1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. ThePhantom123, 29.03.2012 #1
    ThePhantom123

    ThePhantom123 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi, ich habe seit neustem eine Netzclub SIM-Karte mit 100 mb datenvolumen pro monat. Nun merke ich das sich der datennetzmodus immer von selbst angeht wenn ich denn bildschirm eine Zeit lang aus habe und dann wieder anmache. Weiß jemand warum das so ist und wie man das beheben kann?
     
  2. Ralf W., 30.03.2012 #2
    Ralf W.

    Ralf W. Android-Hilfe.de Mitglied

    WLAN darf sich im Standby nicht ausschalten.

    Gesendet von meinem GT-P1000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. ThePhantom123, 30.03.2012 #3
    ThePhantom123

    ThePhantom123 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich weiß nicht genau was du meinst.
     
  4. m1ch4, 30.03.2012 #4
    m1ch4

    m1ch4 Android-Experte

    hey

    es gibt eine Einstellung, dass sobald dein Handy inaktiv ist und der Display aus geht, das Wlan ausgeschalten wird.

    Diese Einstellung findest du in der erweiterten WLAN-Einstellungen -> WLAN im Standby-Modus aktiv...

    Dort sollte "immer" stehen
     
  5. Kolja, 30.03.2012 #5
    Kolja

    Kolja Erfahrener Benutzer

    Das ist die Wlan-Standby-Richtlinie.

    Die findest Du:
    Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerk -> WLAN-Einstellungen -> (Menütaste drücken) Erweitert -> WLAN-Standby-Richtlinie

    Dort die Einstellung auf "Niemals" ändern. Dann bleibt das Handy immer im WLAN und verbindet sich nicht ins Handynetz. Solltest Du allerdings keinen WLAN-Empfang haben, ändert sich durch diese Einstellung natürlich nichts an der Verbindung ins mobile Datennetz. ;)

    gruß
    Kolja
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. ZTE Datennetzmodus aktiviert

    ,
  2. android mobiles datennetzwerk allein aktiviert

    ,
  3. galaxy s4 datennetzmodus im standby auf mobile daten

    ,
  4. datennetzmodus immer aktiviert