1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CyanogenMOD 9 [cm-9-20120402-NIGHTLY] Offiziell / Android 4.0.4 / 2012-04-02

Dieses Thema im Forum "AOSP/AOKP basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von quasimodo, 31.03.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. quasimodo, 31.03.2012 #1
    quasimodo

    quasimodo Threadstarter Gast

    Dieser Beitrag diente nur zur Vorabinfo, Nachfolgend geht es wie gewohnt weiter
    [​IMG]
    [ROM][ICS] CyanogenMod 9 - Ice Cream Sandwich 4.0.4 by PJF16

    [​IMG]
    Logo by lookon .htcmania.com

    History CyanogenMOD

    Meine Screenshots vom ersten CM9 Nightly

    [​IMG]


    CM9 Nightly

    Quelle:
    http://download.cyanogenmod.com/?typ...ice=galaxysmtd

    Akuelle Nightly: Short URL: http://get.cm/get/2ft
    Direct Download: update-cm-9-20120402-NIGHTLY-galaxysmtd-signed.zip

    md5sum: f2eee70d9d92d07f7324941290e2426

    Download: galaxysmtd
    nightly
    update-cm-9-20120330-NIGHTLY-galaxysmtd-signed.zip
    md5sum: f486cbd097d128347fbc8cac9abadbe1

    gapps
    : Goo.im Downloads - Browsing gapps




    Mein Kernel Favorit : midnight-ics
    [​IMG]

    [​IMG]



     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.04.2012
    2Bac, steffen431, punsch03 und 4 andere haben sich bedankt.
  2. quasimodo, 31.03.2012 #2
    quasimodo

    quasimodo Threadstarter Gast

    [​IMG]

    vom Redakeur quercus. Danke an dieser Stelle!


    Samsung engagiert CyanogenMod-Entwickler für Android

    ____________________________________________________________________________________________


    Auszug aus CyanogenMod für Android – über 500.000 Installationen Redakteur quercus. Danke!

    History!

    Für all jene die noch neu im Android-Geschehen sind, eine kurze Erklärung zu Cyanogen-Mod (Wiki):
    Der CyanogenMod (CM) ist eine Aftermarket-Firmware-Distribution für eine Reihe von Mobiltelefonmodellen.

    Es ist ein Abkömmling des von der Open Handset Alliance entwickelten freien Mobiltelephon-Betriebssystems Android, der von der Android-Gemeinde erstellt wurde und gepflegt wird.

    Namentlich vor allem vom namensgebenden Schöpfer Cyanogen (Steve Kondik).



    Der CyanogenMod bietet für die unterstützten Geräte gegenüber den mitgelieferten Firmwares zusätzliche Funktionen und behauptetermaßen Verbesserungen der Leistung und Stabilität.

    Es ist mit hunderttausenden Nutzern die beliebteste angepasste bzw. Community-basierte Android-Distribution.


    Unter den zusätzlichen Merkmalen findet sich Unterstützung für den Free Lossless Audio Codec (FLAC), Multi-Touch, die Möglichkeit zur Speicherung und Ausführung heruntergeladener Anwendungen von der microSD-Karte, Datenkomprimierung für den Cache (compcache), eine große APN-Liste, ein Neustartmenü, Unterstützung für WLAN, Bluetooth und USB-Tethering.


    CyanogenMod war auch das erste Betriebssystem für Mobilgeräte, das für die Prozessverwaltung den Brain Fuck Scheduler (BFS) einsetzt – eine Änderung, die in experimentelle Zweige des offiziellen Android-Codebaums übernommen wurde.

    Auch Versionen für das HTC LEO (auch HTC HD2) sind verfügbar.
    Zum Beispiel HD2One von Kouno.Takaaki oder die CM+ Everyday Builds von Michiprima.

    Kurz nach der Einführung des Mobiltelefonmodells HTC Dream im September 2008 wurde eine Methode gefunden, um allumfassenden administrativen Zugriff auf das Linux-Subsystem von Android zu erlangen; in der Android-Gemeinde bekannt als „Rooten“.


    Diese Entdeckung erlaubte zusammen mit der quelloffenen Natur des Betriebssystems Android das beliebige Ändern und Neuinstallieren der Firmware des Gerätes.

    Diese Modifikationen sind bei manchen Geräten wie dem Android Dev Phone und dem Nexus One unnötig, die dafür vorgesehen sind, die Entwicklung zu unterstützen und Modifikationen durch Benutzer nicht zu behindern.

    Die Firmware CyanogenMod basiert derzeit auf Android 2.3 und enthält eine bedeutende Menge eigenen Codes vom CyanogenMod-Team.
    Die Anpassungen des CyanogenMod gegenüber Android sind hauptsächlich von Steve Kondik geschrieben, enthalten jedoch zunehmend auch Beiträge von der xda-developers-Gemeinschaft (wie ein verbessertes Anwendungsstarterfeld, Wählvorrichtung und Browser) und auch anderen Quellen (wie BusyBox in der Shell).

    Kondik ist auch der Pfleger eines in Verbindung mit dem CyanogenMod verwendeten „Recovery-Images“.

    Der Recovery-Mode ist ein spezieller Bootmodus, der dem Sichern oder Wiederherstellen des Festspeicherinhaltes des Gerätes und der Reparatur oder Aktualisierung der Firmware dient.

    Cyanogens Recovery-Mode ist Bestandteil der „Ein-Klick-Root“-Methode zum Rooten der Mehrheit derzeit erhältlicher Android-Geräte.

    Eine Anwendung namens CyanogenMod Updater ermöglicht CyanogenMod-Nutzern das Empfangen von Mitteilungen über die Verfügbarkeit neuer Aktualisierungen sowie das Herunterladen und Installieren dieser auf das eigene Gerät.

    Sie ist über den Android Market verfügbar. Sie wurde erstellt und wird gewartet und betreut von den xda-developers-Mitgliedern Garok89 (Ross McAusland) und Firefart (Christian Mehlmauer) und basiert auf dem JF-Aktualisierer von Sergi Velez. Anfang 2011 wurde die Entwicklung von CyanogenMod in der Version 7 mit Android 2.3.2 (Codename „Gingerbread“) fortgesetzt.
    Die ersten Release-Candidate-Versionen sind seit dem 16. Februar 2011 verfügbar. Im Juni 2011 wurde CyanogenMod auf die Version 7.1 mit Android 2.3.3 upgedatet.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.03.2012
  3. quasimodo, 31.03.2012 #3
    quasimodo

    quasimodo Threadstarter Gast

    Reserve 2
     
  4. match-box, 31.03.2012 #4
    match-box

    match-box Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    23.04.2011
    Wie sind deine ersten Eindrücke quasimodo?
     
  5. quasimodo, 31.03.2012 #5
    quasimodo

    quasimodo Threadstarter Gast

    Hallo match-box,

    Ich bin begeistert von der Performance.

    In verbindung mit dem Semaphore ICS 0.9.7 (0.9.7bm)
    läuft die erste Nigthly sehr flüssig.


     
    match-box bedankt sich.
  6. Claus.D, 31.03.2012 #6
    Claus.D

    Claus.D Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Hallo,
    Ich habe im Moment ein anderes ICS BlueLight drauf, möchte aber das gern mal testen.
    Welche Dateien bei den Downloads muss ich den jetzt laden und über CWM installieren.
     
  7. quasimodo, 31.03.2012 #7
    quasimodo

    quasimodo Threadstarter Gast

    d_moeller und Claus.D haben sich bedankt.
  8. Claus.D, 31.03.2012 #8
    Claus.D

    Claus.D Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.10.2010
  9. match-box, 31.03.2012 #9
    match-box

    match-box Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    23.04.2011
    spellwave bedankt sich.
  10. saszseb, 31.03.2012 #10
    saszseb

    saszseb Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    157
    Registriert seit:
    01.06.2011
    d_moeller bedankt sich.
  11. FCB-Fan, 31.03.2012 #11
    FCB-Fan

    FCB-Fan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,850
    Erhaltene Danke:
    605
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Phone:
    OnePlus 3
    Tablet:
    Nexus 10
    Klappt denn bei euch Facelock? Ich hab es bisher mit keiner Rom hinbekommen, dass es richtig funktioniert. Bei mir klappt es ca. jedes 6. Mal.
     
  12. spellwave, 31.03.2012 #12
    spellwave

    spellwave Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    05.01.2012
    kann mir jemand die letzte version der gapps irgendwo auf nen mirror packen? der download bricht bei mir immer wieder ab :(
     
  13. EdiBese, 31.03.2012 #13
    EdiBese

    EdiBese Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Leute welchen Kernel empfielt ihr, der Standard Kernel läuft nicht wirklich gut..
     
  14. spellwave, 31.03.2012 #14
    spellwave

    spellwave Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    05.01.2012
    da...quasimodo rät zum semaphore. den werd ich dann auch mal antesten wenn ich endlich die gapps geladen bekomm :(
     
  15. FCB-Fan, 31.03.2012 #15
    FCB-Fan

    FCB-Fan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,850
    Erhaltene Danke:
    605
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Phone:
    OnePlus 3
    Tablet:
    Nexus 10
    Devil Kernel falls du längere Akkulaufzeiten willst und den Glitch Kernel falls du eine bessere Performance willst (bis zu 1,65 Ghz, aber dann nicht mehr ganz stabil ;) ). Den neuen Semaphore hab ich noch nicht getestet.
     
  16. EdiBese, 31.03.2012 #16
    EdiBese

    EdiBese Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Ok hab kurz ma geflasht.. + 1.1.6 BFS Devil Kernel

    Erste Eindrücke

    -Kalender geht jetzt endlich

    -scheint etwas flüssiger zu laufen als 4.03

    -bis jetzt keine Abstürze etc.

    - Youtube funktioniert immer noch nicht richtig

    - Navigon funktioniert endlich
    -Android OS bei 4 % statt bei 17%

    - Akkuverbrauch extrem gesunken


    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2012
  17. d_moeller, 31.03.2012 #17
    d_moeller

    d_moeller Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Kalender ging bei mir schon vorher aber jetzt nach dem Update wieder nicht:mad: Lösung war ja bisher nach dem Update ein Factory Reset. Aber das kann ich ja nicht bei jedem Nightly machen. Wipe Cache habe ich auch gemacht keine Besserung. Die Synchronisation des Kalenders klappt weiter nicht. Kennt jemand eine Lösung ohne Factory Reset?

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  18. Nassi, 31.03.2012 #18
    Nassi

    Nassi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2010
    So hab jetzt auch endlich den Sprung von CM7 hierauf gewagt. Nightly + Midnight-Kernel 0.90-2 + LowDataFix (2903) + Gapps vom 17.3

    Bisher läuft alles echt super, einzig der Facebook-Sync geht nur über Haxsync, wieso wurde das nicht integriert, geht ja z.B bei DK4? Oder hab ich was übersehen?
     
  19. FCB-Fan, 31.03.2012 #19
    FCB-Fan

    FCB-Fan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,850
    Erhaltene Danke:
    605
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Phone:
    OnePlus 3
    Tablet:
    Nexus 10
    Das ist Kostenpflichtig... Die dürfen das ohne Einwilligung des Dev nicht mit einbauen. Es gibt aber auch Mods wo der Facebook sync dann geht. (z.B. Samsung Apps)

    Gesendet von meinem SGS mit CM9 und Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2012
  20. Hectic, 31.03.2012 #20
    Hectic

    Hectic Android-Lexikon

    Beiträge:
    924
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    LG G Pad 7.0
    Wearable:
    LG G Watch w100
    Hmm, bei mir hats den recovery gefetzt. :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen