1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

const-string ""

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von willingness, 21.03.2010.

  1. willingness, 21.03.2010 #1
    willingness

    willingness Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Phone:
    Nexus One
    Ich möchte in einen const-string zusätzlich " schreiben.
    Code:
    const-string v8, "<span style="font-family:Tahoma">"
    Durch die beiden "" in der Mitte bricht der String ab. Wie kann ich es anstellen, dass die beiden mittleren "" nicht den String beenden, sondern nur das letzte?
     
  2. DieGoldeneMitte, 21.03.2010 #2
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    In welcher Programmiersprache willst Du so ein Konstrukt verfassen? Nach Java sieht das nicht wirklich aus :)

    Falls Du Java meinst: Dort werden Gänsefüße als String-Literal so \" geschrieben.
     
  3. ko5tik, 21.03.2010 #3
    ko5tik

    ko5tik Android-Experte

    Beiträge:
    620
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.10.2009
    Phone:
    HTC Hero
    \-Zeichen hilgz dabei normalerweise. Apropos, ALLE strings sind in Java "const"
     
  4. willingness, 21.03.2010 #4
    willingness

    willingness Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Phone:
    Nexus One
    Danke, das war's! :)
     
  5. Mort, 24.03.2010 #5
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Kommt auf die Interpretation an. Einer "nicht const"-String-Variable kann man ein neues String-Objekt zuweisen, bei const geht das nicht mehr. Ob das Objekt selbst modifiziert werden kann, hängt in Java ja ausschließlich vom Objekt selbst ab und kann nicht "nachträglich" mit const modifiziert werden.
    Dass es bei Java nur Pointer gibt, die aber Referenzen genannt werden (mit Ausnahme der "NullPointerException"), kann einem C++-Umsteiger schon erstmal verwirren... ;)

    Warum man aber direkt Dalvik-Bytecode mit Smali schreiben will, ist mir recht unverständlich. Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht, oder wie?
     
  6. willingness, 24.03.2010 #6
    willingness

    willingness Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Phone:
    Nexus One
    Alles klar. ;-)

    Ich habe praktisch keine Ahnung von Java und generell Programmierung. Ich wollte nur mein Lieblingsprogramm etwas modifizieren und bin durch Try'n'Error zu diesem Punkt gekommen.
    is schon lustig, wie weit man bei Android ohne Vorbildung durch Google, Foren wie dieses und Logik kommt. Mittlerweile habe ich x Sachen gepimmpt. NitroDesk TouchDown sieht jetzt nicht nur so aus, wie Outlook, sondern verhält sich auch genauso. Inkl. angepasster HTML Formatierung in E-Mails. :)
     

Diese Seite empfehlen