1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Das Infinity und der Beamer...

Dieses Thema im Forum "Asus Transformer Pad Infinity TF700 Forum" wurde erstellt von datmw, 16.07.2012.

  1. datmw, 16.07.2012 #1
    datmw

    datmw Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Hallo liebe Leute,

    nachdem ich mein Infinity jetzt zwei Wochen in der Uni mit mir rumgeschleppt habe und drei Referate damit gehalten habe, wollte ich mal meine Erfahrungen preisgeben und nach euren fragen...
    1. Über HDMI habe ich überhaupt keine Probleme, auch meine PPTX stellt Polaris einigermaßen vernünftig dar. Was die integrierten Smartarts angeht blicke ich optimistisch MS Office für Android entgegen, das ja im November kommen soll...
    2. Leider laufen die meisten Unibeamer nach wie vor über DSUB/VGA. Hierfür hab ich mir den MicroHDMI auf VGA Adapter fürs Prime über Amazon bestellt. Meistens läufts auch ganz gut, auch wenn ein Beamer konsequent nur etwa 2/3 des Bildes (etwa aus der Mitte) dargestellt hat, alle anderen Beamer kamen mit dem Infinity mit Adapter problemlos klar.

    Was mich aber massiv stört, ist, dass das Infinity bei angeschlossenem VGA Adapter konsequent stumm bleibt. Der Ton versackt irgendwo im Adapter, ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, den Ton auf Kopfhörerausgang oder notfalls Lautsprecher umzuleiten.
    Die einzige Option die ich derzeit sehe, ist einen Adapter auf HDMI, ein HDMI-Kabel und eine dicke Converterbox mit mir rumzuschleppen, vorausgesetzt ich finde noch eine die man ohne Steckdose betreiben kann...
    Kennt ihr da irgendeine Möglichkeit oder habt das Problem irgendwie gelöst?

    Viele Grüße,
    Matthias
     
  2. klaus1975, 17.07.2012 #2
    klaus1975

    klaus1975 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    30.05.2012
    Ich denke das Problem ist folgendes:

    Sobald du ein HDMI Kabel an das Infinity steckst, (egal ob mit oder ohne VGA Adapter), schaltet sich das Infinity auf stumm und pustet das Audio Signal ausschliesslich durch das HDMI Kabel. Wenn du nun von HDMI auf VGA/DSUB per Adapter wechselst, geht das Audio Signal verloren.

    Hast du dein Infinity schon mal an einen Ferseher mit HDMI-Eingang angeschlossen? Bei mir hat in diesem Fall nur der Fernseher Ton, das Infinity bleibt stumm. Eine Einstellungsmöglichkeit, wo man festlegen könnte, das der Ton gleichzeitig auf beiden Geräten ausgegeben wird, habe ich leider nicht gefunden. Genau das bräuchte man aber, wenn man das Bild Signal über HDMI und das Audio Signal z.B. über Active Boxen ausgeben möchte.

    Grüße,
    Klaus
     
    datmw bedankt sich.
  3. SchlesiM, 18.07.2012 #3
    SchlesiM

    SchlesiM Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    157
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Ein Einsatz meines Infinity an verschiedenen Beamern wäre auch bei mir sehr interessant. Ich muss dabei allerdings z.T. auch auf ein paar "fossile Darstellungs-Relikte" zurückgreifen, die per se nur bestimmte Auflösungen annehmen (z.B. 1024x768) - und natürlich nur via VGA.

    Geht so etwas auch? Oder kommt das Infinity automatisch und unwiderruflich mit seiner nativen Auflösung beim Beamer an?
     

Diese Seite empfehlen