1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dateien auf dem Internen Speicher nicht löschbar

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von Nillerich, 12.04.2012.

  1. Nillerich, 12.04.2012 #1
    Nillerich

    Nillerich Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hallo,
    habe seit heute das problem das sich keine Datei mehr im Internen Speicher löschen läst. Weder über Apps wie File Expert oder über den PC mit USB oder WLAN FTP. Betroffen sind tatsächlich alle Dateien. Jemand ne Ahnung woran das liegen könnte?
    Gruß Nille
     
  2. axinja, 12.04.2012 #2
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Moin,

    ist dein GNx gerootet? Nehm ich mal an. Es kann passiert sein, dass die Dateien falsche Zugriffsberechtigungen haben. Setze diese mal via root auf 0777 (mittels SSH), dann solltest du die Daten wieder löschen können.
     
  3. StefMa, 12.04.2012 #3
    StefMa

    StefMa Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,054
    Erhaltene Danke:
    413
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Öhm, bitte?
    Wenn man root ist, dann sind die Zugrifsrechte scheiß egal! oO
    root = Chef im Ring, kann alles, darf alles :D

    Gruß

    €dit:
    Mal zur ausgang Frage zu kommen: um welche Interne Datein handelt sich es dann? Um Bilder die du mal geschossen hast, oder um iwelche bilder unter /*..? Denn ohne root kannst du, soweit ich informiert bin, nur datein unter /mnt/sdcard oder so löschen...!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2012
  4. Nillerich, 12.04.2012 #4
    Nillerich

    Nillerich Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Root hab ich und die Zugriffsberechtigungen stimmen auch.
    Es läst sich keine einzige Datei löschen. Egal ob Bilder mp3 oder ganze Ordner. (Im sdcard Verzeichnis)

    Sent from my Galaxy Nexus using Tapatalk 2
     
  5. wemsinho, 12.04.2012 #5
    wemsinho

    wemsinho Android-Guru

    Beiträge:
    2,438
    Erhaltene Danke:
    620
    Registriert seit:
    10.05.2010
    Was passiert denn? Gibt es eine Fehlermeldung, leuchtet das Handy grün, gelb oder rosa?
     
  6. gokpog, 12.04.2012 #6
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Hatte ich auch einmal, allerdings war das nur ein Ordner (Whatsapp) und nicht alles. Irgendwas hat den Ordner "corrupted". Er ließ sich nicht löschen, auch nicht mit root Rechten, nicht in der ADB Shell (wenn Handy hochgefahren) und nicht am PC (Ordner wurde als gelöscht am PC angezeigt, nach dem Abstöpseln war er aber wieder da).

    Das einzige, das damals geholfen hat, war den Ordner in der Recovery per ADB zu löschen.
     
  7. Nillerich, 12.04.2012 #7
    Nillerich

    Nillerich Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Wenn ich versuche mit File Expert oder X-plore zu löschen kommt als fehler Meldung Datei konnte nicht gelöscht werden. Lösche ich mit dem PC dann wird der Ordner oder die Datei zwar nicht mehr angezeigt ist aber nach einem erneuten verbinden wieder da.Seltsamer weise kann ich im root Verzeichnis problemlos löschen. Es betrifft nur das sdcard Verzeichnis dort aber alle Dateien und Ordner.

    Sent from my Galaxy Nexus using Tapatalk 2
     
  8. toschel, 12.04.2012 #8
    toschel

    toschel Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.11.2011
    Moeglicherweise ist /sdcard readonly gemountet?

    Tobias
     
  9. Nillerich, 12.04.2012 #9
    Nillerich

    Nillerich Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Schreibrechte hab ich nur funzt es halt nicht. Wahrscheinlich wird mir nichts anderes übrig bleiben als nach der Arbeit meine Daten zu sichern und mein Nexus auf auslieferungszustand zurück zu setzen. Wenn ich dann noch den Bootloader schließe und neu öffne sollte ja alles wieder platt gemacht worden sein. Lust dazu hab ich ja keine aber... ;)

    Sent from my Galaxy Nexus using Tapatalk 2
     
  10. toschel, 12.04.2012 #10
    toschel

    toschel Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.11.2011
    Wenn /mnt/sdcard nur readonly gemountet ist, kannst du auch als root keine Dateien aendern oder loeschen, egal welche Rechte diese besitzen. Allerdings hab ich keine Ahnung, wie es passieren kann, dass sdcard nicht rw gemountet ist.
    Solltest du ueber ein Terminal-App leicht sehen (Befehl: mount).
    Tobias
     
  11. axinja, 12.04.2012 #11
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Prinzipiell richtig. Aber stell dir mal folgendes Szenario vor,dass die Daten via FTP als ein FTP-User gespeichert werden, und später entzieht der root Benutzer dem FTP Benutzer die Zugriffsrechte. Das meinte ich nur sollte quergecheckt werden ;) :thumbup:

    Ich bin aber der Meinung, dass man via recovery es löschen können müsste...

    Ansonsten wie schon angesprochen einfach mal das -rw checken.
     
  12. Nillerich, 13.04.2012 #12
    Nillerich

    Nillerich Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Phone:
    Galaxy Nexus
    So da alles nichts gebracht hat habe ich ein Factory ROM aufgespielt. Der sdcard Ordner ist dabei mit gelöscht worden. Neu gerootet und AOKP geflasht. Jetzt geht wieder alles. Wie es zu dem fehler gekommen ist würde mich aber trotzdem interessieren. Danke noch an alle die helfen wollten :)

    Sent from my Galaxy Nexus using Tapatalk 2
     
  13. dom2215, 17.04.2012 #13
    dom2215

    dom2215 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Toll, habe das selbe Problem!
    Das einzige was ich gemacht hab is, dass ich heut mal sense 4 alpha getestet habe, und dann halt wieder das nandroid backup wiederhergestellt hab.
    Is doch alles scheiße... -.-
     
  14. dom2215, 17.04.2012 #14
    dom2215

    dom2215 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Wenn ich im terminal mount eingebe, kommt das : ( kann damit nix anfangen)

    app_80@android:/ $ export PATH=/data/local/bin:$PATH
    app_80@android:/ $ mount
    rootfs / rootfs ro,noatime 0 0
    tmpfs /dev tmpfs rw,nosuid,noatime,mode=755 0 0
    devpts /dev/pts devpts rw,noatime,mode=600 0 0
    proc /proc proc rw,noatime 0 0
    sysfs /sys sysfs rw,noatime 0 0
    none /acct cgroup rw,noatime,cpuacct 0 0
    tmpfs /mnt/asec tmpfs rw,noatime,mode=755,gid=1000 0 0
    tmpfs /mnt/obb tmpfs rw,noatime,mode=755,gid=1000 0 0
    none /dev/cpuctl cgroup rw,noatime,cpu 0 0
    /dev/block/platform/omap/omap_hsmmc.0/by-name/system /system ext4 ro,noatime,barrier=0,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
    /dev/block/platform/omap/omap_hsmmc.0/by-name/userdata /data ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,errors=panic,barrier=0,nomblk_io_submit,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
    /dev/block/platform/omap/omap_hsmmc.0/by-name/cache /cache ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,errors=panic,barrier=0,nomblk_io_submit,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
    /dev/block/platform/omap/omap_hsmmc.0/by-name/efs /factory ext4 ro,noatime,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
    /sys/kernel/debug /sys/kernel/debug debugfs rw,noatime 0 0
    /dev/fuse /mnt/sdcard fuse rw,nosuid,nodev,noatime,user_id=1023,group_id=1023,default_permissions,allow_other 0 0
    app_80@android:/ $
     

Diese Seite empfehlen