1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. th_e86, 17.02.2011 #1
    th_e86

    th_e86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen,

    nutze auf meinem Handy die aktuelle Froyo Version und bin auch soweit zufrieden. Allerdings könnte das Handy bei manchen Aufgaben schneller reagieren.

    Unter OpenEtna konnte ich die CPU mit SetCPU so einstellen, dass sie je nach Bedarf entweder mit min. 245 oder max. 710 Mhz läuft.

    Nun die Frage: Geht das mit der offiziellen Froyo Version ebenfalls? Wichtig wäre, dass die CPU in ruhigen Phasen auch heruntertaktet.

    Handy ist übrigens gerootet.


    2. Frage: Bringt Juice Defender irgendwas auf dem GW620? Es scheint sich nur um das 3G Netz zu kümmern. Das ist allerdings sehr unpraktisch, weil ich tethere und es mir zwischendurch einfach die Verbindung abbaut. Außerdem habe ich 3G ohnehin nur an, wenn ich es wirklich brauche (Mail, Messenger, Tethering, Market).
     
  2. N2k1, 17.02.2011 #2
    N2k1

    N2k1 Ehrenmitglied

    Klar kann man das offizielle FroYo übertakten ..
    Einfach dieses Boot-Imege nutzen: http://openetna.mayix.net/n2k1/firmware/FroYoDump2/boot-710.rar
    Bei Fragen einfach unter forum.openetna.com registrieren..
    (Es gitbt auch einen deutschsprachigen Teil)
     
    th_e86 bedankt sich.