1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Custom ROMs für das Liberty Tab - erste Tests

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Iconia A500" wurde erstellt von scorpio16v, 04.09.2011.

  1. scorpio16v, 04.09.2011 #1
    scorpio16v

    scorpio16v Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    30.01.2009
    Ich habe seit ein paar Tagen ein Packard Bell Liberty Tab G100 und lese hier und bei den XDA-Developers fleißig mit.
    Das Tab soll ja eigentlich baugleich mit dem Acer Iconia A500 sein und somit sollte alles was es an Custom ROMs gibt, auch da drauf laufen.
    Leider habe ich die Erfahrung gemacht, das dieses nicht so ist.

    Deswegen hier mal meine Erfahrungen mit den getesteten Custom ROM.

    - Tabooney 2.0 - startet nicht, nach dem PB Screen bleibt der Bildschirm schwarz und der Vibrationsmotor zuckt alle paar Sekunden.

    [ROM][HC3.2] Taboonay 2.0 (24/08/2011) - xda-developers

    - HoneyVillain 1.1, egal ob mit original Kernel oder OC Kernel läuft erstmal sehr gut, aber nach einigen Minuten fängt das System fürchterlich an zu laggen. Ein vernünftiges nutzen ist erst nach einem Neustart wieder möglich, bis zum nächsten Lagg.

    [ROM] Honeycomb 3.2 - HoneyVillain 1.1 A500/A501 24-08 - xda-developers

    Aber mit dem "thor-Kernel" von Tegraowners.com läuft das HoneyVillain einwandfrei.

    A500 Kernel 2.1 – Android 3.2 « TegraOwners – Nvidia Tegra2 & MultiCore Tablets, Phones – ROM, Apps, News

    - Overclocking mit 1500 MHz läuft
    - USB Surfsticks werden erkannt.
    - USB Mäuse werden unterstützt.

    Welche ROMs und Kernels habt Ihr auf Eurem Liberty Tab laufen, bzw. wo gibt es Probleme ?
     
    Gwadro bedankt sich.
  2. Arelsche, 04.09.2011 #2
    Arelsche

    Arelsche Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Hallo Scorpio...

    ich glaube nicht, das du darauf grossartig Antworten bekommst, ist hier ja schliesslich die A500 Ecke ^^

    Gruss Arelsche
     
  3. scorpio16v, 04.09.2011 #3
    scorpio16v

    scorpio16v Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    30.01.2009
    Da es (noch) keine PB Tab-Ecke gibt und die ROMs und Root Tools des A500 ja weitestgehend laufen, ist mein Thread hier eigentlich noch am besten aufgehoben.

    Das G100 ist nur eine Variante des Acer Iconia A500. Packard Bell ist nur eine Marke vom Acer. Die Support Anschriften beider Unternehmen in Deutschland sind identisch.
     
  4. maris_, 04.09.2011 #4
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Meine Antwort kriegste :)

    Ich verwende als ROM Taboonay 2.0 und den Thor Kernel 2.1. Bin mit der Kombination sehr zufrieden und takte bis 1.4 GHz (1.5 geht auch, aber ich will es nicht übertreiben). Taboonay unterstützt noch keine USB Surfsticks, wurde aber für die kommende Version angekündigt. Ansonsten ist alles perfekt (keine WLAN Dropouts, GPS klappt gut, Vidoes ebenfalls).

    Mit vielen Grüßen, maris
     
    scorpio16v bedankt sich.
  5. scorpio16v, 04.09.2011 #5
    scorpio16v

    scorpio16v Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    30.01.2009
    Merkwürdig, ich habe heute versucht das ROM zu installieren, habe es sogar mehrmals neu heruntergeladen und es blieb immer mach dem Packard Bell Screen hängen.
    Wenn es läuft, werde ich es wohl nochmal versuchen... :)
     
  6. maris_, 04.09.2011 #6
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Im XDA Forum berichten das mehrere User. Dort empfehlen sie, die Vorversion zuerst zu installieren und dann erst die 2.0 Scheinbar mag das Taboonay nicht so gerne auf ein Stock ROM installiert werden.

    Mit vielen Grüßen, maris
     
  7. strahlstrom, 06.09.2011 #7
    strahlstrom

    strahlstrom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    15.11.2010
    HoneyVillain 1.1 läuft einwandfrei auf dem G100.
     
  8. fisch60, 09.09.2011 #8
    fisch60

    fisch60 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Hallo, ich habe mir das liberty tab g100 neu zugelegt. Wie komm ich nun mit dem Surfstick (von RTL) ins Internett. Ich währe sehr dankbar über Hilfe, da ich von Android und Tab noch keine Ahnung habe.

    Danke im voraus
     
  9. Matzel, 06.10.2011 #9
    Matzel

    Matzel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Ich habe mit meinem Liberty Tab jetzt schon einige Roms und Kernels ausprobiert und interessanterweise kann ich kein 3.2 installieren ohne das ich WLan Probleme bekomme.
    habe jetzt die honeyvillain 1.05a drauf und die läuft super.
    Hat jemand etwas ähnliches feststellen können?
     
  10. maris_, 07.10.2011 #10
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Mit dem HoneyVullain Kernel hatte ich ebenfalls Probleme. Ich bnutze daher ausschließlich den Thor Kernel. Die aktuelle Version 3.7 ist meines Erachtens richtig klasse.

    Mit vielen Grüßen, maris
     
  11. Matzel, 07.10.2011 #11
    Matzel

    Matzel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Ja den hab ich auch schon probiert, schon merkwürdig!
    Standard-Rom 3.01 und die 3.1 funktionieren tadellos aber sobald ich auf 3.2 update egal mit was fürn Kernel Rom etc nur Ärger mit dem WLAN.
     
  12. hitekki, 13.10.2011 #12
    hitekki

    hitekki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Mangels eigenem Forum die Frage an die g100 Besitzer : kann jemand ein Stock-Rom (3.01, 3.1 oder gar schon das 3.2 zum Dl. anbieten oder einen Link zum Dl. Posten? Würde gern testen, ob mit dem Orginal Rom das Wlan zuverlässiger arbeitet. Danke im Voraus.
    Hitekki
     
  13. Matzel, 20.10.2011 #13
    Matzel

    Matzel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Stock gibt es ja leider für das G100 nur 3.01
    Ansonsten inoffiziell die A500 Roms, wobei wie gesagt zumindest bei mir ist das so, taugen alle 3.2 Versionen Stock oder Customs nich.
    Bleib jetzt erstmal bei 3.1 läuft auch so Prima und wichtigstens Features sind drin.
     
  14. maris_, 20.10.2011 #14
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Das kann man so nicht sagen. Ich habe auf meinem Liberty Tab Taboonay 2.2, ein Custom ROM auf Basis 3.2, sowie den Thor Kernel 3.9 mit 1,4 GHz. Meines Erachtens mit die perfekte Kombination! Man darf sich von Einzelberichten nicht irritieren lassen. Ich hatte noch nie einen WLAN-Abbruch, BT geht einwandfrei, GPS ist besser als bei Stock ROM (hier nutze ich allerdings die Treiber aus dem Thor ROM), und mein Huawei Surfstick funktioniert ebenfalls perfekt. Und das ganze bei einer deutlich schnelleren System-Response.

    Mit vielen Grüßen, maris
     
  15. Matzel, 20.10.2011 #15
    Matzel

    Matzel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Ja da stimm ich Maris zu, ich wollte das natürlich nicht verallgemeinern.
    Aber falls Jemand das gleiche Problem haben sollte ist das ein guter Kompromiss.
    Muss man halt mal probieren!
     
  16. meduza, 22.10.2011 #16
    meduza

    meduza Gesperrt

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    316
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Ich kann maris ebenfalls nur beipflichten, habe ein pb liberty tab mit thor rom v10 und kernel v3.9, CPU on demand mit 1336 MHz, läuft super und flüssig über CWM fahre ich auch eine einfach gerootete a500rom mit android 3.2 ebenfalls super. Mein einziges problem ist, dass ich den NTFS-support über USB-port verliere, wenn ich auf thor kernel oder rom flashe.
     
    Killbomber bedankt sich.
  17. scorpio16v, 23.10.2011 #17
    scorpio16v

    scorpio16v Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    30.01.2009
    Ich habe zwar noch den 3.8 kernel drauf, aber NTFS sollte doch schon seit ein paar Wochen funktionieren.
    Ich habs aber nur ein Mal getestet. Nutzt Du dabei auch "USB Mount All" ?
     
  18. maris_, 23.10.2011 #18
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Bei mir funzt NTFS mit Drive Mount in der Kombination Taboonay 2.2 und Thor Kernel 3.9. Ich verwende allerdings nicht die Automount Option, sondern mache den Mount manuell mit dem Programm (da ich eigentlich nie mit Platte oder Stick boote, daher die Automount Option für mich nicht interessant ist). Allerdings ist mir ein kleines Problem aufgefallen, dass ich vorher noch nicht beobachtet habe: beim Einstecken des NTFS Sticks verschwinden die Symbole in der Statusleiste und erscheinen erst wieder, wenn es ein Signal zu Aktualisierung der Statusleiste gibt (etwa, wenn ein FAT32 USB Stick eingesteckt wird und das USB Zeichen erscheint). Allerdings beeinträchtigt dies nicht die Funktionalität der Apps in der Taskleiste. Mit vielen Grüßen, maris
     
  19. meduza, 23.10.2011 #19
    meduza

    meduza Gesperrt

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    316
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Beim `normaler` acer a500 rom mit android 3.2 war das mounten ja auch gar kein problem. Ich hatte die platte einfach eingesteckt und sie war sofort verfügbar. Ich hatte mir gar keine gedanken über drive mount oder usb mount all gemacht. Jetzt hatte ich drive mount ausprobiert aber es brachte kein ergebnis. Bevor ich usb mount all kaufen sollte, würde ich es gern vorher testen, doch die testversion kommt als zip und den kann ich irgendwie nicht instalieren... .

    m.
     
  20. maris_, 23.10.2011 #20
    maris_

    maris_ Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Nö, im XDA Forum kannst Du die "Testversion" von USB Mount All direkt als *.apk runterladen. Alex hat irgendwo hier im Forum den Link dorthin gepostet.

    Mit vielen Grüßen, maris
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. rom liberty tab g100