1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dateien am Handyspeicher gelöscht

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von kokabura, 25.09.2011.

  1. kokabura, 25.09.2011 #1
    kokabura

    kokabura Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Hallo...
    hab mir ein app runtergeladen welches alle bilder lieder etc gelöscht hat ...
    leider sind die dateien am gerätespeicher- gibt es eine möglichkeit die dateien zu retten?? hab schon div recovery tools versucht die erkennen zwar das gerät aber nciht den internen speicher
    bitte danke
     
  2. frank_m, 25.09.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Die Infos in diesem Thread reichen natürlich locker, um diverse Dissertationen zu füllen. :confused2: Außerdem ist deine Shift Taste kaputt. Aber kein Problem:
    ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZÄÖÜ
    Ein Satz Großbuchstaben für deinen nächsten Beitrag. Kannst du dir rauskopieren und angemessen verwenden.

    Du schreibst nicht mal, welches Tool du benutzt hast. Und im Gerätespeicher lagen Bilder und Musik? Wie hast du die da reinbekommen? Dort werden ja normalerweise nur die Apps gespeichert. Oder meinst du die interne SD Karte?

    Bitte sei präzise und vollständig in deinen Beschreibungen. Sonst kann dir niemand helfen.
     
    HaPe1968 bedankt sich.
  3. Lambsbread, 25.09.2011 #3
    Lambsbread

    Lambsbread Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    18.08.2011
    mein lieber Frank es gibt bestimmt gute gründe warum du hier im Forum so ein verhalten auffälliges benehmen an den Tag legst,Vorschlag> Roote doch mal dein System und spiele eine Rom mit mehr sozialer Kompetenz auf.
    Danke
     
    Kiray1982 bedankt sich.
  4. presseonkel, 25.09.2011 #4
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,349
    Erhaltene Danke:
    31,510
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    abgesehen davon, dass eine gut leserliche Schreibweise (und dazu gehört nun einmal auch Groß- und Kleinschreibung) den anderen Usern, die ja nun einmal helfen wollen, die optische Wahrnehmung eines Beitrags erleichtert:
    @all: bitte locker bleiben..:)
     
  5. kokabura, 27.09.2011 #5
    kokabura

    kokabura Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    @ frank wie du sicher wissen wirst gibt es für das internet keine rechtschreibreform.... somit ist es dem jeweiligen user überlassen ob und wie er die jeweilige grammatik nutzt!!!

    das app sollte odner mit einem passwort schützen
    nachdem ich ja keine "externe SD karte" im gerät habe wird kein anderer speicherplatz zur verfügung stehen!
     
  6. frank_m, 27.09.2011 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Tja, da ist nur ein Problem: Wenn niemand die Frage liest, weil das Geschreibsel so schwer zu verstehen ist, gibts halt auch keine Antwort. Es ist nämlich jedem User überlassen, ob er sich deinen grammatikbefreiten Buchstabenbrei antut, oder nicht. Du hast es selbst in der Hand. Und es wäre doch schade, wenn du deine Daten nur aufgrund deiner schlampigen Schreibweise verlierst, oder? Ich denke nämlich, dass es eine Lösung gibt. Dafür brauche ich aber mehr Informationen.

    Informiere dich bitte erst mal über die diversen Speicher, die in deinem Gerät zum Einsatz kommen, auch wenn du keine externe SD Karte benutzt ("persönliche Informationen", "interner Telefonspeicher", "interne SD Karte", System ROM, ...). Dann beschreibe, welche Informationen wo lagen, was genau du tun wolltest, welche Tools dafür zum Einsatz kamen und was passiert ist. Und beschreibe es lesbar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2011
    HaPe1968 und boardmaster2009 haben sich bedankt.
  7. HaPe1968, 27.09.2011 #7
    HaPe1968

    HaPe1968 Android-Guru

    Beiträge:
    3,470
    Erhaltene Danke:
    1,182
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Glaskugel-Modus:
    Du hast direine App geladen, die vorhandene Bilder verschlüsselt und umbenannt hat oder an einen anderen Ort umkopiert hat. Du kannst das mit der App und dem Passwort vielleicht wieder sichtbar machen.
    Nähere Infos, wenn du mehr Details lesbar lieferst.:razz:
     
  8. HaPe1968, 27.09.2011 #8
    HaPe1968

    HaPe1968 Android-Guru

    Beiträge:
    3,470
    Erhaltene Danke:
    1,182
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Ja, aber es gibt auch keinen Lesezwang,
    und wenn du mit ein bisschen Aufwand es schaffst, den Leuten hier, die
    schon tausenden geholfen haben, es etwas leichter zu machen,
    dann kommt evt auch der ein oder andere und hilft dir.
     
  9. frank_m, 27.09.2011 #9
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ich vermute, dass sie bei der Gelegenheit sogar in einem dedizierten Container gelandet sind. Solche Verschlüsselungsprogramme arbeiten ja gerne mit einem virtuellen Massenspeicher in Form einer Image Datei. Aber das ist pure Spekulation, solange wir nicht wissen, was genau er getan hat.
     
  10. HaPe1968, 27.09.2011 #10
    HaPe1968

    HaPe1968 Android-Guru

    Beiträge:
    3,470
    Erhaltene Danke:
    1,182
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Oder ein ganz tolles sicheres Programm, das nur .nomedia in die Verzeichnisse geschrieben hat. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.05.2012
  11. email.filtering, 27.09.2011 #11
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Naja, was soll da schon an zweckdienlichen Hinweisen kommen, wenn weder der Nickname (siehe auch Kookaburra) noch der Threadtitel richtig geschrieben sind, weil Rechtschreibung out sei und in der Schule nicht erlernt wurde. :(
     
  12. AndroidBen, 23.10.2011 #12
    AndroidBen

    AndroidBen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage.
    Gestern wollte ich meine Fotos vom SGS2 auf den Laptop überspielen.
    Ich habe das Handy per USB an den Laptop angeschlossen, dieser hat dann
    auch das S2 als Massenspeicher erkannt. So weit so gut.
    Ich wollte dann eigentlich nur den DCIM Ordner öffnen, habe dabei aber
    (versehentlich) das Touchpad gedrückt gehalten und bewegt und ihn dabei
    in den Ordner "Downloads" verschoben, habe diesen Vorgang jedoch eigentlich wieder abgebrochen.
    Nun zu meinem Problem. Seitdem sind die kompletten (selbstgemachten) Fotos+Videos verschwunden, selbst wenn ich über den Dateimanager in den
    Downloads-Ordner gehen, sind sie nicht mehr drin.
    1. Frage: Sind die Dateien nun alle weg? (habe wie gesagt eigentlich nur verschoben und meiner Meinung nach NICHT gelöscht)
    2. Frage: Falls sie weg sind, wie bekomme ich sie wieder? (wären sie dann
    eher übers Handy oder über den Laptop gelöscht worden)

    Ich bin über jeden Tipp dankbar.
    Viele Grüße in die Runde.
    AndroidBen
     

Diese Seite empfehlen