1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CyanogenMod – es geht weiter

News vom 29.09.2009 um 14:18 Uhr von PlaYOuT

Das CyanogenMod Projekt, welches modifizierte Android ROMs zur Verfügung stellt, wird wohl weiterhin existieren. Google ist gegen das Projekt vorgegangen, da geschützte, proprietäre Google Anwendungen in den ROMs enthalten waren, und das Projekt vorerst gestoppt (TamsPalm berichtete).
Jetzt scheint es eine Lösung zu geben, welche beide Seiten zufrieden stellt. Auf seiner Webseite beschreibt der Entwickler Steve Kondik die Lösung wie folgt:
There are lots of things we can do as end-users and modders, though, without violating anyones rights. Most importantly, we are entitled to back up our software. Since I don’t work with any of these closed source applications directly, what I intend to do is simply ship the next version of CyanogenMod as a “bare bones” ROM. You’ll be able to make calls, MMS, take photos, etc. In order to get our beloved Google sync and applications back, you’ll need to make a backup first. I’m working on an application that will do this for you.
The idea is that you’ll be able to Google-ify your CyanogenMod installation, with the applications and files that shipped on YOUR device already. Or, you can just use the basic ROM if you want. It will be perfectly functional if you don’t use the Google parts. I will include an alternative app store (SlideMe, or AndAppStore, not decided yet) with the basic ROM so that you can get your applications in case you don’t have a Google Experience device.
Somit wird es scheinbar eine Anwendung geben, welche die Google Anwendung vor der Installation des Mods sichert und diese anschließend wieder zurückspilen kann. Selbst ohne Anwendungen von Google bleibt das Smartphone noch nutzbar. Das ROM wird auch den Android Market nicht enthalten. Stattdessen wird es eine Alternative geben. Allerdings ist dann die Auswahl an Software weitaus geringer.
Unter http://n0rp.chemlab.org/android kann man zumindest die Recovery Images wieder herunterladen. Wann die neuen ROMs verfügbar sind ist noch unbekannt.


Quelle: TamsPalm Deutschland CyanogenMod – es geht weiter
 

Diese Seite empfehlen