1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CWM5 Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das HTC Sensation" wurde erstellt von Diablovr6, 18.09.2011.

  1. Diablovr6, 18.09.2011 #1
    Diablovr6

    Diablovr6 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    17.05.2011
    Ich habe gesehen, dass es ein neues CWM gibt und wollte fragen ob einer von euch diese schon geflasht hat.
    Gibt es was neues darin?
    Was ist mit dem Batterieproblem?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. Diablovr6, 18.09.2011 #2
    Diablovr6

    Diablovr6 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    17.05.2011
    Hat noch keiner das neue CWM geflasht? :confused2:
     
  3. Fallwrrk, 18.09.2011 #3
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Vllt weiß auch keiner was man schreiben soll... ;)

    Damit du glücklich wirst:
    Es ist (mal wieder) nicht neues dazu gekommen. Der Lade-Bug wurde behoben, ansolsten nur kleinere Updates in der Geschwindigkeit. Normal fürs CWM. Glaub mir, wenn 4EXTRecovery fürs Sensation raus ist, flash dieses. Ist definitiv besser als CWM und das ist schon nicht mehr Geschmackssache. Das es besser ist steht nämlich fest:
    - Partitionen können einzeln in EXT2, EXT3, EXT4, FAT oder FAT32 formatiert werden.
    - Batterieanzeige
    - Erkennung der aktuellen ROM
    - EXT-Partition auf SD-Karte anlegen, ohne diese formatieren zu müssen
    - Anzeige wieviel MB auf jeder partiton noch frei ist.
    - Themebar

    mfg Marcel
     
    Diablovr6 bedankt sich.
  4. DocSnyder, 24.09.2011 #4
    DocSnyder

    DocSnyder Android-Experte

    Beiträge:
    749
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Welches Filesystem nutzt das Sensation denn standardmäßig?
     
  5. Sh0X31, 24.09.2011 #5
    Sh0X31

    Sh0X31 Android-Guru

    Beiträge:
    2,417
    Erhaltene Danke:
    509
    Registriert seit:
    19.10.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    4EXTRecovery für sensation, gibs das schon. ich hasse cwm5 -.-
     
  6. Fallwrrk, 25.09.2011 #6
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Ne, 4EXT ist noch nicht draußen, glaube ich zumindest. Und das Standardfilesystem müsste doch genauso wie bei allen anderen Geräten EXT3 sein, oder? Zumindest hab ich es noch nie anders gesehen.

    mfg Marcel
     
  7. Applejuice, 29.09.2011 #7
    Applejuice

    Applejuice Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Um mal zurück zum Thema zu kommen....

    Ich nutze seit das Update im ROM Manager verfügbar war nur noch die CWM5.
    Ich hatte bisher keinerlei Probleme, muss aber auch gestehen das ich außer
    den anderen Farben noch keinen Unterschied zu älteren Versionen feststellen konnte.
    Backup/Restore klappt genauso wie die Wipes.
    Das erstellen eines Backups könnte minimal schneller sein, dass ist
    aber mein subjektives Empfinden...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.09.2011
  8. segelfreund, 29.09.2011 #8
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    So ich habe das gesamte OT hier gelöscht.
    Und die betroffenen User angeschrieben.

    Ich hoffe das Ihr dies alle versteht und endlich sein lasst.
    Inzwischen hattet Ihr mehr als genug Ermahnungen!
     
  9. Mezzy, 30.09.2011 #9
    Mezzy

    Mezzy Android-Lexikon

    Beiträge:
    906
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Also ich bin heilfroh über CWM.
    Eben passiert.
    Ich wollte vorhin eine ext4 Partition einrichten und das habe ich auch gemacht.
    Dann lege ich die SD Karte wieder in mein Sensa und sie wird nicht mehr erkannt *schluck*.
    Ich denke, so ein sch... und was nun, Karte geschrottet?
    In Windows wurde sie noch erkannt, also boote ich im Recovery und laß die Karte dort formatieren.
    Nach dem Neustart ist die Karte immer noch für Android unsichtbar.
    Na klasse denke ich, 54€ geschrottet und nun? :crying:
    Noch einmal im Recovery gebootet und dort wird sie wieder erkannt.
    Naja, denn kann sie ja noch nicht vollkommen kaputt sein.
    Jetzt gehe ich aufs Ganze und richte im Recovery eine ext4 ein, mehr wie kaputt geht ja eh nicht dachte ich mir.:D
    Aber weit gefehlt, Recovery geigt los und was soll ich sagen erfolgreich abgeschlossen.
    Jetzt neu gestartet und mit flauem Magen auf den Homescreen gewartet.
    Tja und schon war sie wieder da die SD Karte.
    Auch wenn noch so viele auf CWM herumhacken, aber CWM hat mir echt den Allerwertesten gerettet würde ich mal kühn behaupten wollen. :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen