1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CWM-based Recovery Backup.?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Sony Ericsson Xperia Arc S" wurde erstellt von eric-arcS, 29.04.2012.

  1. eric-arcS, 29.04.2012 #1
    eric-arcS

    eric-arcS Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2012
    Guten Morgen :D

    Also ich habe ne Frage bezüglich eines CWM Backups ,und zwar ich habe jetzt ein Backup erstellt indem ich unter dem Punkt -backup and restore und dann den unterpunkt -backup .

    Ich möchte nun den ICS DooMKernel flashen und die Rom : MooDeD ICS v60.
    Soll ich voher :factory reset ,wipe data ,wipe dalvik cache und wipe cache partition ,wenn ich aber nacher ,FALLS es mir nicht gefällt mein Backup wieder einspielen will .?Läuft das Backup dann noch .?

    Und ich muss den alten Kernel wieder Flashen bevor ich den Restore mache oder.?

    Gibt es sonst noch irgentwas das ich beachten sollte wenn ich das backup mache.?

    Gibst vllt. ein Tutorial.?

    Wenn mir jemand helfen kann wäre ich demjenigen sehr Verbunden ;D
     
  2. Slimmer2, 29.04.2012 #2
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,081
    Erhaltene Danke:
    802
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Phone:
    Wiko Fever
    Ja reset ist Pflicht außer bei updates gleicher ROM, da gehts meistens ohne Reset.
    Das Backup wird auf der SD gespeichert.

    Den alten Kernel nach dem Restore Flashen, außer du kast das Backup mit dem alten Kernel gamacht. Beim Backup wird der Kernel mit gesichert und beim Restore wiederhergestellt.

    Bis auf das dass der Akku vollgeladen sein soll wäre mir nichts bekannt
     
    eric-arcS bedankt sich.
  3. eric-arcS, 29.04.2012 #3
    eric-arcS

    eric-arcS Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2012
    Dankeschön ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2012
  4. Helsing85, 13.10.2013 #4
    Helsing85

    Helsing85 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2013
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Ist es irgendwie möglich ein mit CWM erstelltes backup
    per flashtool zu flashen,
    oder aus den backup Dateien ein flashbares Rom zu erstellen?
     
  5. iSchneiderle, 13.10.2013 #5
    iSchneiderle

    iSchneiderle Ehrenmitglied

    Beiträge:
    1,386
    Erhaltene Danke:
    672
    Registriert seit:
    16.04.2013
    Phone:
    LG G3 32GB
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Guten Abend,
    Du kannst ein Nandroid Backup machen dann alles Wipen neue Rom Installieren.
    Dann Starten und den Einstellungsassistent abgeschlossen hast Bootest du neu ins CWM dann auf Backup and Restore.
    Advance Restore und dann Data dann hast du deine Daten alle wieder und musst nicht alles neuinstallieren also die Apps usw.
     
  6. Helsing85, 13.10.2013 #6
    Helsing85

    Helsing85 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2013
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Guten Abend!

    So meinte icht das nicht!

    Wollte nur wissen ob ich das backup flashen kann ohne dafür
    CWM zu benötigen!
     
  7. Slimmer2, 13.10.2013 #7
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,081
    Erhaltene Danke:
    802
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Phone:
    Wiko Fever
    Mir ist da nichts bekannt, evtl. geht es über fastboot
     
  8. Helsing85, 14.10.2013 #8
    Helsing85

    Helsing85 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2013
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Ok, danke für die Info!
     

Diese Seite empfehlen