1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CM7 erfolgreich drauf, neuer Kernel drauf: IMEI weg

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von dErBeNo201, 13.06.2011.

  1. dErBeNo201, 13.06.2011 #1
    dErBeNo201

    dErBeNo201 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Guten Morgen liebe Gemeinde,
    HHIIIILLFEEE!
    ich habe mir gestern die GB2.3.4 CyanogenMod7 geflasht. Die ist ja für den eigentlich hohen Akkuverbrauch bekannt.Hab auch gestern den Tag über am Handy gefummelt und sah das Akkuproblem als zu schwerwiegend an. Habe dann von irgenwem im Forum gelesen dass sich sein Akkuverhalten mit dem "2.6.35.7_platypus-revolution Neo 04energy galaxy s+" stark gebessert hat.


    Nun ja, ich spiel mir den Kernel drauf und stelle fest das ich meine IMEI Nummer verloren habe. Ich habe zwar einen kompletten Backup des efs Ordners

    [Android Ordner ( leer )
    Imei Ordner ( bt.txt und mps_code.dat )
    .nv2.bak
    .nv2.bak.md5
    .nv_data.bak
    .nv_data.bak.md5
    .nv_state
    nv_data.bin ( hier ist vorne kein . angegeben )
    nv_data.bin.md5 ( hier auch nicht, vll ja wichtig)]

    Ich habe die nv_data.bin datei und die.md5 gelöscht in der Hoffnung, so wie ich es verstanden habe, dass beim reboot eine neue nv_data.bin aus der .bak erstellt wird. Funtioniert nicht. Im efs Ordner des Handys ist keine nv-data.bin datei erstellt worden.

    Lange Rede kurzer Sinn: WEas mache ich jetzt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
  2. maestrofloetzer, 13.06.2011 #2
    maestrofloetzer

    maestrofloetzer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    239
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    02.03.2011
    Hast mal versucht die fehlenden Dateien von Hand reinzukopieren
    und danach neuzustarten?

    Mit meinem GT-I9000 gemeißelt.
     
    dErBeNo201 bedankt sich.
  3. dErBeNo201, 13.06.2011 #3
    dErBeNo201

    dErBeNo201 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Ich meine schon. hab gestern Abend bis in die Puppen rumgefummelt. Habs jetzt mal probiert.

    ....
    nein funtkioniert nicht. Habe gerade mit Rootexplorer die beiden fehlenden Dateien im efs Ordner hinzugefügt. Keine IMEI
     
  4. Kazzenkatt, 13.06.2011 #4
    Kazzenkatt

    Kazzenkatt Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Ich hatte mal genau dasselbe Problem. Nach ein paar Stunden experimentieren merkte ich: Es lag an der Version, auf die ich flashte. Zurück auf Android 2.1, Dateien kopiert und es ging. Upgrade auf 2.2 und der Fehler war wieder da.

    Das hatte etwas mit der Version zu tun, die ich da flashen wollte oder war mein Fehler beim Flashen. Mit einer anderen Version von 2.2 ging es dann.

    An deiner Stelle würde ich jetzt erstmal eine Version flashen bei der du weisst das sie bereits funktionierte, und dann dort die IMEI wieder herstellen.
     
    dErBeNo201 bedankt sich.
  5. dErBeNo201, 13.06.2011 #5
    dErBeNo201

    dErBeNo201 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.05.2011
    ich mach dann mal. meld mich gleich
    ...
    So ein Mist, jetzt startet das Handy, bleibt beim "leuchtenden S" hängen und vibriert in regelmäßigen Abständen.
    Edit: factory reset und reboot wurde empfohlen, hat aber nichts gebracht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
  6. maestrofloetzer, 13.06.2011 #6
    maestrofloetzer

    maestrofloetzer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    239
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    02.03.2011
    Hab hier nochmal was gefunden.
    Falls alles nichts hilft... :winki:. Ist ne wirklich gute Anleitung vom Donald.
     
    dErBeNo201 bedankt sich.
  7. dErBeNo201, 13.06.2011 #7
    dErBeNo201

    dErBeNo201 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.05.2011
    JAAAAAAAAAAAAAA!!

    Mann, gestern Abend bin ich verzweifelzt, ich konnte nicht schlafen. Den ganzen Morgen... ausschlaggebend für die Lösung was das zurückspielen einer früheren Fw und dann dienv_data.bin zu löschen. Das hat mich jetzt 2,5 std gekostet. ich habe meine IMEI wieder.

    Super.

    Was empfehlt ihr denn jetzt. Erstmal ein neues Backup des efs-Ordners, oder? Und dann einmal flashen mit Repartitionierung ( ist doch jezt einiges draufgekommen )? Wird dann alles, also auch die interne SD gelöscht?

    EDIT: Bin auf 2.2.1 JS5

    EDIT 2 : Sim Karte gerade eingesteckt. Ich bin auf Sendung. Danke liebe Gemeinschaft, am, Anfang wirkst du recht hart für Anfänger, aber es macht schon Sinn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
  8. Donald Nice, 13.06.2011 #8
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Empfehlung von mir: Sicherung des efs-ordnersm und dann JQ3 mit pit und repart, oder gleich JVP.

    Nein, die inhalte der internen und externen sd bleiben IMMER erhalten!
     
    dErBeNo201 bedankt sich.
  9. PJF16, 13.06.2011 #9
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Aber wenn er CyanogenMod flashen will, wäre eine 2.3 Firmware nicht gerade empfehlenswert. ;)
     
    dErBeNo201 bedankt sich.
  10. dErBeNo201, 13.06.2011 #10
    dErBeNo201

    dErBeNo201 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Ich lese und suche gerade noch. Cyanogen wäre nicht schlecht. Was kannst du mir den empfehlen jetzt draufzumachen was unter CM7 nicht ganz so stark am AKKU saugt?
     
  11. scheichuwe, 13.06.2011 #11
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Warum werden neuerdings eigentlich immer direkt neue Threads aufgemacht?
    Das ist doch offensichtlich ein CM 7-Problem.

    Und man hätte sich die ganze Mühe sparen können, weil die IMEI niemals weg war. Man muss halt nur aufpassen welchen Kernel man auf welche Version von CM 7 draufpackt...
     
  12. dErBeNo201, 13.06.2011 #12
    dErBeNo201

    dErBeNo201 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Ich habe doch gesagtdas dieser Kernel den Akku unter CM7 schont lt. einem anderen User (Name und Thread entfallen) !!
    Und dann hat das löschen bzw. ersetzen der nv_data.bin nicht gebracht.
     
  13. scheichuwe, 13.06.2011 #13
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Und ich sage nur, dass es von neocore 04 zwei Versionen gibt und eine davon nicht mit den neuesten nightlys kompatibel ist. Und ein Effekt ist, dass die IMEI nicht angezeigt wird wenn man die falsche Version nimmt. Da kann man im efs-Ordner rumspielen wie man will, die Lösung ist sehr viel einfacher.
    Dafür müsste man allerdings im richtigen Thread posten...
     
  14. dErBeNo201, 13.06.2011 #14
    dErBeNo201

    dErBeNo201 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Ich weiss ja was du meinst mit richtigem Thread usw.
    aber guck mal, ich habe nicht im "richtigen" Thread gepostet und ebenfalls eine Lösung erhalten. Und damit sind wir OT

    CLOSE
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
  15. scheichuwe, 13.06.2011 #15
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Das mit dem Thread ist mir eigentlich ziemlich egal. Mir geht's um die Lösung. Und da hast du eine "falsche" bekommen.
    Aber egal...

    IGNORE
     
    dErBeNo201 bedankt sich.
  16. zacharias, 13.06.2011 #16
    zacharias

    zacharias Android-Experte

    Beiträge:
    809
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S
    wie scheichuwe bereits festgestellt hat:

    kein Grund zur Panik und Reflexhandlungen durchzuführen (das macht es häufig nur schlimmer)

    es mag

    - an alter RIL-Unterstützung
    - nicht unterstütztem neuen RADIO (modem)-Partitions-Layout
    - falsch geflashten Modem
    - ...

    liegen

    bei allem wird NICHT der /efs-Ordner geshreddert !

    CM7 legt eine neue (zusätzlich !) Partition mit IMEI-Daten an

    es muss also im Idealfall nur ein neuer Kernel

    oder: das nightly nochmals und der dazu passende Kernel geflasht werden

    /genug dazu
     

Diese Seite empfehlen