1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Datenpartition durch automatische Nutzung des nativen App2SD entlasten

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für HTC Wildfire S" wurde erstellt von vikblau, 21.07.2011.

  1. vikblau, 21.07.2011 #1
    vikblau

    vikblau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo!

    Hier sind ja schon einige Links mit Anleitungen gepostet worden wie man es möglich macht (mehr) Apps auf die SD Karte zu verschieben.
    Die waren nur alle Englisch also hier mal eine Schrit-für-Schrit Anleitung für die unter euch, die der englischen Sprache nicht so mächtig sind.

    Ich habe das ganze in ca. 5 Minuten an meinem Windows XP Rechner gemacht und habe jetzt über 20 MB mehr Speicherplatz!
    Es besteht eigentlich kein Risiko dass etwas an eurem Wildfire S kaputt geht, trotzdem übernehme ich keine Garantie!
    Ich kann nur vermerken dass Widgets die auf die SD-Karte geschoben werden nicht mehr funktionieren, diese kann man aber wieder zurückschieben und schon gehen die wieder.

    Das ganze ist in 10 einfachen Schritten erledigt und dauert weniger als 10 Minuten!

    1. Wir laden uns die Android SDK herunter: http://developer.android.com/sdk/index.html

    2. Jetzt müssen wir das heruntergeladene .zip Archiv entpacken. Das funktioniert mit den Windows Boardmitteln, ich benutze aber lieber WinRAR: http://www.winrar.de
    Einfach Doppelklick auf das .zip Archiv und dann den Ordner "android-sdk-android" auf den DESKTOP ziehen.

    [​IMG]

    3. Jetzt können wir in dem Ordner "android-sdk-windows" die "SDK Manager.exe" statren!
    Wenn die grüne Leiste am Ende ist (Dauert ca. 10 Sekunden) dann könnt ihr die im Screenshot markierten Flächen klicken um beide Fenster zu schließen.

    [​IMG]

    Nun müssen wir die pakete auswählen die wir herunterladen möchten. Wir brauchen hierfür nur zwei: "Android SDK Platform-tools" und "Google USB Driver package"

    [​IMG]

    Anschließend auf die Fläche "Install" klicken.

    Warten bis diese pakete installiert sind.....

    Und dann können wir auf "Close" klicken.

    4. Nun brauchen wir die neuste Version von HTC Sync für euren PC, diese befindet sich Serienmäßig auf dem Wildfire S (SD-Karte) oder einfach auf der Webseite von HTC herunterladen und installieren.

    5. Wir müssen jetzt den "USB Debugging Modus" an eurem Wildfire S anschalten. Dazu geht ihr folgendermaßen vor: "Einstellungen, Anwendungen, Entwicklung, USB-Debugging" Häkchen setzen!

    6. Jetzt starten wir HTC Sync und verbinden unser Wildfire S mit dem USB-Kabelm am PC, wenn dann das Popup Fenster erscheint (nur laden, festplatte,.....) wählen wir? Klar! "HTC Sync"!
    Nun ein paar Sekunden warten bis euer Wildfire S erkannt wird.
    Wenn das geschehen ist, klicken wir auf "Jetzt Synchronisieren" und warten kurz.

    [​IMG]

    Es können auch Fehlermeldungen auftreten wegen den Google-Konto Kontakten, einfach ignorieren.

    7. Jetzt starten wir die CMD über (Windows) Start, Ausführen, dort einfach CMD eingeben.

    [​IMG]

    Dann geben wir Folgendes ein:

    cd desktop\android-sdk-windows\platform-tools
    adb devices
    adb shell

    *Ein $ Zeichen erscheint, dahinter folgendes eingeben:
    pm setInstallLocation 2

    *Ein weiteres $ Zeichen erscheint.

    [​IMG]

    8. Wenn alles so aussieht wie auf meinen Screenshots dann wars das schon! Ihr könnt nun alle Programme auf dem PC ausmachen und das Handy vom USB trennen.

    9. Jetzt könnt ihr den USB-Debugging Modus ausschalten und das Handy neustarten.

    10. Nun könnt ihr unter "Einstellungen, Anwendungen, Anwendungen verwalten" viele Apps die man vorher nicht auf die SD-Karte verschieben konnte verschieben!

    Ein kleines Beispiel ist die WhatsApp die bei mir auf dem Handy:

    [​IMG]

    Wie Ihr sieht belegt WhatsApp nur noch die hälfte auf dem Telefonspeicher wie vorher!


    Also dann viel spass mit dieser kleinen Anleitung, Rechtschreibfehler dürft ihr wie immer behalten! :flapper:
    Und bitte ein Danke wenn euch die Anleitung geholfen/gefallen hat!

    Fragen bitte hierher Posten und nicht per PN!

    Grüße!

    VIKblau
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.10.2013
    socky1706, meph00, lisbeth22 und 22 andere haben sich bedankt.
  2. WildfireS, 21.07.2011 #2
    WildfireS

    WildfireS Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.03.2011
    Phone:
    HTC Wildfire S
    Geht das auch, wenn man das SDK und HTC Sync schon vorher installiert hat?
     
  3. bentha, 21.07.2011 #3
    bentha

    bentha Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Ich hatte nur die sync vorher und es hat geklappt. Aber wieso sollte es nicht klappen?
     
  4. mobiwan, 21.07.2011 #4
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    17.11.2010
    wow, da hat sich jemand Mühe gegeben :thumbup:

    ich lasse das aber erstmal und hoffe das s-off bzw der root nicht mehr lange auf sich warten lässt ...
     
  5. vikblau, 21.07.2011 #5
    vikblau

    vikblau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire
    @WildfireS: Ja das müsste gehen! SDK musst du trotzdem laden und wie oben beschriben vorgehen.

    @mobiwan: dachte ich mir auch, dann wurde der speicher knapp. also mit dem root wird noch dauern... im august erst mal die neure modelle alla evo3d, sensation, dann erst desire s/wildfire s.... also warscheinlich september/oktober... vielleicht auch später -.-
     
  6. little_ice12, 25.07.2011 #6
    little_ice12

    little_ice12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2011
    Ich habe ein Problem:
    hat alles gelappt, aber wenn ich im cmd die zeile "adb devices" eingebe, dann kommt folgendes:

    adb server is out off date. killing...
    * daemon started successfully *
    ** daemon still not runningerror: cannot connect to deamon

    rot markierte zeile scheind der Fehler zusein!
    habt ihr auch zu ein Problem oder könnt ihr mir sagen woran es liegt??
     
  7. vikblau, 25.07.2011 #7
    vikblau

    vikblau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire

    Ist der USB-Debugging Modus an deinem Wildfire S angeschaltet?
    Und bist du mit dem HTC-Sync verbunden und hast "Jetzt Synchronisieren" gedrückt?
    Sieht so aus als ob dein PC das Wildfire S nicht findet.
     
  8. little_ice12, 25.07.2011 #8
    little_ice12

    little_ice12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2011
    Der Debugging Modus ist an, ich habe es mit dem HTC-Sync verbunden, HTC-Sync hat es erkannt, ich habe auf "Jetzt Synchronisieren" gedrückt und es hat geklappt.

    Deswegen versteht ich es auch nicht warum es nicht funktioniert!
    Ich hab alles nach Anleitung bis zu dieser Zeile gemacht.
    Kann man was dagegen tun??

    Mir kommt eine Idee, kann es sein das es nicht geht, weil ich Win7 Home Premium habe und nicht WinXP??
     
  9. vikblau, 25.07.2011 #9
    vikblau

    vikblau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire
    hmm nein müsste eigentlich funktionieren!
    versuch mal die cmd als admin auszuführen. wenn nicht musst du es an einem anderen rechner versuchen sorry hatte nie diese fehlermeldung.
     
    little_ice12 bedankt sich.
  10. little_ice12, 25.07.2011 #10
    little_ice12

    little_ice12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2011

    danke für den tip auf einem anderen pc dies zu tun

    hat geklappt
     
  11. vikblau, 26.07.2011 #11
    vikblau

    vikblau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Super! Freut mich.
     
  12. mantz, 27.07.2011 #12
    mantz

    mantz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Phone:
    Huawei Honor
    also bei mir hat es gereicht den im debugmodus zu verbinden, dannach konnte ich die shell am pc öffnen, nachdem ich pm setInstallLocation 2 ausgeführt habe und nach einem neustart konnte ich apps auf die sd verschieben bei denen mir dies vorher nicht angeboten wurde auf die sd zu verschieben:thumbsup:
     
  13. vikblau, 27.07.2011 #13
    vikblau

    vikblau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire
    dann hast du die usb treiber und die android sdk schon vorher installiert gehabt oder? ;)
     
  14. mantz, 27.07.2011 #14
    mantz

    mantz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Phone:
    Huawei Honor
    sdk hab ich nicht heruntergeladen, habe noch ein zt-180 und beim herumlesen wie man den rooten kann, habe ich in diesem beitrag adb einzel zum herunterladen gefunden, komischerweise habe ich für den zt-180 upad nicht mehr gebraucht, also entweder ist meine internetverbindung über meine prepaid karte von blau zu langsam oder aus irgend einen anderen grund hat windows keinen treiber für den wildfire s gefunden, also mußte ich noch googeln und habe in einem forum google-usb_driver.rar gefunden, bei der installation habe ich adb device gewählt, jetzt sieht es in der systemsteuerung so aus wenn ich mein wildfire s anschließe
    [​IMG]
    wenn ich im dosfenster adb devices eingebe sieht es so aus
    [​IMG]
     
  15. vikblau, 27.07.2011 #15
    vikblau

    vikblau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire
    hm auch eine gute methode aber meine ist schon etwas einfacher für anfänger :) kann man ja nichts falsch machen ;)
     
  16. mantz, 27.07.2011 #16
    mantz

    mantz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Phone:
    Huawei Honor
    Ist auch super beschrieben von dir:thumbup:
     
  17. Pearli, 28.07.2011 #17
    Pearli

    Pearli Android-Guru

    Beiträge:
    3,596
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.07.2011
    wichtig ist dass du adb zugriff hast. Dafür gibt es schon eine leichtere anleitung von der brutzelstube:

    dann kannst du einfach die befehle ausführen.
     
  18. woprr, 31.07.2011 #18
    woprr

    woprr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Phone:
    HTC Wildfire S
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2011
  19. vikblau, 31.07.2011 #19
    vikblau

    vikblau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire
    würde auch eine Anleitung für debian schreiben aber ich denke dass die meisten hier nicht gerade die größten hacker sind und fast jeder Windows benutzt.
     
  20. woprr, 31.07.2011 #20
    woprr

    woprr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Phone:
    HTC Wildfire S
    Schon erledigt:
    [Q DEV] htcdev.com not up yet , sdk avd settings and skin for wildfire-s ? - xda-developers

    und als "Hacker" würd ich eher die Autoren von diesem M.... von SDK bezeichnen,

    Nur 32Bit und haufenweise bugs und ein emulator der im idle >90% cpu w macht (Da freut sich mein Stromanbieter!) und variable Daten und das ganze memory image mitten ins ~./ settings dir knallt :blink:

    Sowas akzeptiert die debian QA nie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2011

Diese Seite empfehlen