1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dateien auf Speicherkarte nach Neustart weg oder nicht lesbar

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von parfummaus, 25.08.2010.

  1. parfummaus, 25.08.2010 #1
    parfummaus

    parfummaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Hallo,

    ich habe gestern eine 16GB microSD Card von Kingston in mein ausgeschaltetes Galaxy I9000 eingelegt und habe auf der als sd im Dateibrowser geführten Verzeichnis einige Unter-Verzeichnisse angelegt. Dann habe ich aus dem Verzeichnis DCIM einige Dateien in die Verzeichnisse der sd Card kopiert, was schon ewig dauerte.
    Als ich heute das Galaxy wieder einschaltete waren die Dateien weg.
    Galaxy wieder ausgeschaltet, Card raus und neu formattiert, sonst ließ sie sich nicht bearbeiten und wieder mit Verzeichnissen und Dateien insgesamt ca. 2,5 GB beschrieben.
    Card wieder rein ins Samsung, eingeschaltet, die Verzeicnisse noch da, aber Fotos und Filme in avi und mp4 format komplett gelöscht.
    Dann habe ich das Galaxy selbst die microSD Card formattieren lassen und dann auf der Card wieder Verzeichnisse angelegt und files aus DCIM rüberkopiert, manche davon erkennt der Mediaplayer und kann sie spielen, manche erkennt er nicht (falsches Medienformat) und spielt sie nicht, obwohl er dieselbe Datei im Verzeichnis DCIM ohne Probleme abspielt.
    Ich habe auch schon versucht über Kies Dateien auf die Speicherkarte zu spielen, da kopiert er und das ne ganze Weile, um am Schluß die Meldung zu bringen 'es wurde keine Datei übertragen'
    Liegt das an meiner Kingston microSD Card, dass es beim Aufspielen von Dateien so viele Probleme gibt oder gibt es spezielle Regeln zur Übertragung von Dateien auf eine Speicherkarte im Galaxy I9000.
    Habe inzwischen auch schon eine microSD von Sandisk ausprobiert, wieder dasselbe Dilemma.
    Kann man die automatische Formattierung oder Bearbeitung der externen Speicherkarte nach dem Neustart abschalten.

    Ciao parfummaus
     
  2. drhanf, 27.11.2010 #2
    drhanf

    drhanf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Hab genau das selbe Problem wie du - bisher ungelöst. Hab mir eine 16 GB microSD-Karte von Sandisk geholt, die zunächst sowohl vom SGS als auch vom PC einwandfrei erkannt wird. Hab jetzt mittlerweile schon zweimal ca. 4 GB Musik über den Massenspeicher-Modus draufkopiert. Danach das SGS abgesteckt. Beim ersten Mal konnte ich ganz normal Musik hören - hab also nicht zu früh oder "falsch" abgesteckt. Hab das Handy dann ausgeschaltet und am nächsten morgen wieder gestartet. Ergebnis: Speicherkarte leer. Bei meinem zweiten Versuch konnte ich schon nach dem Kopieren nicht mal mehr richtig Musik hören, beim ersten Song ist das Handy abgestürzt (schwarzer Bildschirm). Nach einem Neustart war die SD-Karte dann ebenfalls wieder leer.

    Deine Erfahrung mit zwei verschiedenen Kartenherstellern bestätigt meine Annahme, das es nicht an der Karte, sondern am SGS liegt. Würde mich auch nicht überraschen, bei den Bugs die das Handy bzw. die Software hat.

    Vielleicht hat sich bei dir ja zwischendurch schon eine Lösung ergeben, bin momentan echt ratlos, was ich machen soll.
     
  3. parfummaus, 28.11.2010 #3
    parfummaus

    parfummaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Hallo,
    ich habe zum einen inzwischen mein Galaxy 9000 auf Android 2.2 upgedatet und zum anderen gehe ich jedes mal, bevor ich ich die Speicherkarte entnehme ins Einstellungsmenu und aktiviere 'Speicherkarte deinstallieren'
    Ich hoffe, daß hilft auch bei Dir...
     

Diese Seite empfehlen