1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Datenvolumen im Ausland trotz ausgeschaltetem Datenroaming

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von bdsf2003, 12.07.2011.

  1. bdsf2003, 12.07.2011 #1
    bdsf2003

    bdsf2003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Morgen zusammen! Ich habe mich neu angemeldet weil ich ein Problem mit meinem P990 habe. Ich heiße Björn, bin 36 Jahre alt und komme aus Seesen / Harz.

    Zum Problem: ich war in Frankreich im Urlaub und hatte am P990 das Datenroaming deaktiviert. Trotzdem hat das Tel automatisiert Daten ausgetauscht und sogar unmittelbar nach dem Einschalten im Ausland Emails abgefragt.

    Mein Provider wollte Screenshots von den Einstellungen, diese habe ich gesandt. Nun wird lapidar geschrieben "kann nicht nachvollzogen werden" und "angefallene Verbindungen müssen bezahlt werden".

    Meine Fragen: Ist das Problem bekannt oder tatsächlich eigentlich technisch unmöglich? Wer hat die Verantwortung? LG oder der Provider? Mein Tel. war zuvor wegen Softwareproblemen beim Provider zum Update eingeschickt - vorher bei einem USA-Aufenthalt im Juni mit alter Software gab es das ungewollte Datenvolumen nicht. Muß ich nun zusätzliche Apps installieren die dann tatsächlich ein Datenroaming unterdrücken? Und last but not least: Gibt es nicht eine Kostengrenze bei der der Provider Auslandskosten kappen muß und dem Kunden eine Infos senden sollte, die bewußt bestätigt werden muß um weiter Roaming nutzen zu können? da war doch neulich irgendein neues Gesetz...!?

    Danke für Eure Hilfe im Voraus!

    Björn
     
  2. DerNamenlose01, 12.07.2011 #2
    DerNamenlose01

    DerNamenlose01 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    LG G3
    ja, das sind glaub ich 60€
     
    bdsf2003 bedankt sich.
  3. The Alter Ego, 12.07.2011 #3
    The Alter Ego

    The Alter Ego Android-Lexikon

    Beiträge:
    971
    Erhaltene Danke:
    192
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Seit 2009 gilt die zweite Roaming-Verordnung

    Am 22. 04. 2009 hat das Europäische Parlament die zweite Roaming-Verordnung verabschiedet. Das Paket reguliert die Preise für SMS, die vom Ausland nach Hause geschickt werden, die Preise für Handy-Gespräche aus dem Ausland sowie die Großhandelspreise beim Daten-Roaming.
    Der EU-Euro-Tarif im Überblick

    [​IMG][FONT=arial,helvetica]Euro-Tarif[/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]seit 30.08.2008[/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]seit 01.07.2009[/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]seit 01.07.2010[/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]seit 01.07.2011
    *** aktuell ***
    [/FONT] [​IMG] [​IMG] [​IMG][FONT=arial,helvetica]Abgehende
    Gespräche
    [/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]54,74
    (netto: 46)
    [/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]51,17 1)
    (netto: 43)
    [/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]46,41 1)
    (netto: 39)
    [/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]41,65 1)
    (netto: 35)
    [/FONT] [​IMG] [​IMG] [​IMG][FONT=arial,helvetica]Ankommende
    Gespräche
    [/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]26,18
    (netto: 22)
    [/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]22,61 2)
    (netto: 19)
    [/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]17,85 2)
    (netto: 15)
    [/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]13,09 2)
    (netto: 11)
    [/FONT] [​IMG] [​IMG] [​IMG][FONT=arial,helvetica]SMS[/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]-[/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]13,09
    (netto: 11)
    [/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]13,09
    (netto: 11)
    [/FONT] [​IMG][FONT=arial,helvetica]13,09
    (netto: 11)
    [/FONT] [​IMG] Preise in Cent pro Minute bzw. pro SMS.
    1) Sekundengenaue Abrechnung nach den ersten 30 Sekunden (30/1).
    2) Sekundengenaue Abrechnung ab der ersten Sekunde (1/1).
    Günstiger mobil telefonieren im Ausland

    Für abgehende Gespräche werden aus EU-Ländern seit dem 1. Juli 2011 höchstens 41,65 Cent brutto pro Minute fällig. Für angenommene Gespräche im EU-Ausland fallen seitdem minütlich maximal 13,09 Cent brutto an.
    Die günstigeren Konditionen gelten sowohl für Kunden mit einem Mobilfunkvertrag, als auch für Nutzer von Prepaidkarten. Die EU-Roaming-Verordnung gilt vorerst bis zum 30. Juni 2012.
    Beim Daten-Roaming wurden die Anbieter ab dem 1. Juli 2010 dazu verpflichtet, einen "Cut-off-Mechanismus" einzuführen. Das bedeutet, dass eine Verbindung ab einem Rechnungsbetrag von 59,50 Euro (50 Euro netto) automatisch getrennt wird, sofern der Kunde nicht ausdrücklich ein höheres Limit wünscht. Zum Schutz des Verbrauchers sollen so Schock-Rechnungen vermieden werden.
    Neben den normalen Roamingpreisen bieten alle Netzbetreiber inzwischen auch Optionstarife für die Telefonie im Ausland an. Damit lassen sich die Kosten für die Handy-Nutzung auf Reisen unter Umständen noch senken.
    In folgenden Ländern gilt der Euro-Tarif:




     
    bdsf2003 bedankt sich.
  4. GeRe, 12.07.2011 #4
    GeRe

    GeRe Android-Guru

    Beiträge:
    2,188
    Erhaltene Danke:
    583
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Nexus 6P; SONY Z3com
    Tablet:
    Nexus 10
    Hallo,
    bei der Frage würde mich eine Antwort auch interessieren.
    Ich bin bisher davon ausgegangen, dass beim Abschalten der Roaming-Funktion das nicht möglich wäre. :confused:
     
  5. DimpleX, 12.07.2011 #5
    DimpleX

    DimpleX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.05.2011
    moin,

    wohne Wilhelmshaven und fahre öfters nach NL Gronigen,, habe auch daten roming ausgeschaltet aber es wurde dennoch was in rechung gestellt

    p990 branding free v10c

    MfG
    DimpleX
     
  6. bdsf2003, 12.07.2011 #6
    bdsf2003

    bdsf2003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Hast Du die Rechnung denn reklamiert? Es kann doch nicht sein, daß weder LG noch der Provider dessen Software / Branding aufgespielt ist hier greifbar ist. In meinem Fall rechne ich mit rund 20,- Euro für Datentransfer und ich bezahle diese nur unter Vorbehalt. Zudem spinnt mein P990 bei der automatischen Netzwahl im Ausland rum, auch hierzu äußert sich der Provider leider nicht...
     
  7. DimpleX, 12.07.2011 #7
    DimpleX

    DimpleX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.05.2011
    selbstverständlich habe ich es reklamiert, angeblich prüft die technik das bei mein provider und bis jetzt keine antwort


    DimpleX
     
  8. bdsf2003, 12.07.2011 #8
    bdsf2003

    bdsf2003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Ist Dein Provider vielleicht auch 1und1? Evtl. sollten wir versuchen, einige betroffene zu finden damit wir unseren Providern nachweisen können,daß wir nicht spinnen sondern tatsächlich eine Fehlfunktion vorliegt!?
     
  9. DimpleX, 12.07.2011 #9
    DimpleX

    DimpleX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.05.2011
    joar ist zufällig 1und1

    MfG
    DimpleX
     
    bdsf2003 bedankt sich.
  10. bdsf2003, 12.07.2011 #10
    bdsf2003

    bdsf2003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Okay, dann sind wir schon zwei und wir sollten beide noch einmal darauf verweisen daß das Problem kein Einzelfall ist! Kannst Du mir per Mail oder pers. Nachricht Deine Vorgangsnummer der Reklamation bei 1und1 senden? Ich würde Dir dann auch meine schicken. Danke!
     
  11. XN04113, 12.07.2011 #11
    XN04113

    XN04113 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Phone:
    Google Nexus - ALLE
    Es reicht nicht das Datenroaming auszuschalten, auch die Push Services müssen deaktivert werden.
     
  12. Kranki, 12.07.2011 #12
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Wenn das Datenroaming aus ist geht im Ausland nichts mehr. Das Deaktivieren der Push-Dienste ist nur noch Schadensbegrenzung. Wenn die Option im Ausland irgendwas bewirkt ist schon was schiefgelaufen.
     
  13. bdsf2003, 12.07.2011 #13
    bdsf2003

    bdsf2003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Was sind push services und wie schaltet man sie aus? Als Laie war ich der Meinung, daß es reicht das Datenroaming auszuschalten. Da beim Einschalten eine Warnung vor den Verbindungskosten erscheint glaubte ich im Umkehrschluß daran das keine Kosten entstehen, wenn das ganze ausgeschaltet ist. Sonst darf man ja sein Smartphone nie mit ins Ausland nehmen und muß immer mit Wahnsinnskosten rechnen!? Vor dem Systemupdate hat das Tel zudem in den USA keine einzige ungewollte Verbindung aufgebaut - und da war auch nur Datenroaming deaktiviert.
     
  14. bdsf2003, 12.07.2011 #14
    bdsf2003

    bdsf2003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Ich habe nun eine Antwort von LG erhalten. Laut Hersteller muß nicht nur Datenroaming sondern auch "Daten aktiviert" abgewählt werden damit im Ausland keine Kosten entstehen:

    "Gehen Sie dazu auf Anwendungen --> Einstellungen --> Wireless --> Mobile Netzwerke --> Dort gibt es die Option "Daten aktiviert" und "Daten Roaming" dort muessen die Hacken herausgenommen werden damit keine Datenverbindung im In und Ausland zustande kommt"

    Das muß man natürlich wissen... Ohne Worte!
     
  15. pleitegeier, 12.07.2011 #15
    pleitegeier

    pleitegeier Android-Guru

    Beiträge:
    3,201
    Erhaltene Danke:
    654
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Phone:
    Samsung S7
    Da haben die dich wohl falsch verstanden nehme ich an...
    Denn dort steht "damit im In- und Ausland keine Datenverbindungen anfallen" ;-)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. MdN

    MdN Android-Experte

    Beiträge:
    524
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Sorry, aber das ist imho Unfug. Damit wäre die Funktion fürs Datenroaming ja überflüssig, wenn ich die Daten ganz abschalten muss, damit es zu keinen Kosten kommt.
     
    DimpleX bedankt sich.
  17. dmcq, 13.07.2011 #17
    dmcq

    dmcq Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2011
    ich weiß ganz zufällig, dass man einen rechtsanspruch auf eine einmalige gutschrift für gprs-roaming kosten hat.


    die telefonanbieter sind von der eu verpflichtet ihre kunden vor solchen rechnungen zu schützen. bei t-mobile wird es auch so gehandhabt.

    es gibt eine gutschrift (egal ob 10€ oder 20000€) und es wird nur eine passende option gegengerechnet, die die kosten im ausland aufgefangen hätte.

    leider hab ich kein urteil oder ähnliches, weiß aber ganz zufällig dass t-mobile ganz genau danach arbeitet. jederzeit über die hotline erfragbar, wenn man einen kompetenten mitarbeiter dran bekommt.

    auch eine folgegutschrift wird erstellt, falls sich der auslandsaufenthalt über 2 rechnungsperioden hinzieht.

    passiert das ein 2. mal ist das pech, denn der kunde wurde beim ersten mal ausdrücklich daraufhingewiesen beim nächsten mal selbst für die kostenvermeidung oder -reduzierung zu sorgen.

    wie gesagt: das ist wirklich keine kulanz! das ist bindend.

    habe aber schon oft gehört, dass andere anbieter (außer vodafone) da wohl sehr engstirnig sind, denn was der kunde nicht weiß, kann er auch nicht reklamieren.
     
  18. bdsf2003, 15.07.2011 #18
    bdsf2003

    bdsf2003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Ich habe alle Verbindungskosten für Datenverbindungen im Ausland heute von 1und1 gutgeschrieben bekommen. Zudem hat man mir angeboten, künftig Datenverbindungen im Ausland komplett zu sperren - leider gehen dann auch keine MMS mehr. Ich überlege diese Sperrung zu beauftragen. Grüße!
     
  19. tavoc, 17.07.2011 #19
    tavoc

    tavoc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Ich habe es grade mal gestern mit meinem LGOS im Ausland probiert.
    Netz O2.

    Ich hatte lediglich die Option mit dem Roaming deaktiviert, alles andere war normal. Sobald ich im Ausland war, erhielt ich eine SMS von O2 die mich über die Kosten aufklärte. Weiterhin zeigte das Handy ein neues Symbol in der Benachrichtigungsseite, ein rotes Dreieck mit Ausrufezeichen.
    Dort stand, dass ich mich im Roaming Bereich befinde und deswegen Daten deaktiviert sind. Das konnte auch im Telefonstatus bestätigt werden.
     
  20. Zensur, 10.08.2011 #20
    Zensur

    Zensur Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Hallo

    Ich hoffe ich habe hier das richtige Thema erwischt.

    Ich werde auch bald in den Urlaub fahren und etwa 2 Wochen in Spanien verbringen.
    Habe das LG OS (hatte mal VF-Branding, aber irgendwie musste ich vor ner Weile einen Komplettreset machen und nun ist es verschwunden(?) :X )

    Mein Tarif ist der O² Blue 100


    Weiter oben wurde eine App genannt, welche die Verbindungen unterbrechen würde. Kann mir jemand den Namen dieser App sagen oder eventuell Methoden zum ausschalten des Mobilen Internets im Ausland?

    Oder reicht es wenn man Einstellungen am Gerät selbst trifft?
    Wo muss genau überall ein Haken weg?
     

Diese Seite empfehlen