1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Datei-System, Lags, verwendeter Speicher...?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von modr, 29.03.2011.

  1. modr, 29.03.2011 #1
    modr

    modr Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    443
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    07.12.2009
    F'up2 Infosammel und IMHO ein bissel in Laber. Such z.B. mal nach RFS oder ext4.
     
  2. ninjafox, 29.03.2011 #2
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2011
  3. niddl, 29.03.2011 #3
    niddl

    niddl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.03.2011
    Bist du dir mit den Lag-problemen beim SGS sicher?
    N Arbeitskollege hat gemeint er tut nie wieder ein Samsung Rom drauf,
    die sind alle träge.
     
  4. ninjafox, 29.03.2011 #4
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    die 2.2.1 roms und die beta 2.3.3 laufen super, ich hab gar keinen lagfix mehr aktiv, wobei die lagfix macher ja sagen, dass es mit ner ext4 konvertierung ihrer kernels noch besser laufen soll.
     
    niddl bedankt sich.
  5. Bluebrain, 29.03.2011 #5
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Was soll DAS bitte heißen? Da ist doch kein einziges Deutsches Wort drin!


    Es lässt sich viel machen mit dem SGS, aber ganz weg bekommt man die Lags einfach nicht. Vor allem tauchen diese immer wieder nach einiger Zeit auf.

    Auch wenn man meint, es läuft jetzt schnell, sind noch immer Lags da.
    Ich merke das vor allem wenn ich wieder mal das Desire von meiner Frau in der Hand habe.
     
  6. Paddi, 29.03.2011 #6
    Paddi

    Paddi Android-Experte

    Beiträge:
    480
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    30.07.2010
    Das Problem des Galaxy S ist größenteils der Ram. Es ist allgemein nicht besonderst viel frei verfügbar (von "512mb" hat man am am ende unter 100mb für apps ...), und sobald man unter 50mb kommt, fängt es an zu lagen ... :-(

    Nur das sollte ja beim S2 kein Problem mehr sein.
     
  7. modr, 29.03.2011 #7
    modr

    modr Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    443
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    07.12.2009
    Hmm... das ist eine Abkürzung, wie sie in den Tagen des eigentlichen Usenet (kein P2P-Missbrauch) gebräuchlich war.

    Hier etwas Nachhilfe in "Ancient knowledge":
    fup2-faq, fup2, fup-faq, followup... was ist das?

    Die ausführliche Besagt soviel wie: "Die offene Fragestellung wurde bereits im Laber-Thread und/oder im Infosammel-Thread dikutiert und sollte demnach dort gelesen/weiter besprochen werden. Benutze ggf. die Suche nach RFS und/oder ext4."

    ^^-- Aber ich verstehe nun ...
     
  8. flori9100, 30.03.2011 #8
    flori9100

    flori9100 Android-Experte

    Beiträge:
    820
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Bleibt nur die Frage, was ein „IMHO“ in einem Satz ohne Meinung (nur mit Vermutungen) zu suchen hat… wenn man schon zwingend 1337’e Abkürzungen verwenden muss, dann in dem Fall vielleicht eher „AFAIK“?

    Aber ansonsten bin ich auch eher ein Fan von lesbaren Sätzen mit annährend deutscher Grammatik :thumbsup:


    Zum Thema: ob es letztenendes wirklich laggt oder nicht, wird man testen müssen. Man kann auch ohne doofes Dateisystem etc. noch ein träges System bauen – und das mag man in den Videos nicht sehen, aber jeder dürfte diese selten, aber eben doch nervigen kleinen Ruckler von seinem Handy kennen…
     
  9. Bluebrain, 30.03.2011 #9
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    "ein bissel in Laber" Wie soll man das denn verstehen können?
    Und "bissel" ist auch keine Abkürzung für "bisschen" - wenn dann schon: bissl'
    Aber in einem Forum im Dialekt zu schreiben ist mindestens ebenso idiotisch wie der ganze Satz.

    Aber nun wieder zum Thema!

    Ich denke, ich werde dies Mal nicht zu den Early Adaptors gehören, sondern die ersten Erfahrungsberichte abwarten.
    Auch mir macht "basteln" mit dem Handy Spaß, aber mit dem SGS hat es Samsung übertrieben. Im Alltag braucht man einfach ein funktionierendes Gerät.
    Besonders nervig war noch dazu, dass durch jedes Update des Gerät praktisch in den Werkszustand zurück versetzt wurde, was nach dem X. Mal noch weniger Lust auf neue Versuche gemacht hat.
     
    flori9100 bedankt sich.
  10. ninjafox, 30.03.2011 #10
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    ich denke nicht, dass beim i9100 dieselben fehler auftreten sollten wie beim i9000.

    immerhin baut das i9100 software- und erfahrungstechnisch offensichtlich direkt auf dem i9000 UND dem nexus s (ext4 FS) auf.

    daher habe ich da größte hoffnungen darauf, dass das ding mindestens so rund läuft wie die 2.3.3 XXJVK beta die ich gerade auf dem SGS laufen habe

    FALLS sich allerdings wieder DIESELBEN fehler (lags/beschissenes GPS) beim i9100 zeigen sollten, dann geht das ding dank unproblematischer amazon rückabwicklung innerhalb von 4 wochen zurück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2011

Diese Seite empfehlen