1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Das 858er übertakten - Erfahrungswerte?

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Vodafone 858" wurde erstellt von Android-Freak2012, 11.04.2012.

  1. Android-Freak2012, 11.04.2012 #1
    Android-Freak2012

    Android-Freak2012 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
    Hi!

    Man kann ja im CyanogenMod-Menü unter Systemeinstellungen auch die CPU hochtakten!

    Was kann man da gefahrenlos nehmen? Hat da jemand Erfahrungswerte?

    By the Way: Ich weiss, dass dann die Akku-Leistung abnimmt. Dies muss mir also keiner mitteilen.... *smile*

    Cu,

    Heiko
     
  2. rodeoflip, 11.04.2012 #2
    rodeoflip

    rodeoflip Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Ich denke jede CPU ist anders, von daher einfach ein wenig spielen.

    - CPU Stück für Stück hoch bis er muckt oder abstützt

    - Jetzt ein paar MHZ runter gehen und von dort runter arbeiten bis stabil

    Gruß
     
  3. Helix, 12.04.2012 #3
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Maximal gehen etwa 748 MHz, schlechte Geräte steigen auch schon um die 700 aus. Aber sowas in der Richtung würde ich mal anpeilen.
     
  4. Android-Freak2012, 13.04.2012 #4
    Android-Freak2012

    Android-Freak2012 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
    Aber die CPU zerschieße ich nicht dadurch, oder?
     
  5. Helix, 16.04.2012 #5
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Nein, tust du nicht. So lange du nur den Takt erhöhst, wird dein Gerät nur irgendwann instabil(also bei zu hohem Takt), und stürtzt dann ab. zerstören kann man einen solchen Chip eigentlich nur mit einer massiven Übervoltung.
     
  6. smellyshelly, 16.04.2012 #6
    smellyshelly

    smellyshelly Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.02.2012
    nope, mein gerät läuft stabil bei 768mhz.
    (hin und wieder beenden sich anwendungen einfach ohne erkennbaren grund, das passiert aber vielleicht 1 mal alle 3 stunden)
    durchgehend lasse ich es aber nicht so hoch laufen. maximal auf 748mhz im normalbetrieb.
     
  7. rodeoflip, 16.04.2012 #7
    rodeoflip

    rodeoflip Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Mein u8180 lief auch mit um die 750MHZ, aber bei einem Dauerbetrieb von über 1 Stunde surfen stieg es aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2012
  8. FlairAura, 17.04.2012 #8
    FlairAura

    FlairAura Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Leute, nicht vergessen beim hochtakten/testen die Option "Beim Booten setzen" zu aktivirien - sodass beim Neustarten die alten Settings geladen werden.
    Sonst passiert euch wie mir das man wieder die Daten im RecoveryModus löschen muss
     
  9. Helix, 17.04.2012 #9
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010

    Merkste was? ;)

    Mit den maximalen 748 war der stabile Betrieb gemeint, der noch machbar ist.


    War das nicht genau andersrum? :blink:
    Habe SetCPU aber schon länger nicht mehr genutzt und kann mich täuschen, nobody is perfect.
     
  10. smellyshelly, 17.04.2012 #10
    smellyshelly

    smellyshelly Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.02.2012
    das haste aber nicht geschrieben ^^ und es läuft ja auch bei 768mhz stabil und nahezu ohne crashes. daher... ;)
     
  11. Helix, 18.04.2012 #11
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Meine letzten Erfahrungen mit dem Chip liegen ja auch schon bald zwei Jahre zurück, und das sich in dieser Zeit der Herstellungsprozess bzw die Qualität gesteigert wurde ist ja nur allzu logisch.


    Hast du dein CPU Governor mal auf Performance gestellt? vermutlich stürzt das handy dann früher ab, oder hast du mal über einen längeren Zeitraum Benchmarks laufen lassen?
     
  12. rodeoflip, 18.04.2012 #12
    rodeoflip

    rodeoflip Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Als ich meins auf 760MHZ hatte und die Frau 2 Stunden an einem surfte war das Gerät down. Konnte dann nur noch den Akku ziehen. :thumbsup: Aber alles unter dieser Zeit ging eigentlich............
     
  13. smellyshelly, 18.04.2012 #13
    smellyshelly

    smellyshelly Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.02.2012
    naja, im performance modus mit beiden reglern auf 768mhz beendet es die anwendungen hin und wieder ohne grund, läuft aber ansonsten stabil. auch der long benchmark & stresstest von setCPU verlaufen komplikationsfrei...
     

Diese Seite empfehlen