1. Tüftelli, 23.08.2011 #1
    Tüftelli

    Tüftelli Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    erstmal einen Riesendank an alle hier im Forum. Ihr habt mich dazu gebracht, mir auch ein Hannspad zu kaufen :cool2:.

    mein Hannspad ist heute angekommen und ich habe recht bald die Stock-ROM ausgetauscht. Ich habe ein Backup gemacht und bin den Aleitungen zum Installieren des Clockwork recovery und des Cyanogenmod genfolgt (sticky posts). Alles ok soweit. Der Mod läuft stabil, weit besser als Stock.
    Ich habe nun allerdings das Problem, dass ich das Pad nicht mehr als USB Massenspeicher mit dem Rechner erkennen kann, mit dem ich die Arbeiten ausgeführt habe (Win7 ultimate, 64bit). Ein einfaches Anschließen via USB führt zu Bluescreen, sobald der Storage erkannt wird. Selbiges auch via "mount USB Storage" im Clockwork recovery.
    Auch nach Systemwiederherstellung (Entfernen der NVidia USB Controller Treiber) kommt der BSOD auf diesem Rechner.
    Ein anderer Rechner (Win7 Prof 64bit) ohne den Treiber zeigt mit 2 Volumes, beide nicht zu öffnen. Wenn ich auf diesem Rechner "mount USB Storage" ausführe sehe ich den Speicher des Pads korrekt.

    Ist das ein bekanntes Phänomen oder hat wer einen Lösungsansatz?

    Vielen Dank vorab!

    Viele Grüße
    Tüftelli
     
  2. Chris75, 23.08.2011 #2
    Chris75

    Chris75 Android-Lexikon

    da hast ein Problem mit deinem Rechner, hat mitn Pad nix zu tun
     
  3. Tüftelli, 23.08.2011 #3
    Tüftelli

    Tüftelli Threadstarter Neuer Benutzer

    Ok, habe nun einen Wiederherstellungszeitpunkt von vor ein paar Tagen gewählt. Nun erkennt auch dieser Rechner wieder das Pad als Massenspeicher. Allerdings auch hier als 2 Volumes unbekannter Größe, die ich auch nicht formatieren kann. Boot in ClockworkMod und nutzen der "mount USB storage" Funktion hilft aber auch hier. Mit dem Workaround kann ich leben.

    Viele Grüße,
    Tüftelli
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. cyanogenmod. usb Massenspeicher