1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Toggo, 20.01.2011 #1
    Toggo

    Toggo Threadstarter Gast

    Hi zusammen,

    bald steht wohl wieder neues Flashen an (mir grauts schon vor den Stunden, die das wieder dauert :)). Jedenfalls habe ich mich gestern mal wieder auf den aktuellen Stand gebracht, CyanogenMod 6.1 ist aktuell, genauso wie FroydVillain 1.7.2.
    Jetzt die Frage: FroydVillain basiert auf CyanogenMod. Was ist genau das besondere an FroydVillain? CyanogenMod ist anscheinend das beliebteste ROM und quasi "vom Hersteller", warum nicht gleich das nehmen? Was für Extras wurden bei Froyd hinzugefügt und verändert? Gibt es irgendwelche Features, die CyanogenMod nicht bietet, wie z.B. root? Den genauen Unterschied konnte ich auf deren Seite nirgends finden.

    Viele Grüße
     
  2. Dymond, 21.01.2011 #2
    Dymond

    Dymond Fortgeschrittenes Mitglied

    Hm, würde mich aber auch interessieren :D
     
  3. Icefrog, 21.01.2011 #3
    Icefrog

    Icefrog Erfahrener Benutzer

    Naja...froydvillain/fusionrom hat ein paar kerneltweaks hinzugefügt aber grundsätzlich basiert das alles auf CM. Ist glaube ich eher geschmackssache, ich z.b. komm mit Froydvillain irgendwie besser klar als mit anderen roms.
     
  4. EqPO, 26.01.2011 #4
    EqPO

    EqPO Android-Hilfe.de Mitglied

    Kann eigentlich nichts finden das jetzt noch anders wäre. Als Kernel wird ja jeder flykernel 12 nehmen und nicht mehr 11.

    Sent from my HTC Hero using Tapatalk