1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Daten Transfer MacBook -> Galaxy Tab ?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von zazavu, 21.11.2010.

  1. zazavu, 21.11.2010 #1
    zazavu

    zazavu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Hallo,
    bin gerade in Indien (!)
    Habe einen MacBook von 2007 (OS X 10.4.11)
    Meine Nachbarin hat gerade eine SGT gekauft und will eingie filme etc ... von meinem mac runterladen.
    Mit bluetooth geht es ziemlich langsam.

    Wenn ich den SGT am USB port vom MacBook ansclisse, erkennt mein Mac das SGT nicht und ich kann dementsprechend die daten nicht so einface per Finder "rueberschieben"!

    Gibt es da eine loseung?
     
  2. Melkor, 21.11.2010 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Ich würde das Gerät einfach als Massendatenträger freigeben.
    Normalerweise erscheint beim Anschluß an einen Computer, die Frage ob man es als USB-Verbindung freigeben möchte bzw. den USB Speicher aktivieren möchte

    Dazu ist in der oberen Leiste ein neues Symbol zu sehen ("Dreizack")
     
  3. kyxh2o, 21.11.2010 #3
    kyxh2o

    kyxh2o Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Diese Meldung erscheint übrigens auf dem Galaxy, nicht auf dem Mac.

    Also per USB anschließen und dann auf das Display des Galaxy schauen.
    Dort zuerst als "Massenspeicher" aktivieren, danach auf die Schaltfläche "USB verbinden" und schon tauchen die zwei Volumes (intern und SD-Karte) im Finder auf.
     
  4. jannux, 21.11.2010 #4
    jannux

    jannux Android-Experte

    Beiträge:
    678
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Phone:
    auf Suche
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z3 Compact
    Erst muss das SGT auf Massenspeicher eingestellt werden. Bei mir war die Standardeinstellung Kies, da zeigt sich gar nichts am Nicht Windows Recher. Unter EINSTELLUNG->DRAHTLOS und NETZWERK->USB EINSTELLUNGEN kann man das auf Massenspeicher stellen, dann sollte es funktionieren.

    Gruss Jannux
     
  5. smilysm, 21.11.2010 #5
    smilysm

    smilysm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Für die AKKU-Schonung (Ladezyklus beginnt ja leider immer beim Anschließen per USB) würde ich für kleinere Dateien einfach ein FTP-Server auf dem Galaxy aufmachen.

    Da hast du zwei Möglichkeiten. Entweder Server auf dem Galaxy und Client auf dem Rechner der anders herum. Ich schreibe mal nur eine Möglichkeit auf.

    SwiFtp Server auf dem Galaxy installieren
    [​IMG]
    - Username und Passwort wählen (z.B. droid und droid)
    - Portnumber: 2121 (alles über 1024 ist erlaubt)
    - freizugebenen Ordner wählen (Sty within folder)
    - Save anklicken

    Start drücken und du siehst die IP (z.b. 192.168.2.1) , die du in deinen FTP Client auf dem Rechner eingeben kannst.

    Unter Windows kann man auch einfach die Adresszeile des Windows Explorers schreiben: ftp://192.168.2.1:2121

    Habe mein Mac gerade nicht hier, sonst hätte ich das mal getestet.
     
  6. DrDAN, 21.11.2010 #6
    DrDAN

    DrDAN Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    165
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    26.10.2010
    WiFi File Explorer ist da auch klasse..
    Mit dem heimischen WLAN verbinden, Programm starten, im Browser auf die entsprechende IP und Port des Tabs gehen und dann kann man bequem übers WLAN Daten raufschieben. Bei einem 802.11n WLAN geht das dann auch durchaus sehr fix!
     

Diese Seite empfehlen