1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Datenverkehr und Geschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von DruideII, 18.06.2011.

  1. DruideII, 18.06.2011 #1
    DruideII

    DruideII Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Hallo!

    Mein Desire läuft seit einiger Zeit mit einem Datentarif von 1&1 (die SIM-Karte stammt von Vodafone), bei dem mir monatlich soundso viel Datenverkehr (ich glaube 250 MB) zur Verfügung steht, bevor die Geschwindigkeit für den Rest des Abrechnungszeitraumes (ein Monat) auf 64 KBits/Sekunde gedrosselt wird. Bislang habe ich den Datenverkehr jeweils nach etwa der Hälfte des Abrechnungszeitraumes verbraucht. Hierüber hat mich 1&1 per SMS informiert. Ich habe es aber auch gemerkt, denn ich hatte nicht einfach nur mit einer geringen Geschwindigkeit zu kämpfen, sondern viele Dinge lassen sich kaum noch oder gar nicht mehr tun. Mich erinnert das an den Versuch, einen PC über ein 56K-Modem ins Internet zu bringen. Das Internet ist darauf nicht mehr ausgerichtet. Das heißt aber eben nicht, dass alles langsamer geht, sondern vieles geht schlicht und ergreifend gar nicht mehr. Als ich vor einigen Jahren kurzfristig auf ein Analogmodem angewiesen war, konnte ich nicht einmal mehr E-Mails abrufen, jedenfalls nicht über einen Mailclient.

    Das Eigenartige nun ist dies: Bis vor kurzem war ich T-Mobile-Kunde. Hier galt im Wesentlichen dasselbe: Freier Datenverkehr (auch hier, glaube ich, 250 MB), dann aber gedrosselte Geschwindigkeit. Ich habe das pauschal bezahlte Datenvolumen jedoch nicht einmal ansatzweise verbraucht. Nun ist aber das einzige, was ich geändert habe, der Mobilfunkanbieter. Ich mache mit dem Desire nicht mehr und auch nichts anderes als zu meinen Zeiten bei T-Mobile. Darum verstehe ich nicht, wieso der Datentarif plötzlich nicht mehr ausreicht. Wie kann das sein? Hat hier jemand eine Idee? Begehe ich irgendeinen Denkfehler?

    Außerdem wüsste ich gern, wie ich den Datenstrom messen kann, um vielleicht eine App zu identifizieren, die daran Schuld ist. Was wäre hier zu empfehlen?

    Ich freue mich über Ratschlag!

    DruideII
     
  2. wanschi, 18.06.2011 #2
    wanschi

    wanschi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,122
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    25.09.2009
    nach meinem wissensstand benutzt 1&1 das netz von vodafone mit?!! es kann sein, dass du mit t-mobile vorher noch umts zur verfügung hattest, jetzt aber mit 1&1 (vodafone) nur noch edge bzw. gprs zur verfügung steht. und damit würde dir nur eine wesentlich langsamere verbindung zur verfügung stehen.
    jeder provider hat ja nicht überall auch schon sein umts netz ausgebaut. ich habe in meinem heimatort auch nur ein 2g netz und erst im nachbarort steht mit 3g (umts) zur verfügung.
     
  3. Nils Wrase, 18.06.2011 #3
    Nils Wrase

    Nils Wrase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    HTC One X
    Vielleicht rechnet 1&1 deinen Datenverbrauch anders ab als T-Mobile?
    Z.B.: jede Verbindung = 100 KB, während T-Mobile nur die tatsächlich gesendeten Bits zählt?
    Du kannst deinen genauen Verbrauch in der Regel einsehen, vermutlich beim Kunden-Login-Bereich von 1&1. Da steht dann genau jede Verbindung, die Uhrzeit und das gesendete Datenvolumen.
    Ich war bei verschiedenen Prepaid-Anbietern, und überall konnte man sich genau seinen Datenverbrauch anzeigen lassen.
     
  4. blowy666, 18.06.2011 #4
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Zudem gibt es auch einige Anbieter, die zwar sagen, es wird dann und dann gedrosselt, es aber trotzdem NICHT tun.

    Woher weisst Du denn, dass Du mit D1 wesentlich weniger Volumenverbrauch hattest?

    Hast Du ein App mitlaufen, welches zählt, oder hast sind dasdie Werte von der jeweiligen Homepage (da kann man ja oft das verbrauchte Volumen einsehen)?
     
  5. Gatasa, 19.06.2011 #5
    Gatasa

    Gatasa Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    ich nutze für mein desire die app netcounter. das programm zählt ziemlich zuverlässig das datenvolumen im wlan- und umts-bereich mit.

    gruß in't huus

    gatasa
     
  6. schinge, 19.06.2011 #6
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,816
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Oder TrafficStats (Lite) - da wird der Verbrauch auch pro App angezeigt. Wenn man den Verursacher für den Datentransfer sucht, ist das ganz praktisch.
     
  7. DruideII, 19.06.2011 #7
    DruideII

    DruideII Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Danke für die bisherigen Antworten.

    @ Wanschi
    Du hast Recht: 1&1 benutzt das Vodafone-Netz. Darum stammt die SIM-Karte ja auch von Vodafone. Deinen Gedankengang kann ich aber nicht ganz nachvollziehen. Die Verbindung ist ja schnell, aber eben nur bis zum Aufbrauch des Datenvolumens. Wenn das Vodafone-Netz in meinem Wohnort generell langsamer wäre, wäre die Verbindung ja immer langsam. Das ist sie aber gerade nicht.

    @ Nils Wrase
    Ich werde mich mit dem Problem wohl wirklich mal an 1&1 wenden müssen.

    @ blowy666
    Ich weiß gar nicht mehr, woher ich das weiß. Auf dem Desire selbst habe ich wohl keinen Datenstrom gemessen. Interessant ist die Idee, dass T-Mobile die Geschwindigkeit vielleicht gar nicht gesenkt hat. Ich bin mir trotzdem recht sicher, dass ich weniger verbraucht habe.

    @ Gatasa
    Schönen Dank, das werde ich mal testen.

    @ schinge
    Das ist ja genau das, was ich brauche und gesucht habe. Danke.
     

Diese Seite empfehlen