1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Daten aufs Milestone - aber wie?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von bussnick, 01.02.2010.

  1. bussnick, 01.02.2010 #1
    bussnick

    bussnick Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2010
    Moin Androidler!

    Seit Fr bin ich stolzer Besitzer des Milestone und bin damit sehr zufrieden,
    komme selbst aus dem Palm Lager (etliche Treo680 zuvor) und konnte mich nicht Recht für den Pre erwärmen...
    Das Milestone mit Android ist jedoch richtig gut, alles, was ich brauche!

    Nur ein Problem, wie bekomme ich Daten (Videos, Bilder, Musik, Docs) auf das Telefon?

    Die Motorola Software stürzt auf meinem Notebook (XP) sofort nach dem Start ab (Fenster geht wieder zu, das wars..).
    Gelesen habe ich vom FTP Server mit Client, was ich mir gut vorstellen kann,
    auf dem Milestone habe ich schon die App FTPClient, welche auch schon läuft und konfiguriert ist.

    Und auf dem Notebook (Wlan+Router) läuft Filezilla Server version 0.9.34 beta

    Jetzt fängts an, was wie hier genau konfigurieren?

    Kann jemand bitte eine genaue Anleitung posten, Schritt für Schritt, wie auf was zugreifen??


    Wenn das noch klappt, bin ich vollend glücklich...


    Danke im Voraus!


    Bussnick
     
  2. newton, 01.02.2010 #2
    newton

    newton Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Oneplus 2
    Der Witz ist, daß der FTPServer auf dem Milestone nicht als root läuft und daher nicht den üblichen TCP-Port 21 für ftp verwenden kann, da unter UNIX Ports kleiner 1024 root vorbehalten sind.

    Also in den Einstellungen von FTPServer unter Port was beliebiges zwischen 1024 und 65535 eintragen, z.B. 11121 - Username und Passwort dort auch was beliebiges eintragen.

    Zugriff müßte dann mit dem Explodierer per ftp://<milestone-ip>:11121 gehen - kann ich nicht probieren, hab kein Windows.

    Falls per Kommandozeile mal nachsehen, wie man den Port angeben kann.

    Unter Linux ginge:

    ftp -P 11121 <milestone-ip>

    Für <milestone-ip> natürlich die IP-Adresse des Milestone im WLAN angeben - gibts beim DHCP-Server. Wird nur im WLAN und nicht per Mobilfunk gehen, da man von Außen in der Regel an das Handy per IP nicht rankommt.
     
  3. Megaron, 01.02.2010 #3
    Megaron

    Megaron Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Hi,

    suche im Market mal nach SwiFTP und installier diesen.
    Bedienung ist kinderleicht und nach dem Verbinden (geht per Wlan oder sogar über internet) hast du mit jedem ftp-client (auch unter windows) direkt zugriff aufs Handy, bzw. die Speicherkarte.

    Gruß Ronny
     
    Randel Burton bedankt sich.
  4. heimi, 01.02.2010 #4
    heimi

    heimi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    283
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    10.07.2009
    Wieso einfach wenn's auch kompliziert geht ;-)

    Wieso schliesst Du dein Gerät nicht einfach am PC an und kopierst deine Musik/Bilder einfach auf die Speicherkarte ?

    Funktioniert problemlos am Mac und auf Windows.
     
  5. newton, 01.02.2010 #5
    newton

    newton Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Oneplus 2
    Das funktioniert auch unter Linux - aber warum Kabel, wenns auch drahtlos geht.

    Handy do kei Schnur dro?
     
  6. gokpog, 01.02.2010 #6
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    SwiFTP habe ich auch drauf, Bedienung ist ziemlich selbsterklärend.

    - auf dem Handy SwiFTP runterladen, öffnen und auf Setup gehen
    - User Name und Passwort vergeben
    (- Port und Verzeichnis kann so bleiben)
    - Verbindungen über WiFi anklicken
    - Speichern und zurück
    - auf "Start" drücken, jetzt läuft der FTP Server auf deinem Handy
    - am Rechner ein FTP Programm starten, ich habe dafür WinSCP drauf
    - die benötigte IP steht in SwiFTP unter WiFi URL
    - IP, Port, User Name und Passwort eintragen und verbinden
    - du bist jetzt auf dem Milestone und kannst Daten hin- und herschieben
     
  7. newton, 01.02.2010 #7
    newton

    newton Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Oneplus 2
    Achja - ganz vergessen: Der FTPServer zeigt die Adresse des Telefons auch an.

    Scheinen ziemlich gleichwertig im Funktionsumfang zu sein, SwiFTP und FTPServer.
     
  8. JoeS, 01.02.2010 #8
    JoeS

    JoeS Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Öhm..., also ich persönlich verstehe es auch nicht so ganz: Wenn's unbedingt kabellos sein soll, gehts deutlich einfacher mit dem hauseigenen Motorola "Phone Portal", welches sich einfach per WLAN verbindet. Die angegebene IP-Adresse in einen PC-Browser eingeben, und man ist verbunden. Oder halt per Bluetooth, dazu benötigt man die kostenlose Bluetooth File Transfer app, die man sowieso benötigt, um Bluetooth auf dem Milestone anständig nutzen zu können.

    Wo ist der Vorteil mit dem FTP-Gedöns?

    Grüssle
    JoeS
     
  9. Megaron, 01.02.2010 #9
    Megaron

    Megaron Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Der Vorteil ist, dass ich drahtlosen zugriff auf ALLE Verzeichnisse der Speicherkarte habe und nicht nur so eingeschränkt auf Bilder und Kontakte wie bei dem Phone-Portal.

    Unter Windows kann man zudem dann das Milestone im Explorer so einbinden, als wäre es ein eigenes Netzlaufwerk.

    Gruß Ronny
     
  10. newton, 01.02.2010 #10
    newton

    newton Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Oneplus 2
    Davon mal ab, daß Bluetooth, wenn ich recht informiert bin, nur max 2,1 Mbit kann, und das auch nur, wenn beide Seiten BT 2.0 EDR können (kann das Milestone das?).

    Die 54 Mbit wlan sind zwar brutto, aber 10x die Geschwindigkeit von Bluetooth sollte rumkommen.
     
  11. JoeS, 01.02.2010 #11
    JoeS

    JoeS Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Hm...., ok. Gewonnen. ;)

    Und warum nicht über Bluetooth?
     
  12. gokpog, 01.02.2010 #12
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Phone Portal: Mit dem Phone Portal bekommst du nichts auf dein Milestone drauf oder habe ich irgendwas übersehen? Das taugt vielleicht um Kontakt zu bearbeiten/sichern, aber nicht für den Datentransfer.

    BT: Wenn ich einen BT Adapter am Rechner habe, dann kann ich natürlich auch damit arbeiten. Aber was mache ich, wenn mein Rechner kein Bluetooth hat? Für die FTP Verbindung muss der Milestone nur im WLAN sein.
     
  13. newton, 01.02.2010 #13
    newton

    newton Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Oneplus 2
    Das mit der meines Wissens nach 10-fachen Geschwindigkeit bei WLAN hast Du gesehen? Ist dummerweis das letzte Posting auf der 1. Seite.
     
  14. JoeS, 01.02.2010 #14
    JoeS

    JoeS Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Naja, guck mal auf die Uhrzeit; dieses letzte Posting auf Seite 1 gab es noch nicht, als ich mein Posting schrieb. Bevor hier Gerüchte auftauchen, ich würde ein Thread nicht vollständig lesen, bevor ich was poste. :) Ich sag dazu nur: ich habe jede Seite des OTA-Gerüchte-Threads gelesen... Ja ich weiss, ein wenig masochistisch muss man da schon sein......

    Wie auch immer - oder wie der Engländer sagt: as also ever - es gibt anscheindend gute Gründe für das FTP-Gedöns. ...

    Wegen EDR: Yep, das MS muss das wohl können, weil ich schon öfters Dateien per Bluetooth zwischen PC und MS hin und her geschoben hab.

    Grüssle
    JoeS
     
  15. bussnick, 02.02.2010 #15
    bussnick

    bussnick Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2010
    Hi Leute,
    danke für eure Antworten,
    habe es mit Filezilla Client und FTPCliend doch noch geschaft, es funzt!

    Die Sache mit USB und Motorolasoft ging bei mir eben nicht... liegt jedoch an irgendwelchen zerschossenen Treibern auf meinem Notebook, muss mal neu aufgesetzt werden...

    Also Vielen Dank!

    VG Bussnick
     
  16. Cru

    Cru Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Aber für den usbtransfer brauchst du die software von moto doch gar nicht. Einfach usb ranstecken dann auf'm stein die infoleiste runter ziehen dann auf usb verbindung klicken und verwalten der speicherkarte auswählen. Dann wird die sd als laufwerk gemounted und du kannst daten hin und her schicken.
     
  17. GistA, 02.02.2010 #17
    GistA

    GistA Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.11.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Auf meinem Vista64 hat sich bei USB nix gerührt.
    Ich weiß jetzt das es da eine Unverträglichkeit und auch einen Fix gibt.
    Viel eleganter ist aber der Datenaustausch per WiFi. Da kann ich mein Gerät mit mir rumtragen und gleichzeitig rödelt mein Computer die Dateien rein und raus.
    Okok - ist ein Lieblingsthema von mir, deshalb habe ich auch schon hier --> http://www.android-hilfe.de/motorola-milestone/14465-usb-verbindung-bricht-ab.html#post142552 was darüber verloren... ;-]

    2.0.1 - alles wird gut...
    2.1 - alles wir besser!


    P.S.: Bluetooth ist viiiiel zu langsam!
     

Diese Seite empfehlen