nicht als primäre-, sondern nur als sekundäre Partition erkannt wird. Dadurch können sämtliche Anwendungen nicht darauf zugreifen, auch App2SD funktioniert daher nicht. So muss ich, wenn ich z.B. einen Film sehen möchte, diesen immer direkt über den Dateimanager von der Karte auswählen, ich kann ihn somit nicht direkt über das Verzeichnis im jeweiligen Mediaplayer öffnen. Das ist total bekloppt. Also wenn ich hinsichtlich der genannten Probleme einen Tipp erhalten könnte, wäre ich sehr dankbar. Mfg. Charly P.S.: Wieso kann ich hier eigentlich keine Schriftart auswählen, und weshalb werden normale Anführungszeichen als Code angezeigt, und Absätze ignoriert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
  2. cp2306, 01.02.2012 #2
    cp2306

    cp2306 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,208
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Erstmal den Task Killer entfernen.automatisch Hintergrund apps bewenden bringt bei Android nur Nachteile und bremst deutlich aus.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
    Charly2012 bedankt sich.
  3. Charly2012, 01.02.2012 #3
    Charly2012

    Charly2012 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2012
    aber irgendwie muss sich das permanente Starten der Anwendungen doch unterbinden lassen? Android basiert doch auch nur auf freiem Code, da müsste sich doch was machen lassen? Mfg. Charly2012
     
  4. TimoBeil, 01.02.2012 #4
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hallo,

    ich kam auch irgendwann einmal ;) aus dem WinMobile-Lager und auch für mich war es eine gehörige Umstellung, auf alte Gepflogenheit zu verzichten, (fast schon zwanghaft) inaktive Programme zu beenden.
    Dies ist unter Android horrender Unsinn und ein Kampf, den du nicht gewinnen kannst. Außerdem werden erst dadurch viel zu viele Systemresourcen verschwendet. Sei so gut und lese dich hier http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/197149-programme-im-hintergrund.html etwas ein und beherzige auch den Rat, der im letzten Beitrag des verlinkten Threads gegeben wurde (Stichwort Speicherverwaltung unter Android).

    Da zu diesem Thema alles gesagt wurde, nur noch nicht von jedem (-frei nach Karl Valentin-), schließe ich hier damit ab.


    P.s.: Android basiert auf Linux, dessen Speicherverwaltung ebenso effektiv ist. Windows ist in der Beziehung wirklich rückständig. Was bzw. wem soll denn brach liegender Speicher nutzen?


    P.p.s.: Einen hab ich noch: Hintergrund: Arbeitsspeicher-Verwaltung unter Android | Androidig.de

    Es gibt mit Sicherheit auch hier bei uns im Forum viele gute Infos zum Thema, jedoch finde ich diese Beschreibung sehr gelungen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2013
    Charly2012 bedankt sich.
  5. Charly2012, 01.02.2012 #5
    Charly2012

    Charly2012 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Das klingt ja gar nicht gut ;-)

    Ich werde Deinen Rat auf jeden Fall beherzigen und mir die Infos mal durchlesen.

    Nun habe ich den Task-Killer zwar wieder deinstalliert, allerdings habe ich jetzt das Gefühl, dass nun wieder sehr viel im Hintergrund läuft, was das System wieder zäh erscheinen lässt.

    Aber möglicherweise bilde ich mir das auch ein. Ich kann nur hoffen, dass nun auch endlich die Meldung 'Close-Apps' weg ist. Die kam gestern während ich einen Film geschaut habe, alle zwei Minuten oder so.

    Ich bin dabei schier verrückt geworden.

    MfG, Charly2012


    P.s.: Ach so hier geht nur HTML ;-D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2013
  6. TimoBeil, 01.02.2012 #6
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Von Android selbst kommt diese Meldung mit Sicherheit nicht. Ich gehe davon aus, dass du noch ein zweifelhaftes "Helferlein" installiert hast. Auch wenn die anfangs erdrückende Auswahl des Markets verführerisch ist, sollte man sich überlegen, welche App man wirklich braucht. Schließlich sind die meisten kostenlosen Apps werbefinanziert und telefonieren zu gern nach Hause. Das und auch der überschwängliche Gebrauch von Widgets verlangsamen das System - nicht das Speichermanagement von Android. Du wirst sehen, nach einer gewissen Zeit hast du dich daran gewöhnt und gibst Einsteigern die selben Ratschläge :D
     
    Charly2012 bedankt sich.
  7. Charly2012, 01.02.2012 #7
    Charly2012

    Charly2012 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2012
    O.k. wunderbar, vielen Dank schon mal dafür.

    Das gewisse Anwendungen nachhause telefonieren, ist mir wohl bewusst, daher nutze ich 'Droidwall' um dies bei gewissen Anwenudngen zu unterbinden. Das funktioniert bisher wunderbar. ;-)

    Also nach draußen kommen die dann zwar nicht mehr, aber unabhängig davon starten manche Anwendungen eben dennoch autonom. Doch das stört mich nun nicht mehr, nachdem ich Deine wertvollen Infos gelesen habe.

    Nun ist zwar mein 'Problem' mit den Anwendungen geklärt, allerdings noch nicht, ob-, und wenn ja, wie man es anstellt, dass die SD-Karte als primäre Partition erkannt wird. Lässt sich da irgendwas machen?

    Mfg. Charly2012
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
  8. TimoBeil, 01.02.2012 #8
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    So, ich denke es wird höchste Zeit, dass ich hier wirklich zu mache, weil das Hineinwursteln von immer neuen Themen mittels der Editierfunktion der völlig falsche Weg ist. Neue Frage - neues Thema; so einfach ist eine der Forenregeln :bored:

    Das Thema Partition auf der SD gab es schon mehrmals, ich weiß aber momentan auch nicht wo.

    Thema Schriftart usw.: du hast in deinem Browser Scripting deaktiviert? Auch dazu hatten wir schon einiges. Vllt. finde ich es auf die Schnelle und setze den Link hier her. Grds. geht das alles mit allen Browsern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
    Charly2012 bedankt sich.
  9. Charly2012, 01.02.2012 #9
    Charly2012

    Charly2012 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2012
    O.k. dann schau ich da einfach noch mal danach.

    Sorry wegen dem Editieren, aber ich bin leider in manchen Dingen Perfektionist und so editiere ich oft gerne meine Beiträge noch mal nach, wenn ich feststelle, dass ich mich vertippt habe, oder die Absätze nicht passen - so auch bei heise.

    Daher also nix für ungut.

    Aber wenn das hier gegen die Forenregeln verstößt, dann lasse ich das in Zukunft.

    MfG, Charly2012
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2013
  10. TimoBeil, 01.02.2012 #10
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Nö nö, kein Problem! Das Editieren zur Korrektur begrüße ich sehr! Mir war nur so, als hättest du noch eine weitere Frage in den 1. Beitrag eingebaut. Solche Einschübe übersieht man regelmäßig, weil sie dort nicht erwartet werden.

    Ich suche übrigens auch noch und mit dir - so viel zur Suchfunktion ;)
    Naja, wer suchet, der findet :D
     
    Charly2012 bedankt sich.
  11. TimoBeil, 01.02.2012 #11
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Ich hab nun, nachdem ich wegen deines Problems mit dem Forum im Browser auch nichts gefunden habe, intern nachgefragt und vom Admin diese Auskunft erhalten:

    Hey,

    er hat wahrscheinlich den WYSIWYG-Editor deaktiviert, oben rechts im Editor gibt es einen Button "Editor wechseln"; ansonsten ganz unten unter: http://www.android-hilfe.de/profile.php?do=editoptions - "Beitrags-/Nachrichten-Editor".

    Gruß
    Sebastian


    Zu Partitionen auf der Speicherkarte empfehle ich, in diesem Forum hier (Android Allgemein) die Suchbegriffe "Partition SD-Karte" einzugeben. Es werden viele Treffer ausgegeben, die dir evtl. weiterhelfen könnten. Wenn nicht, greife doch bitte den deiner Meinung nach passendsten Thread auf und hänge deine Frage einfach dran.

    Damit schließe ich hier ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
    Charly2012 bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen