Das Note ohne Flatrate im Test - Wahnsinn oder Wohltat ?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von Prinzessin Leia, 15.03.2012.

Das Note ohne Flatrate ?

  1. Nie

    24 Stimme(n)
    49.0%
  2. Nur im Ausland

    15 Stimme(n)
    30.6%
  3. Auch schon mal im Inland

    10 Stimme(n)
    20.4%
  1. Prinzessin Leia, 15.03.2012 #1
    Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Nachdem jetzt zwei Arten von mobilen (inländischen) Flatrates seit Dezember durchprobiert wurden ( 300 MB/Monat & 1,5 GB/Monat ) wird nunmehr die Funktionalität ohne mobile Flatrate getestet.

    Wer zu den "always on"-Nutzern ( Facebook, Twitter, eMail etc. ) zählt möge sich jetzt bitte mit Grausen abwenden...

    Und los geht´s:
    Erst einmal muss sichergestellt werden das wirklich kein Byte mehr durchkommt, das hab ich mit einer Schaltfläche der App "Elixir" ( "mobile Datennutzung an/aus" ) bewerkstelligt, da ich im System irgendwie keine Einstellung dafür gefunden hab... na ja, ausser den Internetzugangspunkt incl. Einstellungen komplett zu löschen...

    Wie bereits im Ausland getestet gibt es zwei große Gruppen von auf´s Web angewiesenen Apps: Die einen zeigen noch die Daten der letzten Online-Aktualisierung (via WLAN) an, die anderen verweigern komplett den Dienst.

    Besonders letzters ist recht nervig wenn man eine Flatrate hat, aber keinen Datenempfang, wie regelmässig in meinem Stamm-Italiener oder im Ausland... Oder wenn das Einbuchen zur Hauptzeit in Großstädten ( in diesem Falle Frankfurt City zur Rushhour, Provider: O2 ) nur sehr schleppend klappt.
    Aufgrund der heute enormen Anzahl an Apps für Android ist es bei vielen möglich eine gute Offline-Alternative zu bekommen.

    Natürlich gibt es Apps die zwingend eine always-online-Verbindung benötigen, da verbietet sich natürlich jeder Test. Vor allem bei Nutzerprofilen die ohne dauernde social network connection nicht leben können...

    Gerade wenn man in der Firma eine gute WLAN-Verbindung hat sprcht aber nichts dagegen es einmal zu versuchen. Die Erfahrung zeigt bisher das sich die Aktivitäten ausserhalb von WLANs dann eben auf Offline-Aktivitäten wie Spiele / eBook / Musik / Filme oder gute Offline-Apps verlagern, eine große Speicherkarte ist da sehr hilfreich.

    to be continued...
     
  2. Louismann, 15.03.2012 #2
    Louismann

    Louismann Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Um Paket Daten zu deaktivieren, einfach unter WLAN Einstellungen gehen, ganz unten ist die Option dafür

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     

    Anhänge:

  3. darkside667, 15.03.2012 #3
    darkside667

    darkside667 Android-Experte

    Beiträge:
    567
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    17.06.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Wenn man die Power Taste gedrückt hält, dann öffnet sich dieses Menü und man kann die Verbindung über Mobilfunk dauerhaft unterbrechen.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     

    Anhänge:

  4. Allstar007, 15.03.2012 #4
    Allstar007

    Allstar007 Android-Experte

    Beiträge:
    568
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    01.08.2011
    Also ich kann nicht mehr ohne Mobiles Internet, alles fing letztes Jahr im August an als ich mein S2 gekauft habe, davor hatte ich ein S8300 und keine Internet Flat.
    Jetzt paar Monate danach will ich nicht mehr ohne Flat.^^
     
  5. TomPiXX, 15.03.2012 #5
    TomPiXX

    TomPiXX Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    27.01.2012
    Wo ist die Intension hinter diesem Test?
    Denn wirklich realitätsnah ist das ja nicht - so ganz ohne Daten.

    Interessiert mich wirklich.
     
  6. Louismann, 15.03.2012 #6
    Louismann

    Louismann Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Oder so...:biggrin:
     
  7. ordinary, 15.03.2012 #7
    ordinary

    ordinary Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    ich muss zugeben dass ich damals mein iphone 3g auch ohne internet flatrate genutzt habe. aber zu der zeit waren die flats auch noch nich sooo erschwinglich. ab 5€ kriegt man heute schon ne inet flat. es gibt sogar diesen einen anbieter bei dem man kostenlos surft mit 300mb sofern man im monat ab und zu werbung anklickt. also möglich und erschwinglich ist es heutzutage allemal. man kann ein smartphone auch ohne inet flat benutzen aber realistisch gesehen muss man sagen ohne flat steigen die kosten vergleichsweise hoch an, während bei einer flat das nunmal unbegrenzt ist und einen "kostenriegel" hat. und wenn man das web sowenig nutzt dass das nicht der falll ist, brauch man eigentlich auch kein smartphone.

    allerdings habe ich jetzt meinem vater ebenfalls ein billiges android handy gekauft, weniger wegen der inet möglichkeit sondern hauptsächlich weils so billig war und die tasten einfach größer sind (spätestens im landscape modus) als bei konventionellen handys und er somit auch mal sms ohne hyroglyphen verschicken kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2012
  8. typischAndy, 15.03.2012 #8
    typischAndy

    typischAndy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Ich kann mir kaum noch vorstellen kein mobiles Internet zu haben. Ich Befunde mich schon im 7. Jahr mit mobiler (Teil-)Flat. Am Anfang noch mit Vodafone und dem Samsung U700... Damals konnte man kostenlos auf der Vodafone-Live Seite surfen und sogar Fernsehen...
     
  9. jogi100, 15.03.2012 #9
    jogi100

    jogi100 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    24.02.2012
    Das kann man heute immer noch.
     
    typischAndy bedankt sich.
  10. m3g4r0fL, 15.03.2012 #10
    m3g4r0fL

    m3g4r0fL Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Ich benutze das Note jetzt seit anfang an ohne Mobile Internet Flatrate. Mein verbrauch hält sich in grenzen ~ 3 MB im Monat. Zuhause natürlich über WLAN und bei freunden Surf ich ebenfalls über WLAN. Updates von Apps grundsätzlich über WLAN.

    Der Verbrauch kommt fast nur über Whatsapp zustande. Wenn ich z.b viel mit Öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs wäre, würde ich mir sicher auch eine Flat anschaffen (wobei gibts im ICE Zug kein WLAN mittlerweile?). Oder z.B alles auf Facebook uploaden würde etc. :tongue:.

    Momentan komm ich ohne Flatrate aus aber schauen wir mal was die Zukunft bringt :D
     
  11. Allstar007, 15.03.2012 #11
    Allstar007

    Allstar007 Android-Experte

    Beiträge:
    568
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    01.08.2011

    das geht ja mal gar nicht. :D
     
  12. Prinzessin Leia, 15.03.2012 #12
    Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Vielen Dank für die beiden Möglichkeiten dem Datenkraken den Hahn abzudrehen... vor allem die Möglichkeit mit der Ein/Aus-Taste ist ja praktisch.

    Einziger auffälliger Nachteil bisher ist die fehlende Möglichkeit im Stau die neuen Nachrichten mit dem Note in der Kfz-Halterung abzurufen, aber dafür gibts ja das Autoradio untendrunter...
    Und natürlich kann man auch im Biergarten nicht mehr mit aktuellen Fußballberichten imprägnieren...

    Norton Mobile Utilities und DroidStats zeigen jeweils Null Byte Datentraffic an. Die Anzeige von Cool Tool steht aber für diesen Tag deutlich über Null, ist wohl ein Fehler in der App...
     
  13. Powerbroker, 15.03.2012 #13
    Powerbroker

    Powerbroker Android-Experte

    Beiträge:
    715
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Würde mein Smartphone sofort verkaufen, wenn ich mir keine Flat mehr leisten könnte.:D
     
  14. m3g4r0fL, 15.03.2012 #14
    m3g4r0fL

    m3g4r0fL Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Doch, doch das geht wunderbar :D. Wenn es mal hin und wieder eine Situation gibt wo ich ganz dringend was nachschlagen muss dann tu ich das einfach auch wenn es mal 2, 3 Euro kostet. Aber Fussballapp, Wetterapp, Nachrichten, Wiki etc. hält sich alles in grenzen vom Traffic her.

    Was sind den eure großen Traffic verursacher? Youtube :confused2:

    Schätze das ist auf mein post bezogen. Ich hab nirgends geschrieben das ich mir keine Flat leisten kann, nur das ich keine Flat brauche. Da ich fast überall wo ich mich aufhalte, WLAN zur verfügung habe...
     
  15. Prinzessin Leia, 15.03.2012 #15
    Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Ist bei mir auch so, WLAN-mässig...

    Dennoch hab ich bis jetzt jede Flatrate ausreizen können, auch die 1,5 GB pro Monat.

    Hier im Forum gibt es aber auch etliche Note-Besitzer bei denen die 5 GB Flatrate der Telekom knapp ist...

    Beispiel:
    HD-Videos per Stream verbrauchen locker über 100 MByte in 15 Minuten...
     
    freebotaste und ZrWX1KI9S7 haben sich bedankt.
  16. rev.pragon, 16.03.2012 #16
    rev.pragon

    rev.pragon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Wow nicht schlecht. Also ich nutze auch W-Lan wo geht. Habe aus meinen Lap nen W-Lan Hotspot gemacht. Und ja das muss ich weil im Note ist die Sim Karte von der Firma und da haben wir nur 500MB/Monat und das ist bei teils nach 3 Tagen schon verbraucht. :D Am Lap habe ich 19GB. Das reicht. In Hotels teils gratis W-Lan, da ists auch egal.

    Ich lese viel am Note. heise, Golem, Facebook, twitter, imdb, kurier usw..... Ohne kann ich nicht, daher WILL ich nicht mal versuchen 1 Monat keine Daten zu nutzen....
     
  17. SGSler, 16.03.2012 #17
    SGSler

    SGSler Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Muss Dir zur Seite springen. Das geht bestens, meine Frau braucht auch keine Flat und selbst 5 Euro im Monat wären herausgeschmissenes Geld.
    Zu Hause WLAN, zur Arbeit und zurück per Auto, WLAN am Arbeitsplatz, WLAN in der Mittagspause. WLAN bei Freunden. Wozu dann eine Flatrate?
    Und wenn wir am WE unterwegs sind und unbedingt was nachschauen müssen, haben wir immer noch mein Note (mit Flat).
    Ach ja, und zum Navigieren braucht sie auch kein Netz, dank Nokia Maps.

    Beim Fratzenbuch sind wir beide nicht und das zwitschern überlassen wir den Vögeln. :D
     
  18. ordinary, 16.03.2012 #18
    ordinary

    ordinary Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    :lol: Richtig so.


    Zur Kontrolle und zum Monitoring u.a. im Datenbereich wurde mir damals die App "LBE Privacy" empfohlen. Ich weiß nicht was oben bereits genannte Apps so drauf haben, deswegen will ich kurz die Stärken dieser App aufzählen: Mit Ihr ist es möglich einen Verbrauchsplan zu erstellen, dir wird der tägliche und monatliche verbrauch im Mobilen Netz und im Wlan aufgeschlüsselt und du kannst bei sämtlichen Apps einstellen ob sie Zugang zum Mobilen Netz oder Wlan oder beides haben sollen. Weiterhin bietet es noch Möglichkeiten zur Sicherheit und Kostenkrolle.

    Falls eure Apps das auch können vergesst den Tip ganz schnell, falls nicht kann ich die App empfehlen. Ich bin froh sie zu haben und werde sie auch meinem Vater aufs Android schieben um die Kosten zu minimieren, erfährt man durch die App doch wie viele Apps sich eigenständig Mobilen Netz Zugriff erlauben um Ihre Werbung und anderen S**t zu laden und teils massiven Verbrauch verursachen....
     
  19. dabinichwieder, 16.03.2012 #19
    dabinichwieder

    dabinichwieder Gast

    ein note ohne mobile datenflat? niemals! so ein geräte lebt mit und vom internet. das wäre eigentlich genauso unsinnig ein porsche kaufen und dann nur in einer 30er zone fahren.
    ich kann es nicht verstehen wie man sich so ein phone kauft und dann nur wlan nutzen will.
    ich kenn viele die das so handhaben, aber leider muss ich dazu sagen, es sind immer die geizigen oder armen und mal ganz ehrlich, entweder richtig oder gar nich. es ist schon echt geil wenn man solche nutzer dann mal fragt was so abgeht und was das phone alles kann und als antwort hore ich dann immer: kann grad nich viel machen, hab nur wlan :) aber man muss ja cool sein und immer das neuste phone haben, nur doof ohne mobiles internet :) dann hat man meiner meinung nach kein plan von dem was man vor sich liegen hat...
     
  20. ordinary, 16.03.2012 #20
    ordinary

    ordinary Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    vergleiche diese aussage doch bitte mal mit deiner signatur unter dem punkt "modell" :winki:


    ich denke es ist letztendlich eine notwendigkeitsfrage und keine geldfrage. wie gesagt ne minimal daten flat gibts bereits kostenlos bei einem anbieter und bei anderen bereits ab 5-9€/Monat. wenn jemand das in dem maße jedoch nicht braucht ist das seine entscheidung, und er wird sich sicherlich keine zulegen nur damit die kritiker zufrieden sind. wir wissen nun dass es auch ohne geht von daher soll jeder nach seiner notwendigkeit entscheiden.


    ps: "nur wlan" gibts maximal als unart bei tablets aber meines wissens weder bei smartphones, noch bei irgendeinem mobilfunkanbieter. also selbst wenn man keine flat hat, hat man mobil internet zugang, es wird nur halt nach MB abgerechnet...
     
    m3g4r0fL bedankt sich.

Diese Seite empfehlen