1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Custom Rom installieren - Wipe?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire S" wurde erstellt von sparda, 10.03.2012.

  1. sparda, 10.03.2012 #1
    sparda

    sparda Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2010
    habe ein desire s und s-off + root.
    nun würde ich mir gerne eine custom rom installieren.

    nun liest man oft und viel vom wipen.

    mir ist jedoch aus den threads nicht ersichtlich:

    muss ich den wipe VOR dem installieren der custom rom oder NACH dem installieren der custom rom durchführen, oder sogar 2 mal?

    oder ist es egal?
     
  2. tectas, 10.03.2012 #2
    tectas

    tectas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    10.12.2011
    An sich ist es egal, jedoch ist es manchmal besser es davor zu machen weil es recovery Scripts gibt die automatisch rebooten und du deshalb danach keine Möglichkeit mehr hast (Möglichkeit schon nur musst du dafür mit adb rebooten oder das Device etwas brutal abwürgen).

    Swyped from my Desire S far away from my PC (maybe)
     
  3. sparda, 10.03.2012 #3
    sparda

    sparda Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2010
    also ist es am besten nun im recovery einen wipe vor dem einspielen des neuen roms zu machen.
    welcher dieser wipes sollte an dieser stelle am besten durchegführt werden:

    - wipe cache partition
    - wipe data/factory reset
    - wipe dalvik cache

    oder alle 3?
     
  4. tectas, 10.03.2012 #4
    tectas

    tectas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Ist abhängig was deine Ausgangs und was deine Ziel Rom beinhaltet, bei identischen ROMs nur verschiedenen Versionen sollte cache + dalvik cache reichen, wenn du von einer z.b. sense 3.0 Rom auf eine andere wechselst kann es auch genügen, bei allen anderen wechseln ein factory Reset machen (um auf der sicheren Seite zu sein kannst du es immer machen, es ist nur etwas nervig falls man öfter flasht die apps und settings immer wiederherzustellen).
    Falls du 4ext recovery nutzt würde ich dir bei kompletten framework wechseln (z.b. sense zu cyanogen) sogar wipe all except sd empfehlen.

    Swyped from my Desire S far away from my PC (maybe)
     
  5. sparda, 10.03.2012 #5
    sparda

    sparda Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2010
    ich habe im moment 2.3.3 mit sense 2.1 (stock rom) am laufen und mag gerne auf eine prerooted 2.3.5 mit sense 3.0 (auch stock rom) updaten.

    zudem habe ich im moment cwm in version 5.0. am laufen.
    (habe schonb oft gelesen dasd 4ext besser ist, aber mag im moment nicht unbedingt welchsen, sofern es nicht unbedingt notwendig ist).

    um auf der sicheren seite zu sein mache ich also:

    1) wipe data/factory reset
    2) wipe cache partition
    3) wipe dalvik cache

    danach installiere ich dann die neue rom??

    danach kann ich dann mit titanium backup die apps wiederherstellen (nicht die daten?)
     
  6. tectas, 10.03.2012 #6
    tectas

    tectas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Nachdem 2.1 und sense 3.0 ein verändertes framework zugrunde liegt ja.
    Daten bei z.b. games kannst du ohne weiteres wiederherstellen, systemdaten und Daten von apps die stark ins System eingebunden sind solltest du nur lassen.

    Swyped from my Desire S far away from my PC (maybe)
     
  7. sparda, 10.03.2012 #7
    sparda

    sparda Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2010
    zudem noch eine frage.
    wenn ich im cwm vor dem rom wechsel ein backup mache und mir gefällt die sense 3.0 rom nicht.
    dann führe ich wieder die wipes durch und spiele die recovery über cwm ein, und das system ist 1:1 komplett wiederhergestellt.
     
  8. tectas, 10.03.2012 #8
    tectas

    tectas Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Beim wiederherstellen eines Backups ist eigentlich kein wipe nötig nachdem das Backup auch data und cache enthält und ja, dein System ist danach genau an selben stand wie zum Zeitpunkt des Backups incl apps etc.

    Swyped from my Desire S far away from my PC (maybe)
     

Diese Seite empfehlen