1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Das WePad kommt dann später ...

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von ses, 13.04.2010.

  1. ses, 13.04.2010 #1
    ses

    ses Threadstarter Administrator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,759
    Erhaltene Danke:
    12,124
    Registriert seit:
    09.12.2008
    Hallo zusammen,

    Neofonie hat heute das WePad in Berlin der Presse vorgestellt.

    Enttäuschend: Der Prototyp, wenn man überhaupt von einem Prototypen sprechen kann, läuft noch gar nicht. Auf dem Gerät wurde lediglich ein Filmchen abgespielt.

    Voraussichtlich im August soll die finale Version des WePad's auf den Markt kommen.

    Technische Daten des WePad:

    • Display: 11,6" mit 1366 x 768 Pixeln, Farbe, Multi-Touch
    • Prozessor: 1,66 GHz Intel Atom N450 Pineview-M
    • Speicher:16 / 32 GB, Erweiterung möglich mit SDHC Karten bis zu 32 GB
    • Webcam: 1,3 Megapixel
    • Peripherie: 2 x USB, Cardreader, Audioausgang, Standard SIM Card Slot, HDMI
    • Applikationen: WePad Meta-Store integriert verschiedene Stores, Support für
    • native, Java, Linux, Adobe AIR® und Android Apps
    • Batterielaufzeit: etwa sechs Stunden
    LG Sebastian
     
  2. Operator, 13.04.2010 #2
    Operator

    Operator Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,235
    Erhaltene Danke:
    189
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    So richtig angetan bin ich von dem Gerät ja nicht.

    Aber es ist doch schon mal beruhigend zu wissen, dass darauf auch Windows läuft ;)
     
  3. Grischa, 13.04.2010 #3
    Grischa

    Grischa Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Es ist ja auch ein Windows Gerät ;)
    ExoPC - ExoPC Slate

    Neuer Name draufgeklebt, Video abgespielt und fertig ist der iPad Konkurrent :D
     
    parabolon bedankt sich.
  4. joschijoschi, 14.04.2010 #4
    joschijoschi

    joschijoschi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.01.2009
    Zum Thema zurück: Der Ceo der Firma hat angekündigt, in den nächsten Stunden echte Videos, ungeschnitten vom laufenden Wepad hochzuladen und bis Ende April mehreren Journalisten das Teil zum Testen zu geben.
    Immerhin eine Chance, wieder ein bißchen Vertrauen zurückzugewinnen.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  5. Grischa, 14.04.2010 #5
    Grischa

    Grischa Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Und sie haben gesagt das 3 Kritiker eingeladen werden sollen und das gerät ebenfalls testen können.

    Ich hoffe das ich einer dieser Kritiker sein werde und euch dann von meinen Eindrücken erzählen kann.
     
  6. light.blue.sky, 21.04.2010 #6
    light.blue.sky

    light.blue.sky Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.09.2009
    Läuft auf dem Wepad Windows?
     
  7. Eclipse, 21.04.2010 #7
    Eclipse

    Eclipse Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Bei der Vorstellung war es Windows unter dem eben ein Video mit Windows Media Player lief.

    Windows darunter laufen zu bringen ist ja kein Problem, letztendlich ist es ja nur ein Rechner.

    Die Kunst ist eher ein fertiges System zu bringen.

    Ich bin nicht auf dem aktuellen Stand, aber ich behaupte mal das ein angepasstes Android verwendet wird.
     
  8. AndroidJunkie, 22.04.2010 #8
    AndroidJunkie

    AndroidJunkie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Nope, kein android. Ein angepasstes desktop linux. Wieso sollten sie android auf x86 portieren um es anschliessend komplett zu verstecken? ;)
    allerdings werden android apps laufen, da diese in einer art virtuellem layer ausgeführt werden... sagt zumindest der hersteller.........
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2010

Diese Seite empfehlen