1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CyanogenMod 7: ab 90 % Akkuladung wird die LED grün?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von T-N, 19.07.2011.

  1. T-N, 19.07.2011 #1
    T-N

    T-N Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Hi Leute,

    ich hab jetzt schon länger Cyanogemod 7 drauf, aber ich hab gemerkt, dass nicht so wie normal die LED schon ab 90 % Akkuladung grün leuchtet. Ist das normal? Und wenn ja wie kann man es abstellen, bei Google hab ich leider nichts gefunden.. :/
    Danke euch schon mal ;)
     
  2. kafos, 19.07.2011 #2
    kafos

    kafos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.06.2010
    nein das kann man nicht abstellen und ja es ist normal. Wie du sicherlich gemerkt hast, lädt er ja trotzdem weiter bis 100 %. --
    bin mir nicht sicher woran das liegt, hat aber etwas mit der 10 % differenz zu tun, wo das desire bei 100% normalerweise den ladevorgang abstellt aber trotzdem grün leuchtet. Bei CM7 haben sie das halt bisschen geändert.
    Kann vielleicht noch jemand erläutern ^^
     
  3. T-N, 19.07.2011 #3
    T-N

    T-N Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.09.2010
    puhh bin ich ja erleichtert ^^
    gut mehr wollte ich eig. nicht wissen ;)
    Danke dir

    Es sei denn jemannd weiß wie man es trotzdem abstellen kann;)
     
  4. blur, 20.07.2011 #4
    blur

    blur Android-Guru

    Beiträge:
    3,911
    Erhaltene Danke:
    584
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Phone:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1, Nexus 7
    Definitiv weiß ich das nicht,
    habe mal gelesen, dass es uns bewegen soll, das Ladekabel zu ziehen,
    damit der Akku nicht immer auf 100% geladen wird. Soll akkuschondender sein.

    Bei meinem Thinkpad gibt es ein Energieprofil, das nicht höher als 92% lädt.
     
  5. cxpain, 20.07.2011 #5
    cxpain

    cxpain Android-Experte

    Beiträge:
    651
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 GT-I9505
    Lad dir mal im Market die BatteryCalibration runter und teste es dann nochmal. Man sollte das nach jedem installieren einer neuen Rom mal machen.
     
  6. blur, 20.07.2011 #6
    blur

    blur Android-Guru

    Beiträge:
    3,911
    Erhaltene Danke:
    584
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Phone:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1, Nexus 7
    ich stimme Dir zu, zumindest ab und zu sollte man mal kalibrieren.

    Unter CM7 kannst Du kalibirieren bis zum Abwinken,
    es bleibt dabei, ab 90% leuchtet die LED grün^^
     
  7. chris_te, 21.07.2011 #7
    chris_te

    chris_te Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Genau so ist das.
    Auch das Tiefentladen bis 0% ist schlecht für den Akku.

    Am besten ist es wohl, wenn man den Akku immer zwischen 20% und 90% hält...
     
  8. elknipso, 21.07.2011 #8
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Diese Informationen sind mittlerweile veraltet, und gelten für die aktuellen Generationen der Lithium Ionen Akkus nicht mehr. Denen ist das völlig egal wie sie geladen und entladen werden.
    Man sollte generell daraus keine Wissenschaft machen sondern sein Smartphone so benutzen wie es einem am komfortabelsten erscheint.
     
  9. Thyrion, 22.07.2011 #9
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Das kann ich so nicht stehen lassen:

    Li-Ion Akkus ist es (fast) egal, wie und wann sie geladen werden, richtig. Aber: Tiefentladung (bis es aber soweit ist, ist das Telefon schon eine ganze Weile aus) ist nachwievor schädlich. Ob man unter Tiefentladung gleichzeitig auch die 0% Anzeige im Telefon verstehen kann, sei dahingestellt - ich behaupte: Nein!
    Auch ein dauerhaftes Halten auf nahezu maximaler Kapazität tut ihnen nicht gut.
    Richtig übel wird es übrigens bei hohen Temperaturen (und dabei ist es egal, ob die von der Umgebung kommt oder durch (Ent-)Ladevorgänge entsteht).

    Allerdings: Der Akku ist doch leicht austauschbar - also jetzt akribisch darauf zu achten, den Akku ja nicht zu schädigen, ist wohl übertrieben.


    Und zur Vollständigkeit: Die ideale (Langzeit-)Lagerladung liegt zwischen 40 und 60% (bei ca. 25°C).


    EDIT: Ein wenig anders sieht das aber bei "LiFePO4"-Akkus aus.
     
    chris_te und Tonno haben sich bedankt.
  10. elknipso, 22.07.2011 #10
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Ganz genau, und das ist ja der entscheidende Knackpunkt. Die Ladeelektronik moderner Smartphones verhindert eine Tiefenentladung. Selbst wenn der Akku mit 0% angezeigt wird verfügt er noch über genügend Restkapazität um nicht beschädigt zu werden. Was ja auch extrem sinnvoll ist die Ladeelektronik darauf auszulegen.

    Und was das ganze generell angeht stimme ich Dir da völlig zu. Ein Akku ist nun mal ein Verschleißteil und für wenige Euro problemlos ausgetauscht. Man sollte aus dem Umgang mit ihm keine Wissenschaft machen, und sich dadurch im Komfort einschränken.
     
  11. Tonno, 22.07.2011 #11
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Richtig. Deshalb macht es Sinn den Akku öfters zu laden als zwanghaft auf null zu entladen um dann wieder 100% zu laden.


    Was einige auch nicht wirklich verstanden haben ist die Definition eines Ladezyklus.
    Ein Ladezyklus bedeutet immer eine Aufladung von 0-100%.
    Dabei spielt es keine Rolle wie oft ich den Akku währendessen auflade. Wenn ich 2x den Akku um 50% lade hab ich erst einen Zyklus vollzogen.

    Übrigens verhalten sich genau aus dem Grund die HTC Smartphones so merkwürdig beim laden. Wenn 100% erreicht sind wird der Akku auf ~92% entladen und läd dann wieder neu.
    Das schadet dem Akku weniger als die halbe Nacht mit 100% am Netz zu hängen.
     
  12. paraflyer, 27.07.2011 #12
    paraflyer

    paraflyer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Herrje, und ich dachte wirklich, die Ladeelektronik oder der Akku hätten einen Schuss weg.

    Das Doofe ist nur: Wenn der Akku zwischen 15 und 20% ist, meldet das Desire, dass bald geladen werden muss und eine Minute später fährt das System runter.

    Ist das auch normal? Dadurch kommt mir die Laufzeit so kurz vor.
     
  13. Thyrion, 27.07.2011 #13
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Dass das Desire so ab 15% meldet, dass es bald geladen werden möchte - ja.

    Wie schnell es dann herunterfährt, hängt ein wenig vom Akku ab.
    Da die %-Angabe aus der aktuellen, vom Akku gelieferten Spannung berechnet wird (die auch noch a) ungenau gemessen, und b) von Temperatur und aktuell zu liefernden Stromstärke, sowie c) nicht linear abfällt (also im Regelfall halten die Akkus die Spannung sehr konstant, aber gegen Ende fällt die Spannung dann steil ab)), würde ich auf die % gerade in den unteren 25% nicht viel geben.
     
  14. paraflyer, 27.07.2011 #14
    paraflyer

    paraflyer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Würde ich an sich auch nicht. Doch ich habe dieses Problem erst seit CM7. Die anderen custom ROMs und auch das originale Sense meines Desires hatten nie Probleme damit, der Akku ging runter auf 15%, dann die Meldung und bei 1-3% war Ende.

    Das ist kein Grund CM7 zu verfluchen, ich arrangiere mich damit. Aber schön wäre es doch, wenn das Smartphone nicht nur zwischen den angezeigten 20 und 90% Akkukapazität funktioniert.
     
  15. Chris-tian, 31.07.2011 #15
    Chris-tian

    Chris-tian Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich hab eher das Problem, dass mein Akku nicht weiter als unter ungefähr 16% geht. CM zeigt dann ne gute Weile 16% an und danach erscheint, dass der Akku leer sei.

    Kann das jemand bestätigen, oder ist mein Akku schon nach einem Jahr so ausgelaugt?
     
  16. Thyrion, 31.07.2011 #16
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Die Warnung, dass man ab 15% bitte das Ladegerät anschließen soll, ist auch normal.
     
  17. Chris-tian, 31.07.2011 #17
    Chris-tian

    Chris-tian Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ja ne das mein ich nicht. die 15% werden mir in der Regel nicht mehr angezeigt seit dem ich CM verwende
     
  18. Thyrion, 31.07.2011 #18
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Also bei mir klappt's (bei CM7), aber wie oben schon erwähnt, das kann vielfältige Gründe haben.
     
  19. harakiri187, 01.08.2011 #19
    harakiri187

    harakiri187 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Ich habe das Problem mit dem frühen Abschalten auch in letzter Zeit. Bei etwa 15-20 % geht das Handy aus.
    Am Anfang ging der Akku runter bis Null fast.
    CM 7.0.3

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  20. cargo, 01.08.2011 #20
    cargo

    cargo Gast

    Einige Android Smartphones laden bis 100% auf, wenn in den Einstellungen unter Anwendungen - Entwicklung - 'Aktiv beiben' aktiviert wurde.
     

Diese Seite empfehlen