1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Daten von Tablet auf USB-Stick kopieren...

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von ungutknut, 05.06.2012.

  1. ungutknut, 05.06.2012 #1
    ungutknut

    ungutknut Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Hi.

    Ich hab schon seit Beginn an das Problem, das Daten, die ich von meinem A501 auf einen USB-Stick kopieren will, verkrüppelt, oder gar nicht ankommen (nachzulesen hier: http://www.android-hilfe.de/acer-iconia-a500-a501-forum/178183-dateien-auf-usb-stick-kopieren.html) - ja sogar das Dateisystem des Sticks derart beschädigen, das bereits darauf befindliche Dateien unlesbar werden. Da hilft dann nur noch formatieren.

    Nun scheinen erstaunlich wenige User dieses Problem zu haben. Ich vermute mal erstens deswegen, weil man meistens Dateien aufs Tablet kopiert und nicht umgekehrt... ist ja eher als Medienkonsumationsgerät konzipiert.

    Daher meine Frage an alle User, die häufig viele Dateien vom A501 auf einen USB-Stick kopieren und dabei keine Probleme haben: Welchen Stick genau benutzt ihr dazu?

    Ich möchte mir so einen Stick zulegen, um auszuschliessen, das es an meinen vielen noname-Sticks liegt, die zwar nirgends sonst Probleme bereiten, aber man kann ja nie wissen...

    Bin aber auch für andere Tipps diesbezüglich dankbar... aber die gehören dann vermutlich eher in den älteren Thread, den ich oben verlinkt habe.

    Danke schon mal.
     
  2. petersa501, 05.06.2012 #2
    petersa501

    petersa501 Android-Experte

    Beiträge:
    617
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Nur mal ein Gedanke.

    Der USB Stick wird vom Tab mit Spannung versorgt. Tritt der Effekt auch auf, wenn das Tab am Ladegerät hängt? Ich könnte mir vorstellen, dass der Stick beim Schreiben geringfügig mehr Strom braucht als beim Lesen. Die geschilderten Erscheinungen deuten eigentlich darauf hin.

    Beim A500/501 kann man ja die USB Schnittstelle auch dann noch nutzen, wenn man das Tab aufläd. Im Gegensatz zu den sogenannten Nachfolgern mit dieser eigenartigen Kombischnittstelle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2012
  3. zumafx, 05.06.2012 #3
    zumafx

    zumafx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    11.02.2012
    wenn du kopiert hast, ziehst du dann einfach den Stick ab ?
    evtl. könnte es helfen, unter Einstellungen/Speicher/USB trennen
    zuvor den Stick “abzumelden“ ?
     
  4. impactor, 05.06.2012 #4
    impactor

    impactor Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    23.10.2011
    ich hab schon von einigen Usb Sticks die Daten(meist Filme) hin und her kopiert und nie Probleme gehabt. Allerdings hab ich die Daten immer auf die externe Sd kopiert.
     
  5. petersa501, 05.06.2012 #5
    petersa501

    petersa501 Android-Experte

    Beiträge:
    617
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Übrigens, das Abmelden über die Einstellungen dauert einen Moment. Rückmeldung abwarten vor Abstecken!
     
  6. ungutknut, 06.06.2012 #6
    ungutknut

    ungutknut Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Das hab ich bereits versucht... ohne Erfolg. Dafür spürt man die Spannung am Metallenen Gehäuserand, wenn das Gerät am Netzteil hängt ^^ aber das ist wieder eine andere Geschichte.

    Das ist schon klar. Und ich hab auch das Gefühl, das langes abwarten - also auch nachdem die Rückmeldung kommt - die Daten etwas sicherer... ähm... sichert.

    Aber öfters kommt schon während dem Kopiervorgang eine Fehlermeldung, das das kopieren nicht fortgesetzt werden kann. Und dann geht so lange nichts mehr bis ich den Stick am PC formatiert habe.

    Der ursprüngliche Beitrag von 13:15 Uhr wurde um 13:16 Uhr ergänzt:

    Nein... hilft leider nix.

    Der ursprüngliche Beitrag von 13:16 Uhr wurde um 13:28 Uhr ergänzt:

    Dein zweiter Satz deutet darauf hin, das du die Filme AUFS Tablet kopierst und nicht VOM Tablet AUF den Stick.

    Falls das nicht der Fall ist - welchen Stick genau benutzt du dazu?

    Ich kopiere übrigens auch nahezu immer von der microSD auf den Stick. Obs vielleicht daran liegt?
     
  7. Denner, 06.06.2012 #7
    Denner

    Denner Android-Experte

    Beiträge:
    455
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.04.2012
    Ich habe das mit einem iT1186 USB Stick 8 GB getestet, habe eine encrpt PDF kopiert, die ja sehr empfindlich sind, 1a.

    Vielleicht ist dein USB Port defekt vom vielen Ein und Ausstecken?

    Ich habe sogar schon 2,5 Zoll Festplatte ohne Stromanschluß benutzt, 1A und die braucht ja mehr wie ein Stick an Strom.

    Das Android System sagt mir, max transport 512, schau mal, manche Spezies formatieren ja ihre Sticks nicht nach norm sondern mit grösseren Sektorzahlen, weil sie den vermeintlichen OVerhead klein halten wollen, vielleicht liegt darin der Fehler.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. bilder vom tablet auf usb stick speichern

    ,
  2. musik vom tablet auf usb stick ziehen

    ,
  3. bilder vom tablet auf usb stick ziehen

    ,
  4. von android auf usb kopieren,
  5. wie kopiert man dateien vom tablet auf usb stick,
  6. tablet usb daten überspielen,
  7. kopieren daten tablet,
  8. wie kopiert man bilder von tab auf einen usb stick,
  9. bilder vom tablet auf stick ziehen,
  10. email von tablet zu usb speichern