1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dateien von USB-Stick öffnen

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von simonjules, 17.06.2011.

  1. simonjules, 17.06.2011 #1
    simonjules

    simonjules Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2011
    Hallo miteinander!

    Ich hoffe, diese Frage wurde noch von niemandem gestellt - ansonsten verweist mich bitte drauf.

    Ich steh total auf dem Schlauch: Ich habe einen USB-Stick mit einer PDF-Datei eingesteckt, habe jetzt aber keinen Plan, wie ich die Datei öffen soll! Ich weiss auch nicht, was ich überhaupt tun muss, um zu sehen, was auf dem Stick gespeichert ist!

    Nebenbei: kennt jemand einen guten kostenlosen PDF-Viewer?

    Danke für eure Hilfe und Gruss
     
  2. wassermine, 17.06.2011 #2
    wassermine

    wassermine Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.05.2011
    ES File Explorer
    geh in dein Root bzw. Home Verzeichnis, dann auf mnt/external_usb oder so heisst das dann. So kommst du auf den Stick. Vergiss nicht: nur FAT / FAT32 Formatierung funktioniert! (also kein NTFS)

    und für PDFs natürlich: der Adobe Reader
     
    simonjules bedankt sich.
  3. simonjules, 17.06.2011 #3
    simonjules

    simonjules Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2011
    OK, danke vielmals. ES File Explorer ist sowas wie FileManager HD, oder?
     
  4. MBPower, 17.06.2011 #4
    MBPower

    MBPower Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.02.2010
    Zuerst solltest Du den File Manager HD installieren. Die App kannst Du im Market finden. USB-Stick (FAT oder FAT32-Formatiert) einstecken und File Manager HD öffnen und dann nur noch auf Home im Filemanager oben und dann eine Stufe zurück mit dem Button Up. Dort solltest Du den Stick finden (mnt/external_usb). Es kann sein, dass Du den Stick noch einmal aus- und einstelcken musst. Einige schreiben auch, dass man teilweise nach dem einstecken von einem Stick das A500 komplett herunterfahren und neustarten muss. Bei mir war das nicht nötig.

    Dann könnte ich Dir noch die Suchfunktion hier im Forum ans Herz legen, denn da hättest Du schon Hilfe finden können.
    Auch ist der Thread Iconia A500 Bugs/Probleme hier im Forum sehr interessant. Einfach 1/2 bis 1h Zeit nehmen und viele neue Infos und Tipps finden.

    Wünsche noch ein schönes Wochenende.

    *edit*
    Da war ich aber viel zu langsam.
     
    eschbert und simonjules haben sich bedankt.
  5. simonjules, 17.06.2011 #5
    simonjules

    simonjules Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2011
    hab mir jetzt mal den ES file Explorer geholt und es hat gleich funktioniert. Danke für die schnelle Hilfe!
     
  6. simonjules, 17.06.2011 #6
    simonjules

    simonjules Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2011
    Hat sich erledigt!
     
  7. Chriscool84, 17.06.2011 #7
    Chriscool84

    Chriscool84 Android-Experte

    Beiträge:
    800
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Phone:
    Nexus 4
    krid.of-k bedankt sich.
  8. xRAWx, 11.07.2011 #8
    xRAWx

    xRAWx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Kann den Astro Dateimanager sehr empfehlen. Weis gerade jemand, ob das Iconia zu einem späteren zeitpunkt auch NTFS unterstützt?
     
  9. whynot, 11.07.2011 #9
    whynot

    whynot Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Wenn wir hier schon beim Thema sind: kennt jemand die Fileexplorer-technisch "eierlegende Wollmilchsau" ?
    Ich habe das Problem, daß ich auf meine Homepage per FTP Daten transferiere, im Heimnetz aber meistens mit SMB zugreife. Dazu hätte ich gernen einen Fileexplorer, der besonders bei Grafikdateien eine Imagevorschau anbietet.

    Für FTP nutze ich den ES File Explorer, für die Vorschau den File Manager HD, der aber kein FTP beherrscht, ansonsten aber sehr gut zu bedienen ist.

    Gibts eine App, die alles beherrscht ?

    Danke im voraus
     
  10. ESCapePS, 11.07.2011 #10
    ESCapePS

    ESCapePS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    318
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Wird schwer, kann es mir kaum vorstellen. NTFS ist ja nunmal ein Microsoft-Dateisystem... Unter Linux bekommt man zwar mitlerweile lese-/schreibrechte für NTFS-Files, aber ob sowas für das Tab umgesetzt wird ist fraglich.
     
  11. Chriscool84, 11.07.2011 #11
    Chriscool84

    Chriscool84 Android-Experte

    Beiträge:
    800
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Phone:
    Nexus 4
    Such mal etwas hier im Forum oder bei den xda Devs..

    Es gibt bereits einen Patch, mit dem NTFS Datenträger am Tab erkannt werden.

    Mfg
    Chris
     
  12. Alex.Sikes, 11.07.2011 #12
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Geht auch jetzt schon. Aber nur im gerooteten Zustand.

    - Iconiaroot für HC v3.1
    - ES Datei Explorer installieren
    - BusyBox installieren
    - USB Mount All installieren​

    Hab ich noch was vergessen?

    Gruß
    Alex.S
     
  13. MBPower, 11.07.2011 #13
    MBPower

    MBPower Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.02.2010
    Kann das A500 dann auch mehr als 32GB USB lesen?
     
  14. Alex.Sikes, 11.07.2011 #14
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Ja! Ich habe mehrere 2,5 Zoll-Platten dran gehängt. Alle Platten sind in einem "Sharkoon Quickstore" Gehäuse untergebracht. Größen: 750GB, 500GB, 250GB und eine Samsung-S1 mit 120GB. Beispiel: Siehe Grafik.
     

    Anhänge:

    MBPower bedankt sich.
  15. xRAWx, 11.07.2011 #15
    xRAWx

    xRAWx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Sprich es gibt noch keine offiziele Lösung für NTFS unterstützung!? Danke für die Hilfe
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. tablet usb stick öffnen