1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CWM 5.5.0.4 auf Stock-Rom gespielt - Bootloop - Was tun?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus" wurde erstellt von musicjoern, 31.05.2012.

  1. musicjoern, 31.05.2012 #1
    musicjoern

    musicjoern Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Hey Leute, ich habe mir eben CWM per Stock Recovery installiert.
    Jetzt bootet das Handy immer in den Recovery-Modus. Was kann ich tun???

    Bitte helft mir :)

    Der ursprüngliche Beitrag von 23:14 Uhr wurde um 23:45 Uhr ergänzt:

    hat sich erledigt, kann geschlossen werden :)
     
  2. haXX, 01.06.2012 #2
    haXX

    haXX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.05.2012
  3. Keinbockwurst, 01.06.2012 #3
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Hatte bei mir auch geholfen. ;) Hängt irgendwie damit zusammen das manche Geräte einen zerschossenen Bootloader haben, wieso auch immer. :D

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  4. husvun41, 11.06.2012 #4
    husvun41

    husvun41 Gast

    Weitere Möglichkeit ohne Odin:

    CWM5504-CM9-recovery.zip und 9001_stock_recovery-signed.zip auf die interne SD-Card kopieren (z.B. nach external_sd - da sind sie im Normalbetrieb nicht erreichbar, da dort die SD-Card eingehängt wird. Im Recovery-mode ist da nix gemountet und die Dateien stehen zur Verfügung.)

    Nach dem Backup wieder per 'apply update from sdcard' das stock-recovery installieren.
    Der anschließende reboot landet nochmal im (stock-) recovery, der nächste startet das normale System.

    just 2c
    hal
     
  5. sssSCH, 12.06.2012 #5
    sssSCH

    sssSCH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.03.2009
    Ich hatte das selbe Problem, aber kein ODIN (bzw. Windows) zur verfügung. Ich habe dann mit CWM CM9-alpha4 geflasht (dafür habe ich es installiert) und anschließend mit CWM wieder die originale recovery installiert. Ich empfehle also vorsichtshalber beim download von CWM 5504 auch gleich das original recovery runterzuladen, um es bei Problemen wieder installieren zu können.
     

Diese Seite empfehlen