1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Datenmodem selektiv ein- bzw. ausschalten

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von pete, 23.02.2010.

  1. pete, 23.02.2010 #1
    pete

    pete Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Hallo allerseits,

    wie kann ich denn das Datenmodem selektiv ein- bzw. ausschalten? Mein Nokia habe ich bspw. so konfiguriert, dasss beim Browserstart immer gefragt wird, wie ich ins Netz will - Datentarif oder die verfügbaren Hotspots. Sowa sist richtig praktisch im Ausland, wo Daten echt teuer werden können... Kennt ihr was?

    cu
    -pete
     
  2. Thyrion, 23.02.2010 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,846
    Erhaltene Danke:
    2,451
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Die einfachste Variante ist wohl APNdroid.

    Gerade was Mail-, Kalender-, Kontaktsynchronisation angeht, ist Android aber eher als "Always-On" konzipiert.
    Damit kannst Du generell den Zugriff aufs Internet via Mobilfunk ein/abschalten. Ansonsten wird einfach die Datenverbindung benutzt, die gerade aktiv ist, d.h. entweder das Mobilfunknetz oder wenn Du Dich einwählst, ein WLAN.

    Im Ausland musst Du (die per default deaktivierte) Option des Daten-Roamings aktivieren, wodurch es natürlich wirklich extrem teuer werden kann.

    EDIT: Verwandtes Thema: http://www.android-hilfe.de/android...ber-wlan-zulassen-ueber-sim-deaktivieren.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2010
    pete bedankt sich.
  3. sirbender, 23.02.2010 #3
    sirbender

    sirbender Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010

    Genau das nicht, nein. Ich bin auch gerade im Ausland und Daten sind immer aus. Wenn es kein Wifi gibt und es sich um einen Notfall handelt wird der Datenmodus wieder kurfristig aktiviert.


    Ich habe im Moment die Handy-Funktion komplett deaktiviert. Wifi wird selektiv aktiviert und dann wieder abgeschaltet. So haelt der Akku endlich sehr lange :)

    Wenn die Akku-Laufzeiten angeben wird das Handy wohl an den Mast geklebt wodurch es kaum Energie verbraucht. Wenn ich allerding indoors bin und das Handy steckt auch noch in der Tasche und der Funkmast weit weg wundert es nicht wenn der Akku nicht lange haelt.
    Vielleicht wird durch das erschwerte Funken auch nicht soviel mehr verbraucht aber irgendwie die Stromspar-Effizenz (CPU-Sleep states) beeintraechtigt.
     
  4. pete, 23.02.2010 #4
    pete

    pete Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2010
    tnx, dann such ich mal APNdroid, wobei sowas ja onboard sein sollte....

    cu
    -pete
     

Diese Seite empfehlen