1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. kanty2ka, 16.09.2010 #1
    kanty2ka

    kanty2ka Threadstarter Erfahrener Benutzer

  2. DiSa, 16.09.2010 #2
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Ich habe jetzt TheOfficial TMO aktuell nicht im Zugriff, aber ich vermute mal, dass /data/dalvic-cache über einen bind mount nach /sd-ext/dalvic-cache gemounted wird. Diesen mount müsstest Du unterbinden (wird wahrscheinlich über das rc-script 06BindCache gemacht).
    Wenn dieser mount nicht mehr ausgeführt wird, sollte unter /data/dalvic-cache beim reboot der Cache neu augebaut werden. Du solltest aber aufpassen, dass genug Speicher zur Verfügung steht. Insbesondere wenn Du apps2d2 verwendest und viele Apps installiert hast.
     
  3. kanty2ka, 16.09.2010 #3
    kanty2ka

    kanty2ka Threadstarter Erfahrener Benutzer

    hi, danke fuer dein beitrag, ich ergänze das ganze etwas, - sd-ext ist es nicht, unter /sd/dalvik-cache ist es auf der ext partition. - bei der eingabe von df in der console wird dev/block/mmcblk0p2 zwei mal aufgefuehrt, einmal bei /system/sd und einmal bei /data/dalvik-cache wenn du mehr infos brauchst sag bescheid, ich werd jetzt erstmal überprüfen wie gross der inhalt von dalvik-cache ist. MfG
     
  4. DiSa, 16.09.2010 #4
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    /sd-ext ist es bei FroYo, /sd wohl noch unter Donut. Dass /dev/block/mmcblk0p2 zwei mal aufgeführt wird ist genau der Effekt, dass ein bind mount des /data/dalvik-cache Directories stattfindet. Dieses mounten muss vermieden werden. Such mal, ob die das 06BindCache Script findest. Das müsstest Du dann löschen.