1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Datentransfer Galaxy Tab und Macbook Pro

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von gingerale, 05.02.2012.

  1. gingerale, 05.02.2012 #1
    gingerale

    gingerale Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Hallo.

    Ich wollte mir ein Galaxy Tab 10.1 kaufen. Nun muss ich in lesen dass der Datenaustausch zwischen Tab und Mac nicht funktionieren soll.

    Stimmt das wirklich? Wird das Galaxy nicht einfach als externe Festplatte angezeigt?
     
  2. Conan179, 05.02.2012 #2
    Conan179

    Conan179 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,879
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    Hallo erst mal.

    Es stimmt das das tab nicht als festplate angezeigt wird. Es kann nur MTP modus.
    "Mac OS X hat MTP-Unterstützung durch XNJB[8]. (XNJB benutzt libmtp)" Media Transfer Protocol
    hilft dir das weite? hab kein mac...
     
    gingerale bedankt sich.
  3. ulka, 05.02.2012 #3
    ulka

    ulka Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Lade dir einfach KIES für den MAC, damit läuft alles prächtig. Nur die DRM geschützte Musik aus iTunes bekommst Du nicht auf das Gerät. Alles andere läuft und über Bluetooth kannst Du auch Daten ohne KIES hin und her schieben.
     
    gingerale bedankt sich.
  4. gingerale, 05.02.2012 #4
    gingerale

    gingerale Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Ah danke, ich habe ansonsten nur schlechtes über Kies gelesen. Ich meine, mehr als ein paar Songs, Fotos und ev. Filme ab und zu werde ich eh nicht viel übertragen.
    Und solange es eine funktionierende Möglichkeit gibt, bin ich zufrieden.

    Ansonsten kann ich ja auch Airsync von DoubleTwist verwenden.
     
  5. ulka, 05.02.2012 #5
    ulka

    ulka Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Ich finde KIES am Mac gar nicht so übel: Du kannst synchronisieren (inkl. Adressbuch und iCal), Musik, Videos etc. übertragen, Backups machen und die Softwareaktualisierung für das Tab läuft auch ohne Probleme. Ist bislang die beste Software von Tablets und Handys, die ich auf dem Mac gesehen haben (ausser natürlich die Apple eigenen für iPad und iPhone). Und vor allem: sie läuft. Drahtlos habe ich noch nicht probiert, aber mit Kabel geht das klasse.
     
    gingerale bedankt sich.
  6. gingerale, 05.02.2012 #6
    gingerale

    gingerale Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Vielen Dank für die Antwort, da bin ich ja beruhigt und dem Kauf steht nichts im Wege. :thumbsup:

    Noch eine Frage: Ich habe viele CDs als .m4a Dateien importiert. Lassen sich diese auf dem Tab abspielen? Auf meinem HTC Phone klappt es, auf meinem Samsung TV allerdings nicht.
     
  7. ulka, 05.02.2012 #7
    ulka

    ulka Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Das geht, sie dürfen nur nicht bei iTunes gekauft worden sein, dann haben sie einen Schutz und sind nicht übertragbar. Eine der Sachen, die mir bei Apple gar nicht gefällt und weswegen ich zum Samsung Tab griff...
     
  8. netcrawler, 05.02.2012 #8
    netcrawler

    netcrawler Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    12.12.2011
    ich nutze mit dem Mac mal Kies und mal KiesAir.
    Beides funktioniert einwandfrei,
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung tab daten macbook