1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. andrawk, 29.06.2011 #1
    andrawk

    andrawk Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich versuch' mich gerade daran, die neue ALK CoPilot-Version namens CoPilot Live Premium auf dem i5800 zu installieren. CoPilot ist eine recht gute Offline-Navi-Software, die vorige Version 8 hat mich schon ganz gut geleitet. Lädt jetzt noch Karten. Bisher halbwegs guter Eindruck, bis auf teilweise für die i5800-Anzeige zu gross geratene Texte, die unter den Rändern der Dialogboxen verschwinden. Kann nur hoffen, dass sich daraus nicht hier und da daher Unbedienbares ergibt. Bis 5.7. gibt's die Applikation noch etwas verbilligt. Werde eventuelle weitere gerätespezifische Erfahrungen hier posten. - Andrawk
     
  2. andrawk, 29.06.2011 #2
    andrawk

    andrawk Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ein paar Minuten später: Wow. Es funktioniert definitiv auch auf dem i5800, obwohl das nicht bei den kompatiblen Geräten aufgelistet ist. Anzeige lässt sich sehr flüssig zoomen und verschieben. Morgen geht's raus zum Testen.
     
  3. andrawk, 29.06.2011 #3
    andrawk

    andrawk Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    WTF... Orte als Favorit speichern, Meine Orte etc... gehen nur noch als Zusatzoption? Kostenlos für ein Jahr!?! Und nur mit Onlineverbindung?! Ausserdem nummeriert es plötzlich die Häuser in meiner Strasse falsch durch. Hmm, das ist aber wohl nicht gerätespezifisch. EDIT: Favoriten gehen auch offline. Aber man muss solche Funktionen einmal aktivieren. Derzeit kostet das offensichtlich nichts und bei der Info steht dazu nun "Unlimited license".
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2011
  4. andrawk, 30.06.2011 #4
    andrawk

    andrawk Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Die Grössen von Text und POIs in der Anzeige sind teilweise nicht ideal. Es hängt alles von einer interessanten Grundeinstellung zur Displaygrösse ab: Man muss per +/- Tasten einen Kreis so lange in der Grösse ändern, bis er die Grösse eines 5 ct Stücks erreicht hat. Da waren bei mir dann aber die meisten Texte viel zu gross und andererseits die POIs unleserlich mickrig.
     
  5. DaBigFreak, 30.06.2011 #5
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Die Auflösung des Displays limitiert eben so einiges ... Wäre auch der einzige Grund das Ace zu nehmen, seit ich CustomROMs verwende.
     

Diese Seite empfehlen