1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CPUTuner zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Individualisierung" wurde erstellt von owl1983, 27.12.2010.

  1. owl1983, 27.12.2010 #1
    owl1983

    owl1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Hallo,
    ich habe meinen Stein übertaktet-er läuft nun mit 1000MHz und 60vsel.
    Damit erreiche ich beim Benchmark von Quadrant 1145 Punkte-ist das gut?

    Würde gerne versuchen möglichst optimal den Akku zu schonen und habe mir dazu das Tool CPUTuner im Market runtergeladen-könnt ihr das empfehlen bzw. mir optimale Einstellungen nennen?

    Gruß
    owl
     
  2. hanschke, 27.12.2010 #2
    hanschke

    hanschke Gast

    1. kannst du quadrant vergessen. mach mal mehrere durchläufe und erhalte immer ein anderes ergebnis.

    2. dein app kenne ich nicht. in der regel nutzt hier jeder cpuset
     
  3. edehahn, 27.12.2010 #3
    edehahn

    edehahn Android-Experte

    Beiträge:
    712
    Erhaltene Danke:
    192
    Registriert seit:
    28.07.2010
    SetCPU :)
     
  4. owl1983, 27.12.2010 #4
    owl1983

    owl1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    und welches benchmark tool könnt ihr empfehlen?
    gibt es schon vielleicht eine tabelle mit benchmark-ergebnissen bei unterschiedlichen taktraten?

    setcpu ist aber kostenpflichtig oder?
     
  5. Pwned, 27.12.2010 #5
    Pwned

    Pwned Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    286
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    23.09.2010
    Linpack
     
  6. GARSTIG, 27.12.2010 #6
    GARSTIG

    GARSTIG Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    341
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Testet aber nur die Prozessorperformance => kein Rückschluss auf Gesamtleistung!

    MfG AddiB
     
  7. owl1983, 27.12.2010 #7
    owl1983

    owl1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    welches programm testet denn die gesamtperformance?
    und wo kann ich dann meine werte vergleichen?

    gbit es keine kostenlose alternative zu setcpu?
     
  8. sunnycheeeba, 27.12.2010 #8
    sunnycheeeba

    sunnycheeeba Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.05.2010
  9. parabolon, 27.12.2010 #9
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,155
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    ist bei mir nicht so, vielleicht machst du irgendwas falsch?
     
  10. the solitaire, 27.12.2010 #10
    the solitaire

    the solitaire Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    26.10.2010
    1340 in Quadrant mit 900 Mhz @ 52 vsel.
    Nach das installieren von Apps nur noch 1250.

    Jedes mal Durchschnitt aus 3 Benchmarks durchgefuehrt direkt nach einen Neustart.
     
  11. owl1983, 28.12.2010 #11
    owl1983

    owl1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Warum bekomme ich denn mit 1000MgHz nur so wenig Punkte im Benchmark?

    Habe jetzt auch SetCpu-habe die Einstellungen auf automatisch-ist das empfehlenswert?
     
  12. ah_pepper, 28.12.2010 #12
    ah_pepper

    ah_pepper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Phone:
    Oneplus X
    Weil eben nicht nur die reine CPU Leistung gewertet wird. Wenn du z.b. eine langsame class2 SD Karte hast , hast du schon mal deutlich weniger Punkte als jemand mit einer class6 SD Karte. Auch RAM ist wichtig.

    Aber wie schon geschrieben. Mach drei Durchläufe und jedemal hast du ein anderes Ergebnis, bei denen man nicht von Messtoleranz sprechen kann.

    Ich persönlich gebe nichts auf diese Benchmarks. Wenn mein Telefon sich schnell anfühlt und auf alles was ich so machen angemessen reagiert ist das OK für mich.
     
  13. owl1983, 28.12.2010 #13
    owl1983

    owl1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    und welche einstellungen empfiehlst du für setcpu?
     
  14. the solitaire, 28.12.2010 #14
    the solitaire

    the solitaire Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Keine. Habe SetCPU schon vor einen Monat geloescht, und fahre ohne besser.

    Ich habe eine Class2 SD Karte uebrigens, Cache auf die SD Karte ausgelagert. Moechte gerne mal wissen wie meine Benchmarks mit eine schnellere SD Karte aussehen wurden.

    Zu den Geheimnissen des Benchmarks gehoeren:
    Moeglichst wenig Info in der System Partition
    Moeglichst effektive Auslagerungsdatei (36-40 Mb scheinen bessere Ergebnisse zu bringen als weniger oder mehr)
    Einen moeglichst leichten Launcher

    Bei mir sind in der System Partition z.Z. nur 52 Mb frei. Hatte mal ueber 100 Mb frei, aber das war mit einen anderen mod.
    Auslagerungsdatei von 36 Mb
    Keine Taskkiller
    Kein SetSPU
    LauncherPro

    Es gibt durchaus noch weitere Variablen die eine Rolle spielen. Bin dan auch der Meinung das Benchmarktechnisch noch mehr drin ist, auch mit voellig Funktionstaugliches OS, aber kuemmere mich erstmals um einige mir wichtige Funktionellen und optischen Mods
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2010
  15. owl1983, 28.12.2010 #15
    owl1983

    owl1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Wo kann ich denn das mit der Auslagerungsdatei einstellen bzw. mit dem Cache?

    Also ein Taskkiller ist nicht hilfreich?
     
  16. ah_pepper, 28.12.2010 #16
    ah_pepper

    ah_pepper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Phone:
    Oneplus X
    Max: 998
    Min: 245
    Scaling: ondemand
    [X] Set on Boot

    Profile:
    Temp > 41°: 245/499 MHz min/max (interactiv)
    Screen Off: 245/245 Mhz min/max (ondemand)

    mehr habe ich nicht konfiguriert.

    Ein Taskkiller braucht man meiner Meinung nach nur, wenn wirklich mal eine App "durchdreht" und sich nicht beenden lässt. Ansonsten überflüssig, da das Androidsystem das von allein verwaltet.
     
  17. owl1983, 29.12.2010 #17
    owl1983

    owl1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    warum hast du denn so krumme werte genommen?
     
  18. the solitaire, 29.12.2010 #18
    the solitaire

    the solitaire Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Entweder nur weil er kann.
    Mit hilfe von Scripts kan jeder volle Werte wie z.b. 250/400/600/1000 nehmen. Fuer 998 muss er schon die 10overclock.sh manuell anpassen.

    Das waere angeben.

    Eine andere Moeglichkeit ist das er bevorzugt runde vsel Werte zu nehmen und die dazu passende Taktrate gesucht hat.

    Das waere interessant.
     
  19. ah_pepper, 29.12.2010 #19
    ah_pepper

    ah_pepper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Phone:
    Oneplus X
    Die Antwort ist noch einfacher... Weil SetCPU in krummen Schritten springt, wenn man am Schieberegler "schiebt/zieht". Die eingestellten werte kommen meinen Vorstellungen am nahesten und die 245 Mhz stelle den niedrigsten stabilen Wert da. Der nächste Schritt nach 998 wäre 1036. Im Prinzip egal aber übertakten muss ich nicht, bringt mir auch nix ausser noch "weniger" Akku.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2010
  20. the solitaire, 29.12.2010 #20
    the solitaire

    the solitaire Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Man kann doch im 10overclock oder aehnliches script die Schritte selber definieren?

    Ich habe die immer selber so konfiguriert wie mir gerade lustig war.

    erster teil des scripts beschreibt i.d.r. die schritte fuer den governor, der 2. teil die schritte fuer setcpu
     

Diese Seite empfehlen