1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Das Kyocera Echo: Androide mit zwei Displays

Dieses Thema im Forum "Kyocera Forum" wurde erstellt von Lion13, 14.04.2011.

  1. Lion13, 14.04.2011 #1
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
  2. DerJochen, 14.04.2011 #2
    DerJochen

    DerJochen Android-Experte

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Finde ich recht interessant :) Aber auch recht klobig wirkt es.
     
  3. BaZZtian, 14.04.2011 #3
    BaZZtian

    BaZZtian Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    lol ... ganz ehrlich ? geil xD ... nur ich bin mir sicher das man sich da eher ein tablet pc wie das galaxy tab hohlt xD weil was will ich mit 2.2 auf nem tablet ähnlichem handy ? da istn tablet schon cooler xD aber nette sache das mit den dual screes xD
     
  4. DerJochen, 14.04.2011 #4
    DerJochen

    DerJochen Android-Experte

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Wie lange hält denn der AkkU ?
     
  5. Zwiebel, 14.04.2011 #5
    Zwiebel

    Zwiebel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Die Idee an sich ist gar nicht mal so neu. Was mich aber stören würde, ist der "schwarze Balken" zwischen den beiden Screens. Die sollten direkt aneinander liegen können.
    Wie schon angesprochen: Akku? :D


    MfG
    Zwiebel
     
  6. Lion13, 14.04.2011 #6
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Tja - das Gerät ist sowieso schon etwas "dicklich", der Akku ist auch leider nur 1.370 mAh stark - bei den Tests von Engadget war nach ca. 17 Stunden (übliche Smartphone-Nutzung) Schluß. Das dürfte wohl der größte "Pferdefuß" sein... :winki:
     
  7. DerJochen, 14.04.2011 #7
    DerJochen

    DerJochen Android-Experte

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Kostenpunkt?
     
  8. Lion13, 14.04.2011 #8
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Erst mal nur in den USA verfügbar, daher bringt eine Spekulation darüber wenig... :winki:
     
  9. actionjackson4k, 14.04.2011 #9
    actionjackson4k

    actionjackson4k Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    408
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    25.08.2010
    das handy ist seiner zeit einfach zu weit vorraus. dieses konzept wird erst wirklich interessant, wenn die oled technologie endlich den punkt erreicht, den wir uns alle wünschen. der schwarze balken in der mitte und die mit einher gehende dicke des telefons, die schwer an das nokia n97 erinnert, wird wohl nicht viele käufer finden.
    der nintendo 3ds hätte so aussehen können. das wäre dann eine verbesserung, weil die screens schön groß sind. ein nintendo mit android wäre auch nicht schlecht gewesen.
    so wird es aber nur ein nischenprodukt bleiben. eigentlich schade, denn die idee ist sehr gut. mehr screen zum ausklappen, würde ich schon sehr begrüßen.
     

Diese Seite empfehlen