1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Datenkabel ohne Ladefunktion bauen?

Dieses Thema im Forum "HTC Magic Forum" wurde erstellt von scotchbonnet, 12.08.2010.

  1. scotchbonnet, 12.08.2010 #1
    scotchbonnet

    scotchbonnet Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Hallo,
    ich bin seit einem Tag Besitzer eines gebrauchten HTC Magics und doch recht zufrieden damit. Mich stört allerdings das sofortige Laden, wenn ich das Magic per USB Kabel mit dem Rechner verbinde.

    Die Idee wäre nun, die Spannungsversorgung des Kabels zu unterbrechen und nur die zwei Datenleitungen plus Masse durchzuschleifen.
    Habe mir auch prompt ein kleines Adapterkabel gebaut. Allerdings erkennt das Magic nun nicht mehr, dass es per USB am Rechner hängt und bietet mir auch keine Option an, den USB Massenspeichermodus zu starten. Ich denke der Trigger für das Erscheinen der Meldung ist hier die Versorgungsspannung von 5V, welche ja normalerweise vom USB-Port zur Verfügung gestellt wird.

    Kann ich diesen Massenspeicher-Modus irgendwie manuell starten oder gibt es bessere Lösungen das automatische Laden zu verhindern?

    Viele Grüße,
    scotchbonnet
     
  2. gear, 12.08.2010 #2
    gear

    gear Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Soweit ich weiß gibts da keine Lösung.
    Zur Not könntest du ja den Akku rausnehmen während dein Handy mit dem PC verbunden ist...
     
  3. phiomet, 12.08.2010 #3
    phiomet

    phiomet Android-Experte

    Beiträge:
    490
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Phone:
    Motorola Moto X Style XT1572
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 9
    Wearable:
    LG Urbane
    ich glaub das funkt nicht, da geht das handy aus - zumindest bei mir
     
  4. scotchbonnet, 12.08.2010 #4
    scotchbonnet

    scotchbonnet Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Vor allem polt man den Akku ja trotzdem kurz um bevor man den Akku des Geräts entfernt.
     
  5. Nikon, 12.08.2010 #5
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Die Frage die sich da stellt: Warum?

    Entgegen vieler Mythen und Legenden ist bei modernen Li-Ion Akkus weder ein kompletter Ladezyklus verloren noch geht irgendwas anderes an dem Akku kaputt wenn du eine kurze Zwischenladung einlegst. Genauer gesagt ist der geringe Ladestrom über die usb Leitung eher positiv für den Akku. Es gibt also keinen Grund warum man den Akku nicht direkt laden sollte wenn es per Kabel am Rechner hängt. Warum sollte man also so ein Kabel haben wollen. Wenn du unbedingt ohne Ladung an deine SD willst, zieh dir swiftp und zieh deinen Kram über W-Lan rüber.

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  6. scotchbonnet, 12.08.2010 #6
    scotchbonnet

    scotchbonnet Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Hallo Nikon,
    das ist natürlich eine berechtigte Frage. Ich bin halt immer gut gefahren damit kurze Ladezyklen zu vermeiden. Beispielsweise habe ich einen Loox 420 seit ca. 5 1/2 Jahren und der Akku ist noch ziemlich gut in Schuss.
    Der einzige mögliche Grund neben meiner alten Gewohnheit wär der, dass der Ladevorgang unterwegs den Notebook-Akku leersaugt. Aber dieses Szenario ist für mich eher nicht wirklich relevant.

    Zu der Idee die Daten per Wlan rüberzuziehen: Das hatte ich heute bereits mal ausprobiert. Das Notebook hing per Kabel am Router, ich stand mit dem HTC Magic direkt neben dem Router und habe per AndFTP auf den vsftpd am Notebook zugegriffen. Resultat war eine doch relativ bescheidene Übertragungsrate von ca 100-150kb/s. Geht das mit dem Magic nicht schneller?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2010
  7. caesar, 13.08.2010 #7
    caesar

    caesar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.11.2009
    Phone:
    HTC One SV
    Könntest auch die SD-Karte kurz aus dem Magic holen und in dein Notebook schieben.
     
  8. scotchbonnet, 13.08.2010 #8
    scotchbonnet

    scotchbonnet Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Ich denke darauf wird es hinauslaufen. Allerdings habe ich hier Angst, dass der Deckel irgendwann ausleiert. :D
     
  9. caesar, 13.08.2010 #9
    caesar

    caesar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.11.2009
    Phone:
    HTC One SV
    Mach dir da mal keine Gedanken, der Deckel ist hält einiges aus. Ansonsten gibts bei ebay für ca.15€ nen nagelneues Akkucover ;-)
     

Diese Seite empfehlen