CyanogenMod Link gefunden

Dieses Thema im Forum "Vodafone 858 Forum" wurde erstellt von Cedarmine, 21.02.2012.

  1. Cedarmine, 21.02.2012 #1
    Cedarmine

    Cedarmine Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Phone:
    Vodafone 858
    Da es ja nicht immer leicht ist, sich die einzelnen Dateien zusammen zu Googeln, möchte ich mal einen Link posten, den ich gerade gefunden habe:

    Goo-inside.me Downloads - Browsing u8160

    Da gibts alles aus einer Hand.

    Ist denn hier einer im Forum, der mutig genug ist, die Hotfixes zu flashen? Ich persönlich bin nicht so mutig und bin grad froh, dass mein Handy so schön funktioniert. Außerdem ist es inzwischen sehr personalisiert, weswegen ich keine Lust hätte, wieder ganz von vorn beginnen zu müssen.

    Die Erklärungen zu den Hotfixes finden sich hier:

    [DEV] [Huawei U8160/U8180] Unofficial CyanogenMod 7.2.0-RC0 U8160 Port - xda-developers

    Cedarmine
     
  2. luukan, 22.02.2012 #2
    luukan

    luukan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Das mit den Hotfixes würde mich auch sehr interessieren.... Warum muss man denn immer alle manuell auswählen? Reicht es nicht wenn man den aktuellsten, also momentan "Hotfix 4test5" installiert?
    lg
     
  3. Android-Freak2012, 22.02.2012 #3
    Android-Freak2012

    Android-Freak2012 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
    Das frage ich mich auch schon seit geraumer Zeit...... :)
     
  4. Cedarmine, 23.02.2012 #4
    Cedarmine

    Cedarmine Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Phone:
    Vodafone 858
    Also das habe ich inzwischen rausbekommen:

    Die Patches sind Kummulativ, das heißt es muss immer nur der neueste Patch geladen werden und der enthält dann auch alle früheren. Das hat den Vorteil, dass man mit einem Patch fertig ist. Das hat aber auch den Nachteil, dass Fehler in früheren Updates in allen späteren weitervererbt werden.

    Also ich warte noch mit den Hotfixes, denn sollte es momentan Fehler geben, die zu beheben wären, habe ich davon jedenfalls noch nichts bemerkt. Und solange gilt die Devise: Never change a running system.

    Cedarmine
     
  5. segler11, 23.02.2012 #5
    segler11

    segler11 Gast

    Nicht ganz richtig.

    In den neuen Patches sind Fehler, falls bekannt, nicht mehr enthalten. Also ich habe keine Probleme die Hotfixes zu flashen. Flashe aber auch nur wenn es für mich eine Verbesserung Bringt.
     
  6. Helix, 23.02.2012 #6
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Sollte man vllt fürs Forum hier eine stets aktuelle Version backen?
     
  7. Cedarmine, 24.02.2012 #7
    Cedarmine

    Cedarmine Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Phone:
    Vodafone 858
    Eben. Falls bekannt. Falls nicht bekannt, wird ein in Hotfix 1 eingebrachter
    Fehler auch in jedem weiteren Hotfix enthalten sein. Das ist meiner Meinung
    nach ein schwerer Nachteil.

    Cedarmine
     
  8. Android-Freak2012, 24.02.2012 #8
    Android-Freak2012

    Android-Freak2012 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
    Ich schleiche mich mal eben so in die Diskussion mit rein.

    Habe zuerst eine (wahrscheinliche simple) Frage:

    Muss ich denn zuerst das u8160-v0.9-hotfix3.zip einspielen (ist ist schließlich größer als 3,5MB) und dann anschließend das entsprechende letzte Update (in diesem Fall u8160-v0.9-hotfix4test5.zip) einspielen?

    Nach einem obigen Posting kann ich ja dann die u8160-v0.9-hotfix4test3.zip und u8160-v0.9-hotfix4test4.zip überspringen, oder?

    Was wird denn durch speziell diese beiden Hotfixes genau upgedated?

    Gruß,

    Heiko
     
  9. Cedarmine, 24.02.2012 #9
    Cedarmine

    Cedarmine Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Phone:
    Vodafone 858
    Ja, so wie ich das verstehe, reicht es, den jeweils letzten Hotfix zu installieren. Ich habs aber selbst noch nicht ausprobiert.

    Das steht hier
    [DEV] [Huawei U8160/U8180] Unofficial CyanogenMod 7.2.0-RC0 U8160 Port - xda-developers

    Cedarmine
     
  10. Android-Freak2012, 24.02.2012 #10
    Android-Freak2012

    Android-Freak2012 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
    Ich muss aber zuerst das u8160-v0.9-hotfix3.zip einspielen (ist ist schließlich größer als 3,5MB) und dann anschließend das entsprechende letzte Update (in diesem Fall u8160-v0.9-hotfix4test5.zip) einspielen, oder?
     
  11. luukan, 26.02.2012 #11
    luukan

    luukan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Ich hab nur das Aktuellste eingespielt und läuft alles wie gehabt...Konnte jedoch keine gute Verbesserung feststellen....-.-
    Ganz kurzes Offtopic^^: Könnte mir jemand ne gute App empfehlen die verhindert dass immer wieder so viele Autostart sachen im Hintergrund aktiv werden? Also was über nen Task Manager hinausgeht..
    lg
     
  12. Android-Freak2012, 26.02.2012 #12
    Android-Freak2012

    Android-Freak2012 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
    Wie wäre es mit einem "Auto Task Killer" (siehe Anhang)?

    Gruß,

    Heiko
     

    Anhänge:

  13. Annie1980, 27.02.2012 #13
    Annie1980

    Annie1980 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2010
    Heute is nix los auf der Arbeit... Werd also mal testen wie das mit den Hotfix ist. Spiele jetzt testweise nen neues Image 7.2. von goo-inside.me - u8160 downloads ein, und danach nur den letzten Hotfix (den man ebenfalls auf der Seite finden kann).

    Wahrscheinlich teste ich gleich auch noch die 4.0.3 Alpha - Version.

    Gebe dann gleich hier Bescheid wie´s gelaufen ist.
     
  14. Annie1980, 27.02.2012 #14
    Annie1980

    Annie1980 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2010
    So die update-cm-7-20120227-MADTEAM-u8160-signed mit dem letzten Hotfix (nur das eingespielt) läuft schonmal absolut SUPER :biggrin: !

    Bisher das schnellste ROM was ich inn meinem Partyhandy hatte. Ne hatte vorher auch nur nen frühes CyanogenMod 7.1 installiert.

    Jetzt kommt update-cm-9-20120217-MADTEAM-U8160-signed welches aber sicher nicht so dolle laufen wird.
     
  15. Annie1980, 27.02.2012 #15
    Annie1980

    Annie1980 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2010
    So Android 4.0.3 rennt erstaunlich flott auf dem Huawei U8160.

    Hab etwas länger gebraucht, weil ich erst die alten Google-Apps installiert hatte (für ICS kann man die ja z.B. aus nem Nexus S Threat nehmen).

    Funktioniert soweit alles schon recht gut. Bei mir ging jetzt die Home-Taste nicht. Aber ansonsten hatte ich bisher keine Abstürze.

    Da die Kiste aber bestimmt 3 Minuten zum booten braucht, wechsel ich vorerst wieder zurück auf 2.3.7...
     
  16. Cedarmine, 27.02.2012 #16
    Cedarmine

    Cedarmine Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Phone:
    Vodafone 858
    Da hast Du aber gehörig was durcheinander gewürfelt!
    das cm-7-20120227 ist die Version 1.0 und für die gibt es noch gar keinen
    Hotfix. Du hast den Hotfix der Version 0.9 auf die 1.0-Version gespielt :flapper:

    Schau mal hier:
    [DEV] [Huawei U8160/U8180] CyanogenMod 7.2.0-RC0 U8160 Port (27th February 2012) - xda-developers

    Cedarmine
     
  17. Cedarmine, 27.02.2012 #17
    Cedarmine

    Cedarmine Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Phone:
    Vodafone 858
    Wobei ich da mal generell eine Frage in den Raum stellen möchte.

    Wenn man mal so ein Custom-Rom wie CyanogenMod installiert hat, läuft man
    ja Gefahr, alle Weiterentwucklungen des Betriebssystems mitmachen zu wollen.
    Normale User hingegen kaufen sich das Handy mit dem Betriebsystem und sind
    glücklich damit bis das Ding nach ein paar Jahren auf dem Müll landet. Wie ist
    denn hier die Meinung dazu: Lieber dauernd Updates und Hotfixes einspielen
    und ständig neu rumwerkeln und neu installieren oder lieber mit einem laufenden
    System zufrieden sein?

    Ich stell die Frage nur, weil ich im Moment selbst nicht weiß, was besser ist...


    Cedarmine
     
  18. Android-Freak2012, 27.02.2012 #18
    Android-Freak2012

    Android-Freak2012 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
    Hi!

    Ich habe bisher nur auf die Version update-cm-7-20120203-MADTEAM-U8160.zip (03.02.2012) geflasht gehabt.

    Nun folgende Fragen zu einem eventuellen Update auf die update-cm-7-20120227-MADTEAM-u8160-signed.zip (27.02.2012):

    1.) Wenn ich nun das Update vom 27.02.2012 über mein auf`s Handy geflashtes Update vom 03.02.2012 brettere, muss ich alle installierten Apps neu installieren? Sie sind teils auf der SD-Karte und teils auch im Gerät abgelegt worden. Es wäre zu schön, wenn ich nix neu installieren müsste, das es jedesmal voll die langwierige Arbeit ist.

    2.) Welche grundlegenden Verbesserungen gibt es im Vergleich zur Version vom 03.02.2012?

    Danke im voraus...

    Gruß,

    Heiko

    P.S.: Ich denke, ich werde die CM9 komplett auslassen, da das Telefon dafür einfach zu wenig Ressourcen haben dürfte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
  19. Der_Fuchs, 28.02.2012 #19
    Der_Fuchs

    Der_Fuchs Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Hallo, dies ist mein erster Post in diesem Forum.
    Ich möchte mich ersteinmal bedanken, das es einem so einfach gemacht wird, sein Handy zu flashen, dank den Anleitungen hier, hatte ich null Probleme. :smile:
    Nun möchte ich meinen Senf zu folgendem abgeben:

    Ich seh das so, wenn du mit deinem Telefon zufrieden bist, warum dann noch weiter updaten? Ich habe auf cm7.2 geflasht, weil mir die ofw einfach zu lahm war. Nun mit dem Mod bin ich absolut zufrieden, alles läuft ausreichend schnell, Probleme der ofw sind weg und meinen Ansprüchen genügt es. Bei den Updates schaue ich war mal rein, update dann aber nur, wenn ich der Meinung bin, das ich wirklich nutzen davon habe. Bsp: Mit dem neuen Update a. kannst du 10%mehr übertakten. Naja, brauch ich nicht. Mit Update b. wird aber der Simlock deaktiviert, das könnte ich (u.U.) gebrauchen und Update.

    Wenns doch läuft, läufts. Was will man mehr? :thumbup:


    Gruß
     
  20. newone, 28.02.2012 #20
    newone

    newone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    283
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Jetzt bin ich total verwirrt, was ist denn nun die aktuellste stabile CM7 Version?

    Diese hier? update-cm-7-20120227-MADTEAM-u8160-signed.zip

    Und muss ich die G-Apss auch installieren? Dachte immer die sind da mit drin Oo
     

Diese Seite empfehlen