1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Datensynchronisation ohne Google

Dieses Thema im Forum "Synchronisation" wurde erstellt von XploD, 04.05.2010.

  1. XploD, 04.05.2010 #1
    XploD

    XploD Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Hallo zusammen.

    Ich habe ein Problem und frage mich, ob ich diesbezüglich der Einzige bin:

    Kurzform:
    Ich möchte meine Termine, Kontakte und Aufgaben auf meinem privaten Server, auf meinem Arbeits-PC (außer http alle Ports gesperrt) und meinem privaten PC, sowie auf meinem Handy haben. Beim Editieren auf einem der Geräte sollen sämtliche Daten aktualisiert werden. Google möchte ich möglichst nicht verwenden.

    Prosa:
    Ich möchte auf meine Kontakte, Termine und Aufgaben von überall Zugreifen können. Sitze ich z.B. auf der Arbeit, möchte ich mit meinem Arbeits-PC Termine eingeben können, während ich telefoniere. Zuhause wiederum hätte ich gerne ein Mailprogramm (momentan Outlook und Thunderbird) in dem ich Mails schreibe, und in diesem Programm sollten auch alle aktuellen Kontakte und Termine enthalten sein.

    Nun könnte ich wahrscheinlich die Google Dienste bemühen, um sämtliche Daten auf die Google Server zu schieben. Allerdings habe ich etwas dagegen, meine privaten Daten einer Datenkrake wie Google mitzuteilen.

    Ich besitze einen eigenen Linux-Server im Internet, auf dem meine Domains gehostet werden. Ich habe schon einige groupware Projekte wie Horde und open-exchange ausprobiert, aber das Synchronisieren mit Outlook und Android geht entweder gar nicht, oder nur mit irgendwelchen, von ambitionierten Hobbyprogrammierern entwickelten, halbgaren Programmen.

    Kennt jemand Mittel und Wege, eine saubere Synchronisation zwischen den Geräten zu erreichen?

    Gruß
    Dirk
     
  2. Riffer, 04.05.2010 #2
    Riffer

    Riffer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,261
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Phone:
    OnePlus Two
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Such mal im Forum nach "SyncML" da findest Du ein paar 'Leidensgenossen' und Lösungsansätze.

    @Moderatoren:
    Ich denke, das ist eher ein allgemeines Android-Problem und nur bedingt gerätespezifisch und sollte verschoben werden - ebenso alle anderen Treffer dazu, oder?
     
  3. androfu, 13.09.2010 #3
    androfu

    androfu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2010
    Hi,

    falls die Frage noch besteht, schau mal hier

    Grüße, a.
     
  4. fompenheini, 07.02.2011 #4
    fompenheini

    fompenheini Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Hallo,

    wer seine Adressen, Aufgaben, Kontakte und Daten nicht einer Datenkrake wie Google überlassen möchte, sollte sich mal MyPhoneExplorer anschauen.
    Ist Freeware und eigentlich für SE Handys gedacht. Der Entwickler hat aber auch eine Schnittstelle für Android Handys eingebaut und es funktioniert bei mir bisher einwandfrei. Ich synce damit meine Thunderbird Kontakte lokal und einen Kalender (ical) auf einem Webserver. Wer TB nutzt und damit syncen möchte hat mit diesem Tool die beste Wahl.

    FJ Software Development

    tommy
     
  5. listener, 07.02.2011 #5
    listener

    listener Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Hallo,

    das Programm funktioniert auch prima in Verbindung mit Outlook.

    Grüße
    listener
     
  6. fompenheini, 07.02.2011 #6
    fompenheini

    fompenheini Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Ja klar, vergass ich zu erwähnen, gibt etliche Sync Optionen ...

    tommy
     
  7. atarifreak, 08.04.2011 #7
    atarifreak

    atarifreak Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    23.11.2010
    also da ja der schöne, umfangreiche Thread im G1 Forum geschlossen wurde (...warum, verschieben ins allgemeine Forum hätte doch auch gereicht?), schreibe ich eben hier meine Erfahrungen zu dem Thema SyncML rein:

    unter my.funambol.com gibt es ein nettes Webinterface dazu.
    Allerdings sind dann die Daten natürlich wieder nicht bei mir... und das Ding kostet nach 90 Tagen Demo auch richtig Geld.

    Eigener Funambol Server (von https://www.forge.funambol.org/download/)
    Das Problem mit funambol ist, dass man sehr umfangreiche anpassungen vornehmen muss, um die Daten irgendwie in eine Groupware oder Webcalender auf dem eigenen Server zu bekommen.

    Die bisher einfachste Lösung wäre z.B. sogo. Allerdings gestaltet sich dort die Konfiguration ohne LDAP Server schwierig (ich habs nicht hinbekommen und als Hilfe gibts nur ne Maillingliste, die leider auch nicht hilfreich war, bzw. keine Antwort gab). Sogo hat einen eigenen Konnector für funambol, so dass prinzipiel das ganze System einfach funktionieren würde. Schick würd das auch noch aussehen.

    Dann gibt es noch Simple Groupware - Open Source Groupware and CMS auf deren Seite auch eine integration von funambol beschrieben ist. Warum das nicht funktionierte, weiß ich nicht mehr. Wer das nochmal diesen Monat in angriff nehmen.

    eGRoupware geht einen komplett anderen weg und würde Geräte über eine ActiveSync-Kompatible Schnittstelle Syncronisieren. Allerdings ist mit eGroupware deutlich viiieeell zu groß und Umfangreich.

    Einen einfachen Webcalender und Adressbuch, vielleicht noch notizen und Tasks würde ja schon komplett reichen. Kennt ja jemand ein Projekt, dass möglichst auch noch einen SyncML Server dabei hat? :)
     
  8. androfu, 08.04.2011 #8
    androfu

    androfu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2010
    Hi,
    mittlerweile habe ich ein Samsung Galaxy und synchronisiere mit eGroupware per SyncML von synthesis.ch, die ich für 18,-- gekauft habe.
    (42,-- Euro für die Pro Version finde ich frech teuer zumal die Software und die Doku nicht wirklich "Pro" war/ist). Anfangs hatte ich einige Schwierigkeiten, alles richtig einzurichten. Noch bis letzten Monat hat keine Synchronisation 100%tig funktioniert, meistens wurden Termine ungewollt vervielfältigt. Jetzt nach dem Update auf Version 2.02 hatte ich zum ersten mal eine Synchronisation ohne Fehler ...
    eGroupware ist schon klasse, SyncML eine gute Idee, wenn die Kombi unter Android mal wirklich ausgereift ist, könnte ich es auch empfehlen :o

    androfu
     

Diese Seite empfehlen