1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Daten und Programme von TF101 nach TF700?

Dieses Thema im Forum "Asus Transformer Pad Infinity TF700 Forum" wurde erstellt von mochi, 25.07.2012.

  1. mochi, 25.07.2012 #1
    mochi

    mochi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Hallo zusammen
    Soeben habe ich meinen Nachfolger vom TF101 erhalten -das goldene TF700.
    Ich habe mich mit demselben gmail-Account angemeldet, in der Hoffnung, dass möglichst viel / alles an Userdaten und Programme automtisch auf das TF700 eingespielt werden. Doch rein kam herzlich wenig... Bereits bezahlte Programme (z.B. Photoshop) darf ich zwar gratis wieder herunterladen, doch wieso muss ich das selber tun?

    Als ich mein TF101 vor Monaten auf Werkseinstellung zurück setzte, wurde nach der Eingabe der gmail-Logindaten alles wie von Zauberhand wieder installiert und konfiguriert -das Tablet war nach wenigen Munten wieder voll einsatzfähig. Gibts eine Möglichkeit, dass so ein Profil auch auf das neue Tablet angwendet wird? Oder kann ich etwas mit dem Asus-Backuptool rüberbringen, ohne das neue System gleich zum Absturz zu bringen?

    Konkrete Fragen:

    -Übernahme von Benutzerdaten / Einstellungen Android möglich?
    -Übernahme von Widgets / Mailaccounteinstellungen (nicht gmail) / Bookmarks Opera?
    -Übernahme der Programme (automatisch, nicht einzeln wieder installieren)
    -Übernahme aller Programmeinstellungen / Speicherstände z.B. von Games

    Gruss Mochi

    PS: Ich weiss, dieses Thema wurde hier sicherlich auch schon besprochen (was wurde den nicht bereits mal diskutiert), aber ich finde den richtigen Thread nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2012
  2. SchlesiM, 25.07.2012 #2
    SchlesiM

    SchlesiM Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    340
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Das mit der automatischen Übernahme von Apps macht keinen Sinn, wenn es sich um ein neues/anderes Endgerät handelt. Immerhin existieren ja Apps, die auf diesem Gerät garnicht wieder verwendet werden sollen (z.B. weil statt dessen eine HD-Version zum Einsatz kommen soll) oder können (z.B. weil nicht funktional oder obsolet aufgrund anderer Android-Version). Das ist auch der Unterschied zwischen der Einrichtung eines neuen Geräts und dessen Wiederherstellung nach einem Werksreset.

    Bei der Übernahme von installierten Apps hat mir in der Vergangenheit aber immer "AppMonster (Pro)" geholfen: damit können alle installierten Apps auf eine SD gesichert, und von dort aus in einem neuen Gerät übernommen werden. Dabei entweder durch neue Anforderung aus Google Play, oder direkt von SD-Card (was ich nicht empfehlen würde). In jedem Fall aber leider ohne die Daten der einzelnen Apps. Hierfür existieren separate Lösungen (z.B. "Titanium Backup"), die allerdings Root-Rechte erfordern.

    Das ist nämlich ein großer Nachteil der Android-Architektur: App-Daten liegen nicht offen, so dass sie (leicht) übernommen und weiter transportiert werden können.
     
    mochi bedankt sich.
  3. mochi, 25.07.2012 #3
    mochi

    mochi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Besten Dank, aber...
    Wie siehts mit der "Anwendungssicherung (von Asus?)" aus? Damit können Anwendungsdaten von installierten Anwendungen gespeichert werden. Ich vermute oder Hoffe zumindest, dass wen dieselben Apps auf dem neuen Tablet wieder installiert wurden, so die dazugehörigen Daten wieder eingespielt werden können -hat das schon jemand gemacht, oder muss ich der Erste sein?

    Soeben hab ich im "Google Dashboard" (online) meine beiden Geräte aufgelistet gefunden, und da hab ich die Möglichkeit, die Apps auf das neue Tab zu drücken -aber es muss jede App einzeln angeklickt werden.

    Gruss
    mochi
     
  4. datmw, 25.07.2012 #4
    datmw

    datmw Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Mich wunderts ein wenig. Als ich mein Infinity in Betrieb genommen hab, hab ich meine Google-Zugangsdaten eingegeben und der hat erstmal alle apps von meinem SGS2 gezogen. Hab danach erstmal ne dreiviertelstunde mit löschen verbracht. Aber die Einstellungen hatte er übernommen...
     

Diese Seite empfehlen