1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

coby kyros 1126 factory reset

Dieses Thema im Forum "Coby Tablets Forum" wurde erstellt von axel-be, 01.04.2012.

  1. axel-be, 01.04.2012 #1
    axel-be

    axel-be Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2012
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und weiß nicht genau in welcher Rubrik ich schreiben soll.
    Ich habe ein Problem mit meinem neuen Coby Kyros 1126 (10'' Tab).
    Ich habe als erste Tat nach einer Anleitung auf Youtube den Android Market versucht zu installieren. Dabei ist etwas schief gelaufen.

    Installiert habe ich folgende apps:
    SetupWizard.apk
    Vending.apk
    GoogleServicesFramework.apk
    OneTimeInitializer.apk

    Nach dem reboot bekomme ich die Meldung:
    Die Anwendung Setup-Assistent (com.android.setupwizzard) wurde unerwartet beendet. Versuchen sie es erneut.
    Schließen erzwingen.

    Wenn ich schließen erzwingen drücke, versucht das app gleich wieder zu starten, worauf die Meldung erneut erscheint. Ich komme aus dem Loop nicht raus.

    Der Rest funktioniert (Laut, leise, USB-Verbindung usw.).

    Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ich da wieder raus komme?
    Ein factory reset wäre für mich o.k. da das Tab nagel neu ist.


    Gruß,
    Axel
     
  2. mizch, 01.04.2012 #2
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Androiden haben meistens ein Boot-Menü, das u.a. einen Factory Reset enthält. Nur ist die Frage, wie Du bei Deinem Gerät in das Menü kommst. Versuche mal, während des Einschaltens die Home- und Volume-Up-Taste gedrückt zu halten, vielleicht klappt's ja.
     
  3. axel-be, 01.04.2012 #3
    axel-be

    axel-be Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2012
    Danke für die Antwort.
    Wenn ich beim booten die leise-Taste drücke komme ich in den fastboot mode und das ran möchte mit einem PC verbunden werden.
    Mit der laut-Taste komme ich in den FWDN mode. Auch hier soll der PC angeschlossen werden. Beides sagt mir aber nichts. Komme ich hier weiter?
     
  4. mann_mit_defy, 01.04.2012 #4
    mann_mit_defy

    mann_mit_defy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    328
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
  5. mizch, 01.04.2012 #5
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ich hab mal für Dich gegoogelt und dabei Folgendes gefunden: Coby MID1125 stuck in recovery console

    Insbesondere der letzte Artikel scheint mir die Lösung zu sein, etwas weiter oben sollte sich eigentlich finden, wie Du in den dort beschriebenen Screen kommst (falls Du noch nicht selbst drüber gestolpert bist).

    EDIT: MID1125 und MID1126 scheinen im Großen und Ganzen dasselbe zu sein, die schreiben da von 1125/1126.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2012
  6. axel-be, 01.04.2012 #6
    axel-be

    axel-be Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2012
    Hallo,

    ich war den Tag unterwegs und bin gleich euren Tipps gefolgt.
    Vielen Dank dafür.
    Leider bin ich noch nicht weiter.

    Mizch, die Anleitung unten auf der Seite funktioniert beim 1126 nicht. Da gibt es kein warning triangle und der silberne Knopf ist der Hauptscreen-Button. So steht es auch im vorletzten Beitrag.
    Was ist adb? Ich habe schon auf Basis anderer Beiträge auf dem PC SDK installiert. Aber es scheinen Treiber zu fehlen, da das Tablet nicht erkannt wird.

    mann_mit_defy, was ist ein Cat Update?
    Die CAT Seite konnte ich nicht finden.
    Ist damit Cat Stargate oder Cat Nova gemeint?

    Ich denke, so einfach komme ich nicht davon...
     
  7. mann_mit_defy, 02.04.2012 #7
    mann_mit_defy

    mann_mit_defy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    328
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hallo,

    ich habe dir den Link geschrieben, weil ich zufällig kurz vorher das gelesen hatte. Ich hatte gehofft dir helfen zu können. Ich habe praktisch keine Erfahrung mit rooten (ich werde es aber demnächst testen)


    Hier
    http://www.android-hilfe.de/cat-stargate-forum/206042-cat-stargate-update.html
    noch ein Link zum Lesen, ob er dir aber weiterhilft:crying:

    Ich hoffe du kannst dein Tablet retten sagt
     
  8. mizch, 02.04.2012 #8
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Wenn ich das richtig verstanden habe, kommt das, wenn man „adb reboot recovery” eingibt. Womit wir bei adb wären.

    Wenn Du nach der Beschreibung bei developer.android.com vorgegangen bist, hast Du auch die ersten Schritte mit dem SDK gemacht und plattformabhängigen Tools installiert. Da ist adb dann auch dabei, im Unterverzeichnis tools im heruntergeladenen Baum. Ansonsten befindet sich dort eine kleine Textdatei, so was wie how_to_get_adb.txt, die auch beschreibt, wie man jetzt an adb kommt.
     
  9. axel-be, 02.04.2012 #9
    axel-be

    axel-be Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2012
    Danke.
    Zu Adb:
    Ich habe die Tools und den USB-Support unter Extras installiert.
    Aber ich weiß überhaupt nicht wie ich weitermachen soll.
    Wenn ich das Tab in den fastboot mode bringe fragt es nach einer PC Verbindung.
    Wenn ich den PC anschließe kommt auf dem Tab die Abfrage ob die USBEKISTAN Verbindung aktiviert werden soll. Der PC (Win XP) versucht die neue Hardware zu installieren. Kann es aber nicht. Das ist der Stand. Hier geht es zurzeit nicht weiter...
     
  10. mizch, 02.04.2012 #10
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Für adb brauchst Du nichts zu tun, USB Debugging darf allerdings auch nicht abgeschaltet sein. Ich hoffe mal, dass es das nicht ist. Dann öffnest Du mit angeschlossenem USB-Kabel cmd.exe, wechselst (cd) in das tools-Verzeichnis mit adb.exe und tippst
    Code:
    adb devices
    . Es sollte eine Zeile zurückkommen, die die Seriennummer Deines Gerätes anzeigt. Danach kannst Du
    Code:
    adb reboot recovery
    machen.

    Edit: Das Tab muss also nicht speziell gebootet sein. Die Herstellertreiber für Dein Tab müssen installiert sein (ggfs. bei verbundenem USB im Geräte-Manager nachsehen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2012
  11. axel-be, 02.04.2012 #11
    axel-be

    axel-be Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2012
    Hallo mizch.
    Danke. Wäre zu schön, wenn es gleich geklapt hätte.
    Die adb.exe habe ich im Verzeichnis platform-tools gefunden.
    Das Ergebnis war, dass keine devices gelistet wurden.

    Ich denke, dass ich erst einmal einen Treiber brauche.
    Aber woher bekomme ich den?
     
  12. mizch, 03.04.2012 #12
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Google spuckt aus: Coby Kyros MID1125 Rooting and Q & A's - xda-developers. Dort ist es fürs 1125. Ich habe keines der beiden Tablets, aber dass 1125 und 1126 etwa dasselbe ist, habe ich nun gelernt.
     
  13. axel-be, 04.04.2012 #13
    axel-be

    axel-be Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2012
    Hallo mizch,

    vorab, ich schreibe diesen Beitrag von meinem Coby.
    Ich habe es also wieder hin bekommen.

    Kurze Zusammenfassung.

    Adb hat nicht geklappt weil USB debugging nicht aktiviert war.
    Damit hat auch OneClick... nicht funktioniert.

    Fastboot hat im fastboot -mode auf einem WIN7 -PC funktioniert. Dabei habe ich Windows selbst nach einem Treiber Internet suchen lassen. Anzeige als Fastboot device im Gerätemanager. Über diesen Weg hätte ich also ein Image auf das Tab kopieren können. Das hatte ich aber nicht.

    Die Lösung brachte aber ein ganz anderer Weg.

    Anschluss einer USB -Tastatur.
    Ich habe mit der Tastatur herumgespielt und herausgefunden, welche Tasten einen Einfluss auf das Tab haben. Besonders aktiv war es im 10er-Block. Nach gleichzeitigem drücken von 0 und 5 konnte ich den Abgesicherten Modus aktivieren und hatte vollen Zugriff auf alle Funktionen.
    Danach habe ich alles wieder inOrdnung gebracht und USB -Debugging eingeschaltet.
    Das war 's.

    Ich habe, auch wenn es etwas nervig war, viel gelernt.
    Vielen Dank an Mizch und den mann _mit _defy für die Unterstützung.

    Als letztes nun doch noch eine Frage.
    Wie kann ich mein jungfräuliches System sichern - falls ich später noch einmal darauf zurückgreifen möchte.
     
  14. mizch, 04.04.2012 #14
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Glückwunsch. Und danke auch für Deine Beschreibung; sie wird sicher mal jemand helfen, der vor einem ähnlichen Problem steht.

    Was noch übrig bleibt, ist der Rat, USB Debugging anzuschalten, bevor man am Gerät rumschraubt. Dann hat man es später leichter, an einem Gerät zu arbeiten, falls es vom Screen aus nicht mehr bedienbar ist.
     
  15. tome_hop, 05.04.2012 #15
    tome_hop

    tome_hop Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2012
    Hallo,
    bin neu hier und habe diesen Thread mitgelesen, da ich das gleiche Problem mit meinem Coby 1126 habe.

    Mein Tablet zeigt nach dem Einschalten nur das Coby-Logo und nichts weiter passiert.
    Darauf habe ich jetzt eine USB-Tastatur (habe nur eine Funktastatur) angeschlossen,
    und die von axel-be beschriebene Tastenkombination 0 und 5 gedrückt.
    Keine Reaktion auf dem Tablet!

    axel-be: Ist meine Ausgangssituation die Gleiche wie bei Dir?
    Du hast ja schon andere Sachen vorher ausprobiert!
    Vielleicht habe ich Deine Lösung auch nur nicht verstanden?!

    Danke für eine Antwort!
     
  16. winmed, 09.01.2013 #16
    winmed

    winmed Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2012
    Hallo tome hop,
    bin seit 22.10.2012 auch neu hier, gibt es vielleicht schon eine Lösung?

    Frage: Habe auch ein Coby 1126 mit den beschrieben Mängeln. DieTastenkombination 0 und 5 gleichzeitig gedrückt halten. Nichts geht halt.

    Für eine Antwort bin ich dankbar!

    MfG
    winmed
     
  17. tome_hop, 09.01.2013 #17
    tome_hop

    tome_hop Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2012
    Kann Dir leider nicht mehr weiter helfen, da ich das Tablet zurück gegeben habe. Habe mir ein Samsung Tablet 2 10.1 gekauft und bin damit sehr zufrieden!
    Lieber etwas mehr Geld ausgeben und den Stress vermeiden!
     
  18. jigga1986, 10.04.2013 #18
    jigga1986

    jigga1986 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,204
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    :) hab das selbe problem und werds ausprobieren
     
  19. TheCrux, 04.07.2013 #19
    TheCrux

    TheCrux Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2013
    Ich habe zur Zeit das selbe Problem und ein Kyros 1126 vor mir liegen, welches ich zurück setzten möchte, da das Passwort abhanden gekommen ist. Ich durchforst jetzt seit 3 Stunden das Internet und habe noch nichts gefunden was funktioniert hat. Wäre schön hier nochmal eine Antwort/Lösung zu bekommen! :)
     
  20. Peter B., 05.07.2013 #20
    Peter B.

    Peter B. Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,657
    Erhaltene Danke:
    2,763
    Registriert seit:
    18.06.2012
    Ließ doch mal den Thread ;)
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. coby tablet reset

    ,
  2. reset coby ta

    ,
  3. tablet kyros mid1126 werkszustand